Mani Bhadra Germany BV - Phoenix Import

Monatsangebot

Meditation
    > Malas und Mala Taschen - 10,00% Rabatt

Abbildung bei: Mala / Armband kleine Schädel

Mala / Armband kleine Schädel

Artikelnummer: 15657

Abmessungen: 0.9 cm

Mala / Armband kleine Schädel

Das Armband ist elastisch. 

Material: Kalkmix auf Basis von Schneckenhäuschen
Abbildung bei: Mala / Armband kleine Schädel

Mala / Armband kleine Schädel

Artikelnummer: 15660

Abmessungen: 0.6 cm

Armband kleine Schädel

Das Armband ist elastisch. 

Material: Kalkmix auf Basis von Schneckenhäuschen

Statuen
    > Buddha Statuen - 10,00% Rabatt

Abbildung bei: Göttin Statuette Speckstein naturell

Göttin Statuette Speckstein naturell

Artikelnummer: 14960

Abmessungen: 10 cm

Göttin Statuette - Speckstein naturell

Speckstein ist ein Naturprodukt und fällt mal heller oder dunkler, mal mehr oder weniger marmoriert aus.
Abbildung bei: Buddha Statue

Buddha Statue

Artikelnummer: 14978

Abmessungen: 8.5 cm

Ist auslaufend!

Buddha Statue 

Abbildung bei: Buddha Statue aus Sand

Buddha Statue aus Sand

Artikelnummer: 14978/1

Abmessungen: 10 cm

Buddha Statue aus Sand

Abbildung bei: Buddha Statue mit Amrita Gefäß

Buddha Statue mit Amrita Gefäß

Artikelnummer: 14989

Abmessungen: 16 cm

Buddha Statue - mit Amrita Gefäß

Amrita ist der Trank der Unsterblichkeit in der Hinduistischer Mythologie.

Material: Weißer Alabaster mit Kunstharz.
Abbildung bei: Buddha Shakyamuni Mudra

Buddha Shakyamuni Mudra

Artikelnummer: 14992

Abmessungen: 8.5 cm

Buddha Statue Shakyamuni Mudra

Die Erdberührung (Bhumisparsa) ist die wohl verbreitetste Mudra und symbolisiert eine wichtige Episode im Leben Buddhas: Als er meditierend unter dem Bodhibaum in Bodgaya (Indien) saß mit der festen Absicht, Erleuchtung zu erlangen, versuchte seine Feindin Mara, die Erdgöttin, ihn mit jungen Frauen zu verführen. Der Buddha berührte daraufhin die Erde mit einer Hand und zeigte der Erdgöttin damit, wie stark er war. In diesem Moment erlangte er Erleuchtung.

Material: Weißer Alabaster mit Kunstharz

Abbildung bei: Medizinbuddha - Bhaisajyagura

Medizinbuddha - Bhaisajyagura

Artikelnummer: 14994

Abmessungen: 9 cm

Medizinbuddha - Bhaisajyagura

Der Medizinbuddha (Sanskrit: Bhaisajyagura) repräsentiert den heilenden Aspekt des historischen Buddha Shakyamuni. Seine Visualisierungsfarbe ist lapislazuliblau. In seiner rechten Hand hält er einen Zweig der Myrobalan-Pflanze, in der linken hält er eine Schale mit medizinischem Nektar.

Der Medizin-Buddha repräsentiert das Loslassen der drei "Gifte": Verbundenheit, Wut und Unwissenheit. Diese negativen Seelenzustände führen zu Störungen der Wind-, Galle- und der Schleimenergien des Körpers wodurch physischen und psychischen Beschwerden - und schließlich Krankheiten - entstehen.
Indem wir über die Tugenden des Medizinbuddhas meditieren (durch Mantra-Rezitation und Visualisierung), werden die inneren Energien ausgeglichen, was sich positiv auf Körper und Geist auswirkt.

Material: weißer Alabaster mit Kunstharz.

Abbildung bei: Quan Yin Figur weiss

Quan Yin Figur weiss

Artikelnummer: 14998

Abmessungen: 12 cm

Quan Yin - sitzende Figur - weiß

Quan Yin ist die ist die Verkörperung von Mitgefühl und Freundschaft, sie erhört das Weinen jeden lebenden Wesens. Quan Yin wird auch die Götting der Vergebung (Goddess of Mercy) genannt. Sie ist die jungfräuliche Göttin, die Frauen beschützt, Schutzheilige des Meeres, sie hilft denen, die um ihre Hilfe bitten und erhört jedes Gebet. 
Quan Yin wird oft mit einem Zweig der Trauerweide abgebildet. Der Baum, dessen hängende Zweige den Boden berühren und entlang derer die Regentropfen wie Tränen perlen. 
Man sagt, dass Quan Yin dieselbe Energie wie Maria und Tara repräsentiert. 

Material: Mischung von weissem Alabaster und Kunstharz. 


Abbildung bei: Miniatur Akshobya - der Weisheitsbuddha

Miniatur Akshobya - der Weisheitsbuddha

Artikelnummer: 15684

Gewicht: 17 g; Abmessungen: 3 cm

Miniatur Akshobya - der Weisheitsbuddha

Akshobya ist einer der fünf Dhyani Buddhas. Seine Visualisationsfarbe ist blau und er wird mit dem Herzchakra in Verbindung gebracht. Akshobya Buddha symbolisiert die Transformation von Wut und Trauer in Liebe und Mitgefühl. Sein Hand-Mutra, die rechte Hand, die die Erde berührt steht für Stabilität. Die Hautqualitäten von Akshobya sind Liebe und das in Stand halten einer reinen Verbindung mit dem Guru, dem spirituellen Lehrer. Das Mantra lautet Om Ah Akshobya Hum.

Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Buddhafigur, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern nahestehender Menschen. An diesem Platz kann man täglich innehalten um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren. 

Material: Messing  




Abbildung bei: Miniatur Medizinbuddha Kupfer vergoldet

Miniatur Medizinbuddha Kupfer vergoldet

Artikelnummer: 15841

Gewicht: 55 g; Abmessungen: 5.5 cm

Miniatur Medizinbuddha - Kupfer, vergoldet

Der Medizinbuddha (Sanskrit: Bhaisajyagura) repräsentiert den heilenden Aspekt des historischen Buddha Shakyamuni. Seine Visualisierungsfarbe ist lapislazuliblau. In seiner rechten Hand hält er einen Zweig der Myrobalan-Pflanze, in der linken hält er eine Schale mit medizinischem Nektar.

Der Medizin-Buddha repräsentiert das Loslassen der drei "Gifte": Verbundenheit, Wut und Unwissenheit. Diese negativen Seelenzustände führen zu Störungen der Wind-, Galle- und der Schleimenergien des Körpers wodurch physischen und psychischen Beschwerden - und schließlich Krankheiten - entstehen.
Indem wir über die Tugenden des Medizinbuddhas meditieren (durch Mantra-Rezitation und Visualisierung), werden die inneren Energien ausgeglichen, was sich positiv auf Körper und Geist auswirkt.

Material: Kupfer, vergoldet. 
Abbildung bei: Minifigur Amithaba - Kupfer/vergoldet

Minifigur Amithaba - Kupfer/vergoldet

Artikelnummer: 15842

Gewicht: 68 g; Abmessungen: 5 cm

Minifigur Amithaba - Kupfer/vergoldet

Amitabha oder Amida ist der Hauptbuddha (der Buddha des unendlichen Lichts) de Amidabuddhismus, entstanden in China,VietnamKorea und Japan. Es handelt sich hierbei um eine der größten Strömungen des Buddhismus. Een in volledig vertrouwen beroep doen op deze Boeddha, zorgt ervoor dat je in het Westelijke paradijs komt. Amitabha behoort tot de drie heiligen uit het westelijke paradijs samen met Mahasthamaprapta en Guanyin/Avalokitesvara. De drie heiligen worden vooral aanbeden om overleden geliefden van de hel te redden en ze toegang tot het westelijke paradijs te geven met hulp van de drie heiligen. Het aardse bestaan wordt als een overgangsfase naar dit schitterende hiernamaals beschouwd. Padmasambhava, een Indiase monnik in de achtste eeuw, bracht de Amitabha-verering naar Tibet en Nepal

Amithaba ist auch einer der fünf Dhyani-Buddhas des Mahayanabuddhismus. Er herrscht über das westliche Paradis, ein Bewußtseinszustand, der Sukhavati genannt wird. Jeder, der an den Buddha glaubt, wird im Sukhavati wiedergeboren werden.  Het is een verlosser die een hiernamaals belooft, door zijn naam aan te roepen vindt men verlossing. Men hoeft dan niet talloze reïncarnaties te doorlopen.

In veel huizen vindt men tegenwoordig een meditatieve plek met een Boeddha beeld, waaromheen bloemen, kaarsen, geuren en afbeeldingen van dierbaren. Het is de plek waar men dagelijks even tot bezinning komt en mediteert.

Spezifikationen
Material: innen Kupfer, außen vergoldet




Abbildung bei: Minifigur Shakyamuni Buddha Kupfer vergoldet

Minifigur Shakyamuni Buddha Kupfer vergoldet

Artikelnummer: 15843

Gewicht: 54 g; Abmessungen: 5.5 cm

Minifigur Shakyamuni Buddha - Kupfer im Feuer vergoldet

Spezifikationen
Material: innen Kupfer, außen im Feuer vergoldet. 
Abbildung bei: Minifigur Weiße Tara - Kupfer, vergoldet

Minifigur Weiße Tara - Kupfer, vergoldet

Artikelnummer: 15844

Gewicht: 58 g; Abmessungen: 5 cm

Minifigur Weiße Tara - Kupfer, im Feuer vergoldet

Die Weiße Tara (Tibetisch: Drolma) ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie. Sie ist im tibetischen Buddhismus sehr beliebt. Es gibt 21 Manifestationen der Tara. Die zwei wichtigsten sind die Weiße Tara und die Grüne Tara. Kennzeichnend für ihre Erscheinungsformen sind die sieben Augen in Kopf, Handflächen und Fußsohlen. Sie sitzt in völliger Lotushaltung. In ihrer linken Hand hält sie den Stiehl eines weißen Lotus. Das Rezitieren des Mantras der Weißen Tara hat eine heilende Wirkung auf Krankheiten von Körper und Geist. Das Mantra lautet: OM TARE TUTARE TURE MAMA AYUR PUNYE GYANA PUSHTIN KURUYE SOHA.

Spezifikationen
Material: innen Kupfer, außen im Feuer vergoldet
Abbildung bei: Minifigur Grüne Tara - Kupfer, vergoldet

Minifigur Grüne Tara - Kupfer, vergoldet

Artikelnummer: 15845

Gewicht: 74 g; Abmessungen: 6 cm

Minifigur Grüne Tara - Kupfer, im Feuer vergoldet

Die Grüne Tara ist ein weiblicher Buddha. Ihr Name bedeutet Stern oder Brücke, Kreuzung, kreuzen. In der Bildersprache seht sie für diejenige, die Dir über den Ozean des Leidens hilft. Die Grüne Tara wird als Mädchen oder eine junge Frau abgebildet, entspannt, spielerisch und dynamisch. Ihre grünen Farbe zeigt an, dass sie zur Buddhafamilie der Tat gehört, sie symbolisiert ihre Aktivität und Stärke. Sie sitzt entspannt im Lotussitz mit ausgestrecktem rechten Bein,  bereit zum Handeln, bereit, jeden in Not zu helfen. Der blaue Lotus und die Mudra ihrer linken Hand bedeuten Reinheit und Stärke. Mit ihrer rechten Hand drückt sie Mitgefühl aus.

Spezifikationen
Material: innen Kupfer, außen im Feuer vergoldet
Abbildung bei: Miniatur Manjushri Kupfer feuervergoldet

Miniatur Manjushri Kupfer feuervergoldet

Artikelnummer: 15846

Gewicht: 50 g; Abmessungen: 5 cm

Miniatur Manjushri - Kupfer, im Feuer vergoldet

Manjushri ist der Bodhisattva der Weisheit. Seine Aufgabe war es, die Menschen von ihrer Unwissenheit zu erlösen, die größte Hürde auf dem Weg zur Erleuchtung. Die Erleuchtung, die Befreiung aus dem Kreis der Wiedergeburten, ist das höchste Ziel des Buddhismus. Manjushri wird darum häufig mit einem Buch in der einen Hand abgebildet, dem Symbol für die Lehre Buddhas, in der andere Hand hält er das Schwert der Weisheit, mit dem er die Wurzeln der Unwissenheit durchtrennt.

Spezifikationen:
Material: Kupfer, Außenseite feuervergoldet. 

Abbildung bei: Minifigur Amitayus Kupfer vergoldet

Minifigur Amitayus Kupfer vergoldet

Artikelnummer: 15847

Gewicht: 50 g; Abmessungen: 5 cm

Minifigur Amitayus  - Kupfer, im Feuer vergoldet

Der Amitayus Buddha ist der Buddha des langen Lebens. In dem buddhistischen Tantra werden viele Buddhaformen (Aspekte) unterschieden, mit denen sich der Meditierende identifiziert. Die Buddhaform wird während der Meditation visualisiert und das mantra rezitiert.

Buddha Amitayus (in Tibet: Tse Pag Med) ist eine Form von Amitabha, dem Buddha des grenzenlosen Lichts. Amitayus hält eine Vase mit Unsterblichkeitsnektar in seinen Händen. Darum ist er der Buddha des langen Lebens. Für Buddhisten ist das ein Ideaal, weil sie so länger in der glückseligen Wiedergeburt als Mensch an der Befreiung von anderen Wesen und sich selbst arbeiten können. Der Eingeweihte erhält das Mantra des Amitayus von seinem Lama und rezitiert dieses regelmäßig und mit ehrlicher Absicht. 

Spezifikationen:
Material: innen Kupfer, außen im Feuer vergoldet. 
Abbildung bei: Minifigur Vajrasattva - Kupfer vergoldet

Minifigur Vajrasattva - Kupfer vergoldet

Artikelnummer: 15848

Gewicht: 63 g; Abmessungen: 5.5 cm

Minifigur Vajrasattva - Kupfer, im Feuer vergoldet

Vajrasattva verkörpert die Reinigung von allem Negativen. Er hält einen Vajra und eine Glocke, welche Methode und Weisheit symbolisieren, die männliche und die weibliche Energie. Alle vier tibetischen Schulen des Buddhismus arbeiten mit den Reinigungszeremonien des Vajrasattva. Das 100-Silben-Mantra, das in diesem Zusammenhang rezitiert wird, ist allen Praktizierenden bekannt und übt einen wohltuenden Effekt auf den Geist aus. In vielen Häusern trifft man heutzutage auf spezielle Meditationsplätze, die einem bestimmten Buddha gewidmet sind, geschmückt mit Blumen, Kerzen, Düften und Bildern nahestehender Menschen. Ein Ort der Sammlung, an dem praktiziert wird und an dem man zu sich selbst findet.

Buddha Vajrasattva ist der Buddha der Reinigung. Er besteht in der Meditation des Praktizierenden. Die Reinigung von den begangenen Taten ist essentiell wichtig, weil das liegen lassen schlechter Taten unweigerliche Konsequenzen in diesem Leben und danach aufruft (siehe ´Karma` in der Suchfunktion). Der Meditierende gebraucht darum vier Kräfte:. * Die Kraft der echten Reue über seine /ihre Taten . * Die Kraft der Positivität durch das Mantra von Buddha Vajrasattva. * Die Kraft des Versprechens, die schlechte Tat nicht mehr zu wiederholen. * Die Kraft des Objekts, nämlich die Zuflucht bei Buddha, Dharma und Sangha zu suchen und das Wachrufen des Erleuchtungsgeistes  (sk. Bodhicitta oder das Gelübde, alle Wesen vom Leiden zu befreien). 

Spezifikationen:
Material: innen Kupfer, außen im Feuer vergoldet. 



Abbildung bei: Minifigur Chenrezig - Kupfer vergoldet

Minifigur Chenrezig - Kupfer vergoldet

Artikelnummer: 15849

Gewicht: 50 g; Abmessungen: 5 cm

Minifigur Chenrezig - Kupfer, im Feuer vergoldet

Chenrezig oder Avalokiteshvara ist der Buddha des großen Mitgefühls, des unendlichen Mitgefühls mit allen lebenden Wesen. 


Spezifikationen
Material: innen Kupfer, außen im Feuer vergoldet. 

Abbildung bei: Kleiner Buddha in Triptychon

Kleiner Buddha in Triptychon

Artikelnummer: 17283

Abmessungen: 12×12 cm

Kleiner Buddha in Triptychon

Shakyamuni Buddha in Triptychon mit einer Muschel und einer Gebetsmühle, die Weisheit und Methode symbolisieren, ausserdem die zwei "Flügel", die zusammen benötigt werden, um zur Erleuchtung zu fliegen.

Material: Polyresin

Abbildung bei: Buddha in der Hand

Buddha in der Hand

Artikelnummer: 17285

Abmessungen: 14×23 cm

Material: Polyresin
Abbildung bei: Buddha-Statue Groß

Buddha-Statue Groß

Artikelnummer: 17289

Abmessungen: 22 cm

Material: Polyresin
Abbildung bei: Buddha-Statue klein

Buddha-Statue klein

Artikelnummer: 17290

Abmessungen: 15 cm

Material: Polyresin
Abbildung bei: Weiße Tara Weiß

Weiße Tara Weiß

Artikelnummer: 17293

Abmessungen: 15 cm

Material: Polyresin
Abbildung bei: Grüne Tara weiß

Grüne Tara weiß

Artikelnummer: 17294

Abmessungen: 15 cm

Grüne Tara weiß

Material: Polyresin
Abbildung bei: Zambala weiß

Zambala weiß

Artikelnummer: 17295

Abmessungen: 12 cm

Zambala weiß

Diese Gottheit vermehrt unsere reine Kristall-Energie und verwirklicht inneren Reichtum. Zambala hilft uns, die materiellen Bedingungen zu verbessern und die Armut zu überwinden. Er hilft dabei, die Ursachen des Wohlstands und die reine Energie der fünf Elemente zu generieren

Material: Polyresin
Abbildung bei: Buddha Statuette Medizin Buddha

Buddha Statuette Medizin Buddha

Artikelnummer: 18000

Abmessungen: 11 cm

Buddha Statuette - Medizin Buddha - blauer Kunstharz  

Wunderschön gegossene Buddhastatue in dunkelblau.
Abbildung bei: Buddha Statue grün

Buddha Statue grün

Artikelnummer: 18001

Abmessungen: 11 cm

Buddha Statue - grün

Friedvoller Buddha, Statue, gegossen & bemalt.
Abbildung bei: Geburtstags Buddha Mini Dienstag

Geburtstags Buddha Mini Dienstag

Artikelnummer: 4327

Gewicht: 35 g; Abmessungen: 4.7 cm

Ist auslaufend!

Ministatuette Liegender Buddha – Schutz für Geburtstage an Dienstagen

Material: Messing.

Abbildung bei: Buddha Vajrayogini Messing

Buddha Vajrayogini Messing

Artikelnummer: 4344

Gewicht: 45 g; Abmessungen: 7.5 cm

Ist auslaufend!

Vajrayogini Statue/Anhänger; in beiden Funktionen zu nutzen.

Vajrayogini ist eine der Hauptinitiationsgöttinnen des Vajrayana. Ihre Erscheinung verkörpert transzendente Weisheit und Tod der Egozentriertheit.
Abbildung bei: Buddha Shakyamuni Messing/kupferfarben

Buddha Shakyamuni Messing/kupferfarben

Artikelnummer: W9557

Gewicht: 1200 g; Abmessungen: 15 cm

Buddha Shakyamuni Statue Messing/kupferfarben 

Shakyamuni Buddha symbolisiert die erleuchtete Qualität des Geistes, die alle Lebewesen verwirklichen können. Er symbolisiert auch alle anderen Qualitäten, die man sich denken kann in einer vollkommenen, reinen Form. Indem man den Geist trainiert, kann man die Unzulänglichkeiten der menschlichen Existenz Überwinden, und was bleibt ist die erleuchtete Qualität des Geistes; dies kann von jedem erlangt werden, das hat Shakyamuni Buddha gezeigt und weitergegeben. Aus diesem Grund ist diese Darstellung sehr populär und sie wurde oft verwendet um diese erleuchtenden Qualitäten zu erinnern.
Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Lieblings Buddha Statue, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern nahestehender Menschen. Es ist der Ort, an dem man jeden Tag einmal innehalten kann um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren. Sein Mantra ist: Om Muni Muni Maha Muni Shakya Muni Svaha (sprich: soha).
Abbildung bei: Buddha Shakyamuni Statue Messing

Buddha Shakyamuni Statue Messing

Artikelnummer: W9557/1

Gewicht: 1200 g; Abmessungen: 15 cm

Buddha Shakyamuni Statue Messing  

Shakyamuni Buddha symbolisiert die erleuchtete Qualität des Geistes, die alle Lebewesen verwirklichen können. Er symbolisiert auch alle anderen Qualitäten, die man sich denken kann in einer vollkommenen, reinen Form. Indem man den Geist trainiert, kann man die Unzulänglichkeiten der menschlichen Existenz Überwinden, und was bleibt ist die erleuchtete Qualität des Geistes; dies kann von jedem erlangt werden, das hat Shakyamuni Buddha gezeigt und weitergegeben. Aus diesem Grund ist diese Darstellung sehr populär und sie wurde oft verwendet um diese erleuchtenden Qualitäten zu erinnern. Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Lieblings Buddha Statue, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern nahestehender Menschen. Es ist der Ort, an dem man jeden Tag einmal innehalten kann um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren. Sein Mantra ist: Om Muni Muni Maha Muni Shakya Muni Svaha (sprich: soha).

Material: Messing
Abbildung bei: Buddha Shakyamuni auf Lotus Messing

Buddha Shakyamuni auf Lotus Messing

Artikelnummer: W9559

Gewicht: 1740 g; Abmessungen: 20 cm

Buddha Shakyamuni Statue auf Lotusblume Messing 

Shakyamuni Buddha symbolisiert die erleuchtete Qualität des Geistes, die alle Lebewesen verwirklichen können. Er symbolisiert auch alle anderen Qualitäten, die man sich denken kann in einer vollkommenen, reinen Form. Indem man den Geist trainiert, kann man die Unzulänglichkeiten der menschlichen Existenz Überwinden, und was bleibt ist die erleuchtete Qualität des Geistes; dies kann von jedem erlangt werden, das hat Shakyamuni Buddha gezeigt und weitergegeben. Aus diesem Grund ist diese Darstellung sehr populär und sie wurde oft verwendet um diese erleuchtenden Qualitäten zu erinnern. Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Lieblings Buddha Statue, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern nahestehender Menschen. Es ist der Ort, an dem man jeden Tag einmal innehalten kann um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren. Sein Mantra ist: Om Muni Muni Maha Muni Shakya Muni Svaha (sprich: soha).

Material: Messing
Abbildung bei: Buddha Shakyamuni Statue Messing

Buddha Shakyamuni Statue Messing

Artikelnummer: W9560

Gewicht: 2930 g; Abmessungen: 27 cm

Buddha Shakyamuni Statue Messing

Shakyamuni Buddha symbolisiert die erleuchtete Qualität des Geistes, die alle Lebewesen verwirklichen können. Er symbolisiert auch alle anderen Qualitäten, die man sich denken kann in einer vollkommenen, reinen Form. Indem man den Geist trainiert, kann man die Unzulänglichkeiten der menschlichen Existenz Überwinden, und was bleibt ist die erleuchtete Qualität des Geistes; dies kann von jedem erlangt werden, das hat Shakyamuni Buddha gezeigt und weitergegeben. Aus diesem Grund ist diese Darstellung sehr populär und sie wurde oft verwendet um diese erleuchtenden Qualitäten zu erinnern.
Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Lieblings Buddha Statue, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern nahestehender Menschen. Es ist der Ort, an dem man jeden Tag einmal innehalten kann um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren. Sein Mantra ist: Om Muni Muni Maha Muni Shakya Muni Svaha (sprich: soha).

Material: Messing
Abbildung bei: Buddha, Mudra der Lehre, zweifarbig

Buddha, Mudra der Lehre, zweifarbig

Artikelnummer: W9564

Gewicht: 1690 g; Abmessungen: 20 cm

Buddha, Mudra der Lehre, Statue Messing zweifarbig 

Dieser edle Buddha in eleganter Haltung zeigt die Mudra der Lehre und des kommunizierenden Wissens (Vitarkamudra). Dies ist die Haltung der Lehre, des Überlegens und der Diskussion. Der historische Buddha wird gewöhnlich in dieser Haltung gezeigt, wenn er lehrt.

Material: Messing
Abbildung bei: Buddha Mudra der Lehre einfarbig

Buddha Mudra der Lehre einfarbig

Artikelnummer: W9564/1

Gewicht: 1690 g; Abmessungen: 20 cm

Buddha, Mudra der Lehre, Statue Messing einfarbig 

Dieser edle Buddha in eleganter Haltung zeigt die Mudra der Lehre und des kommunizierenden Wissens (Vitarkamudra). Dies ist die Haltung der Lehre, des Überlegens und der Diskussion. Der historische Buddha wird gewöhnlich in dieser Haltung gezeigt, wenn er lehrt.

Material: Messing
Abbildung bei: Lachender Buddha Maitreya Statue Messing

Lachender Buddha Maitreya Statue Messing

Artikelnummer: W9668

Gewicht: 860 g; Abmessungen: 13 cm

Lachender Buddha Maitreya Statue Messing 

Der lachende Buddha ist als Glücksbuddha bekannt. Seine Korpulenz gilt in China als Zeichen von Wohlstand, Erfolg und Glück. Sein chinesischer name lautet Pu-Thai-Ho-Shang.
Der Glücksbuddha sorgt für gute Gelegenheiten, Erfolg, Reichtum und ein glückliches Los. Man nennt ihn auch Maitreya Buddha, den Buddha der Zukunft. Er steht für ein glückliches Geschick, Freundlichkeit und unschuldige Freude. Man sagt, er unterstütze Gesundheit und Wohlbefinden. Im alten China galt er als Schutzpatron der Goldschmiede. Da sein runder Bauch Glück und Reichtum symbolisiert, soll es Glück und Reichtum bringen, wenn man einmal täglich über seinen Bauch reibt. Versuchen Sie's!

Material: Messing

Abbildung bei: Buddha Shakyamuni Aura zweifarbig

Buddha Shakyamuni Aura zweifarbig

Artikelnummer: W9835

Gewicht: 5070 g; Abmessungen: 29×24 cm

Buddha Shakyamuni Statue mit Aura zweifarbig (Messing/kupferfarben)

Repräsentatives, sehr schönes Altarbild!

Shakyamuni Buddha symbolisiert die erleuchtete Qualität des Geistes, die alle Lebewesen verwirklichen können. Er symbolisiert auch alle anderen Qualitäten, die man sich denken kann in einer vollkommenen, reinen Form. Indem man den Geist trainiert, kann man die Unzulänglichkeiten der menschlichen Existenz Überwinden, und was bleibt ist die erleuchtete Qualität des Geistes; dies kann von jedem erlangt werden, das hat Shakyamuni Buddha gezeigt und weitergegeben. Aus diesem Grund ist diese Darstellung sehr populär und sie wurde oft verwendet um diese erleuchtenden Qualitäten zu erinnern. Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Lieblings Buddha Statue, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern nahestehender Menschen. Es ist der Ort, an dem man jeden Tag einmal innehalten kann um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren. Sein Mantra ist: Om Muni Muni Maha Muni Shakya Muni Svaha (sprich: soha).

Material: Messing, Kupfer.
Abbildung bei: Amoghasiddhi Buddha - Miniatur

Amoghasiddhi Buddha - Miniatur

Artikelnummer: W9874/0

Gewicht: 330 g; Abmessungen: 10 cm

Amoghasiddhi Buddha - Miniatur 

Material: Weißmetall Messing

Amoghasiddhi ist einer der fünf Dhyani Buddhas. Er verkörpert  Amogasiddhi verkörpert die alles wollendende Weisheit, die Qualität, um alle heilsamen Wünsche auszuführen. Seine Visualisationsfarbe ist grün und er wird mit dem ersten oder Wurzelchakra in Verbindung gebracht. ER symbolisiert die Transformation von Angst und Eifersucht in Sicherheit bei jeder Tat und die Freude über das Glück anderer. Das Mantra des Amogasiddhi lautet: Om Ah Amogasiddhi Hum. 

Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Buddhafigur, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern von nahestehenden Menschen. Es ist der Ort an dem man täglich innehalten kann um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren.
Abbildung bei: Ratnasambhava Buddha - Miniatur

Ratnasambhava Buddha - Miniatur

Artikelnummer: W9874/1

Gewicht: 330 g; Abmessungen: 10 cm

Ratnasambhava Buddha - Miniatur

Material: Weissmetall/Messing

Ratnasamabhava ist einer der fünf Dhyani Buddhas und sein Name bedeutet: Der aus einem Juwel geborene. Ratnasambhava repräsentiert die Weisheit des Gleichmuts. Ratnasambhava macht das Hand-Mudra der Großzügigkeit, seine Hauptqualität. Seine Visualisationsfarbe ist gelb. Er schenkt Liebe, materielle Sicherheit und Dharma, die Lehre von Buddha. Ratnasambhavas Mandalas und Matras richten sich auf die Entwicklung von Gleichmut und Gleichheit unter den Menschen, sowie das Zerstören von Habsucht, Gier und Arroganz.  Das Mantra von Ratnasambhava lautet: Om Ah Ratnasambhava Hum.

Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Buddhafigur, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern nahestehender Menschen. An diesem Platz kann man täglich innehalten um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren.


Abbildung bei: Akshobya Buddha Miniatur

Akshobya Buddha Miniatur

Artikelnummer: W9874/2

Gewicht: 330 g; Abmessungen: 10 cm

Akshobya Buddha Miniatur

Material: Messing  

Akshobya ist einer der fünf Dhyani Buddhas. Seine Visualisationsfarbe ist blau und er wird mit dem Herzchakra in Verbindung gebracht. Akshobya Buddha symbolisiert die Transformation von Wut und Trauer in Liebe und Mitgefühl. Sein Hand-Mutra, die rechte Hand, die die Erde berührt steht für Stabilität. Die Hautqualitäten von Akshobya sind Liebe und das in Stand halten einer reinen Verbindung mit dem Guru, dem spirituellen Lehrer. Das Mantra lautet Om Ah Akshobya Hum.

Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Buddhafigur, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern nahestehender Menschen. An diesem Platz kann man täglich innehalten um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren. 

Abbildung bei: Miniatur Buddha Amithaba

Miniatur Buddha Amithaba

Artikelnummer: W9874/3

Gewicht: 330 g; Abmessungen: 10 cm

Amitabha Buddha Miniatur

Dies ist die beliebteste Buddhaform in Japan. Amithaba ist zusammen mit Bodhisattva Mahasthamaprapta und Quan Yin (Avalokitesvara)  einer der drei Heiligen aus dem westlichen Paradis. 
Padmasambhava, ein indischer Mönch aus dem 8. Jahrhundert brachte die Ausübung des Amitabha nach Tibet und Nepal. Im tibetischen Buddhismus repräsentiert Amithaba einen der fünf Dhyani Buddhas und symbolisiert Konzentration, Zufriedenheit und unterscheidendes Bewusstsein. Die Visualisierungsfarbe ist rot und diese Buddhaform ist verbunden mit dem Halschakra. Das Mantra des Amithaba ist: Om Ah Amithaba Hum

Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Figur des Lieblingsbuddhas, um den hin Blumen, Kerzen, Weihrauch und Bilder von nahestehenden Menschen arrangiert werden. Dies ist der Ort an dem man täglich innehalten kann um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren.

Material: Messing. 
Abbildung bei: Buddha Vairochana Weißmetall-Messing

Buddha Vairochana Weißmetall-Messing

Artikelnummer: W9874/4

Gewicht: 330 g; Abmessungen: 10 cm

Buddha Vairochana Statue Weißmetall-Messing 

Vairochana ist einer der 5 Dhyani Buddhas, der 5 großen Heiler. Er steht für das Überwinden unserer Ignoranz (Unwissenheit) und das Entwickeln von Weisheit. Er gewährt Intelligenz, die spiegelgleiche Weisheit, den kristallreinen Körper und die Kraft der Befriedigung. 


Abbildung bei: Amoghasiddhi Buddha - Miniatur

Amoghasiddhi Buddha - Miniatur

Artikelnummer: W9875/0

Gewicht: 300 g; Abmessungen: 10 cm

Amoghasiddhi Buddha - Miniatur 

Material: Messing

Amoghasiddhi ist einer der fünf Dhyani Buddhas. Er verkörpert  Amogasiddhi verkörpert die alles wollendende Weisheit, die Qualität, um alle heilsamen Wünsche auszuführen.  Seine Visualisationsfarbe ist grün und er wird mit dem ersten oder Wurzelchakra in Verbindung gebracht. ER symbolisiert die Transformation von Angst und Eifersucht in Sicherheit bei jeder Tat und die Freude über das Glück anderer. Das Mantra des Amogasiddhi lautet: Om Ah Amogasiddhi Hum. 

Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Buddhafigur, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern von nahestehenden Menschen. Es ist der Ort an dem man täglich innehalten kann um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren.

Abbildung bei: Ratnasambhava Buddha - Miniatur

Ratnasambhava Buddha - Miniatur

Artikelnummer: W9875/1

Gewicht: 300 g; Abmessungen: 10 cm

Ratnasambhava Buddha - Miniatur

Material: Weissmetall/Messing

Ratnasamabhava ist einer der fünf Dhyani Buddhas und sein Name bedeutet: Der aus einem Juwel geborene. Ratnasambhava repräsentiert die Weisheit des Gleichmuts. Ratnasambhava macht das Hand-Mudra der Großzügigkeit, seine Hauptqualität. Seine Visualisationsfarbe ist gelb. Er schenkt Liebe, materielle Sicherheit und Dharma, die Lehre von Buddha. Ratnasambhavas Mandalas und Matras richten sich auf die Entwicklung von Gleichmut und Gleichheit unter den Menschen, sowie das Zerstören von Habsucht, Gier und Arroganz.  Das Mantra von Ratnasambhavalautet: Om Ah Ratnasambhava Hum. 

Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Buddhafigur, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern nahestehender Menschen. An diesem Platz kann man täglich innehalten um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren. 

Abbildung bei: Buddha Akshobya Statue Messing

Buddha Akshobya Statue Messing

Artikelnummer: W9875/2

Gewicht: 300 g; Abmessungen: 10 cm

Akshobya Buddha Miniatur

Material: Messing

Akshobya ist einer der fünf Dhyani Buddhas. Seine Visualisationsfarbe ist blau und er wird mit dem Herzchakra in Verbindung gebracht. Akshobya Buddha symbolisiert die Transformation von Wut und Trauer in Liebe und Mitgefühl. Sein Hand-Mutra, die rechte Hand, die die Erde berührt steht für Stabilität. Die Hautqualitäten von Akshobya sind Liebe und das in Stand halten einer reinen Verbindung mit dem Guru, dem spirituellen Lehrer. Das Mantra lautet Om Ah Akshobya Hum.


Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Buddhafigur, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern nahestehender Menschen. An diesem Platz kann man täglich innehalten um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren. 



Abbildung bei: Miniatur Buddha Amithaba

Miniatur Buddha Amithaba

Artikelnummer: W9875/3

Gewicht: 300 g; Abmessungen: 10 cm

Amitabha Buddha Miniatur 

Dies ist die beliebteste Buddhaform in Japan. Amithaba ist zusammen mit Bodhisattva Mahasthamaprapta und Quan Yin (Avalokitesvara)  einer der drei Heiligen aus dem westlichen Paradis. 
Padmasambhava, ein indischer Mönch aus dem 8. Jahrhundert brachte die Ausübung des Amitabha nach Tibet und Nepal. Im tibetischen Buddhismus repräsentiert Amithaba einen der fünf Dhyani Buddhas und symbolisiert Konzentration, Zufriedenheit und unterscheidendes Bewusstsein. Die Visualisierungsfarbe ist rot und diese Buddhaform ist verbunden mit dem Halschakra. Das Mantra des Amithaba ist: Om Ah Amithaba Hum

Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Figur des Lieblingsbuddhas, um den hin Blumen, Kerzen, Weihrauch und Bilder von nahestehenden Menschen arrangiert werden. Dies ist der Ort an dem man täglich innehalten kann um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren.

Material: Messing. 
Abbildung bei: Buddha Vairochana Statue Messing

Buddha Vairochana Statue Messing

Artikelnummer: W9875/4

Gewicht: 300 g; Abmessungen: 10 cm

Buddha Vairochana Statue Messing 

Vairochana ist einer der 5 Dhyani Buddhas, der 5 großen Heiler. Er steht für das Überwinden unserer Ignoranz (Unwissenheit) und das Entwickeln von Weisheit. Er gewährt Intelligenz, die spiegelgleiche Weisheit, den kristallreinen Körper und die Kraft der Befriedigung.
Abbildung bei: Akshobya Buddhafigur

Akshobya Buddhafigur

Artikelnummer: W9876

Gewicht: 800 g; Abmessungen: 14 cm

Akshobya Buddhafigur

Material: Messing

Akshobya ist einer der fünf Dhyani Buddhas. Seine Visualisationsfarbe ist blau und er wird mit dem Herzchakra in Verbindung gebracht. Akshobya Buddha symbolisiert die Transformation von Wut und Trauer in Liebe und Mitgefühl. Sein Hand-Mutra, die rechte Hand, die die Erde berührt steht für Stabilität. Die Hautqualitäten von Akshobya sind Liebe und das in Stand halten einer reinen Verbindung mit dem Guru, dem spirituellen Lehrer. Das Mantra lautet Om Ah Akshobya Hum.

Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Buddhafigur, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern nahestehender Menschen. An diesem Platz kann man täglich innehalten um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren. 



Abbildung bei: Elefant aus Messing

Elefant aus Messing

Artikelnummer: W9883

Gewicht: 185 g; Abmessungen: 7×7.5 cm

Elefant aus Messing

Einer buddhistischen Legende nach erschien der Mutter Siddharta Gautamas, dem späteren Buddha, ein weißer Elefant vor seiner Geburt. Im Hinduismus repräsentiert der Elefant Wohlstand, Weisheit und Hilfe in schwierigen Situationen. Ihn im Haus zu haben oder bei sich zu tragen bringt Glück.
Abbildung bei: Elefant aus Messing

Elefant aus Messing

Artikelnummer: W9884

Gewicht: 185 g; Abmessungen: 7×7.5 cm

Elefant aus Messing

Einer buddhistischen Legende nach erschien der Mutter Siddharta Gautamas, dem späteren Buddha, ein weißer Elefant vor seiner Geburt. Im Hinduismus repräsntiert der Elefant Wohlstand, Weisheit und Hilfe in schwierigen Situationen. Ihn im Haus zu haben oder bei sich zu tragen bringt Glück.
Abbildung bei: Weiße Tara Statue Messing

Weiße Tara Statue Messing

Artikelnummer: 9050

Gewicht: 2500 g; Abmessungen: 35.5 cm

Weiße Tara Statue Messing 

Die Weiße Tara (Chittamani Tara) ist eine weibliche Manifestation erleuchteter Energie; sie ist sehr populär im tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die wichtigsten sind die Weiße Tara und die Grüne Tara. Typisch für ihre Erscheinung sind die sieben Augen an Kopf, Handflächen und Fußsohlen, und sie sitzt in der perfekten Lotushaltung. In der linken Hand hält sie den Stiel eines weißen Lotus. Das Mantra der Weißen Tara zu rezitieren wirkt heilend auf Krankheiten von Körper und Geist und beschert ein langes Leben. Es lautet: OM TARE TUTARE TURE MAMA AYUR PUNYE GYANA PUSHTIN KURUYE SOHA.
Abbildung bei: Weiße Tara Statue Messing/goldfarben

Weiße Tara Statue Messing/goldfarben

Artikelnummer: W9028

Gewicht: 600 g; Abmessungen: 13 cm

Weiße Tara Statue Messing/goldfarben 

Die Weiße Tara (Chittamani Tara) ist eine weibliche Manifestation erleuchteter Energie; sie ist sehr populär im tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die wichtigsten sind die Weiße Tara und die Grüne Tara. Typisch für ihre Erscheinung sind die sieben Augen an Kopf, Handflächen und Fußsohlen, und sie sitzt in der perfekten Lotushaltung. In der linken Hand hält sie den Stiel eines weißen Lotus. Das Mantra der Weißen Tara zu rezitieren wirkt heilend auf Krankheiten von Körper und Geist und beschert ein langes Leben. Es lautet: OM TARE TUTARE TURE MAMA AYUR PUNYE GYANA PUSHTIN KURUYE SOHAM.
Abbildung bei: Weiße Tara Statue Messing

Weiße Tara Statue Messing

Artikelnummer: W9028/1

Gewicht: 600 g; Abmessungen: 13 cm

Weiße Tara Statue Messing

Die Weiße Tara (Chittamani Tara) ist eine weibliche Manifestation erleuchteter Energie; sie ist sehr populär im tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die wichtigsten sind die Weiße Tara und die Grüne Tara. Typisch für ihre Erscheinung sind die sieben Augen an Kopf, Handflächen und Fußsohlen, und sie sitzt in der perfekten Lotushaltung. In der linken Hand hält sie den Stiel eines weißen Lotus. Das Mantra der Weißen Tara zu rezitieren wirkt heilend auf Krankheiten von Körper und Geist und beschert ein langes Leben. Es lautet: OM TARE TUTARE TURE MAMA AYUR PUNYE GYANA PUSHTIN KURUYE SOHA
Abbildung bei: Weiße Tara Statue Messing/goldfarben

Weiße Tara Statue Messing/goldfarben

Artikelnummer: W9031

Gewicht: 3300 g; Abmessungen: 35 cm

Weiße Tara Statue Messing/goldfarben 

Die Weiße Tara (Chittamani Tara) ist eine weibliche Manifestation erleuchteter Energie; sie ist sehr populär im tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die wichtigsten sind die Weiße Tara und die Grüne Tara. Typisch für ihre Erscheinung sind die sieben Augen an Kopf, Handflächen und Fußsohlen, und sie sitzt in der perfekten Lotushaltung. In der linken Hand hält sie den Stiel eines weißen Lotus. Das Mantra der Weißen Tara zu rezitieren wirkt heilend auf Krankheiten von Körper und Geist und beschert ein langes Leben. Es lautet: OM TARE TUTARE TURE MAMA AYUR PUNYE GYANA PUSHTIN KURUYE SOHA
Abbildung bei: Weiße Tara Statue Messing

Weiße Tara Statue Messing

Artikelnummer: W9031/1

Gewicht: 3300 g; Abmessungen: 35 cm

Weiße Tara Statue Messing 

Die Weiße Tara (Chittamani Tara) ist eine weibliche Manifestation erleuchteter Energie; sie ist sehr populär im tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die wichtigsten sind die Weiße Tara und die Grüne Tara. Typisch für ihre Erscheinung sind die sieben Augen an Kopf, Handflächen und Fußsohlen, und sie sitzt in der perfekten Lotushaltung. In der linken Hand hält sie den Stiel eines weißen Lotus. Das Mantra der Weißen Tara zu rezitieren wirkt heilend auf Krankheiten von Körper und Geist und beschert ein langes Leben. Es lautet: OM TARE TUTARE TURE MAMA AYUR PUNYE GYANA PUSHTIN KURUYE SOHA
Abbildung bei: Weiße Tara Statue Messing/goldfarben

Weiße Tara Statue Messing/goldfarben

Artikelnummer: W9421

Gewicht: 1710 g; Abmessungen: 20 cm

Weiße Tara Statue Messing/goldfarben 

Die Weiße Tara (Chittamani Tara) ist eine weibliche Manifestation erleuchteter Energie; sie ist sehr populär im tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die wichtigsten sind die Weiße Tara und die Grüne Tara. Typisch für ihre Erscheinung sind die sieben Augen an Kopf, Handflächen und Fußsohlen, und sie sitzt in der perfekten Lotushaltung. In der linken Hand hält sie den Stiel eines weißen Lotus. Das Mantra der Weißen Tara zu rezitieren wirkt heilend auf Krankheiten von Körper und Geist und beschert ein langes Leben. Es lautet: OM TARE TUTARE TURE MAMA AYUR PUNYE GYANA PUSHTIN KURUYE SOHA
Abbildung bei: Weiße Tara Statue Messing

Weiße Tara Statue Messing

Artikelnummer: W9421/1

Gewicht: 1710 g; Abmessungen: 20 cm

Weiße Tara Statue Messing

Die Weiße Tara (Chittamani Tara) ist eine weibliche Manifestation erleuchteter Energie; sie ist sehr populär im tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die wichtigsten sind die Weiße Tara und die Grüne Tara. Typisch für ihre Erscheinung sind die sieben Augen an Kopf, Handflächen und Fußsohlen, und sie sitzt in der perfekten Lotushaltung. In der linken Hand hält sie den Stiel eines weißen Lotus. Das Mantra der Weißen Tara zu rezitieren wirkt heilend auf Krankheiten von Körper und Geist und beschert ein langes Leben. Es lautet: OM TARE TUTARE TURE MAMA AYUR PUNYE GYANA PUSHTIN KURUYE SOHA
Abbildung bei: Grüne Tara Messing auf Lotus sitzend

Grüne Tara Messing auf Lotus sitzend

Artikelnummer: 9046

Gewicht: 1500 g; Abmessungen: 15.5 cm

Grüne Tara - Messing - auf Lotus sitzend

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr bekannt im Tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die bekanntesten sind die weiße und die grüne Tara. Ihre rechte Hand zeigt die Geste höchster Großzügigkeit, ihre linke halt einen Lotos am Herzen und führt die Mudra der drei Juwelen aus. Die Grüne Tara sitzt in der Lotosposition und ihr rechtes Bein ist ausgestreckt um allen Wesen zur Hilfe zu eilen In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu Überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTTARE TURE SOHA.
Abbildung bei: Grüne Tara Statue Messing

Grüne Tara Statue Messing

Artikelnummer: 9049

Gewicht: 2500 g; Abmessungen: 35.5 cm

Grüne Tara Statue - Messing

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr bekannt im Tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die bekanntesten sind die weiße und die grüne Tara. Ihre rechte Hand zeigt die Geste höchster Großzügigkeit, ihre linke halt einen Lotos am Herzen und führt die Mudra der drei Juwelen aus. Die Grüne Tara sitzt in der Lotosposition und ihr rechtes Bein ist ausgestreckt um allen Wesen zur Hilfe zu eilen In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu Überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTARE TURE SOHAM.
Abbildung bei: Grüne Tara Statue Messing/goldfarben

Grüne Tara Statue Messing/goldfarben

Artikelnummer: W9026

Gewicht: 680 g; Abmessungen: 13 cm

Grüne Tara Statue Messing/goldfarben

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr bekannt im Tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die bekanntesten sind die weiße und die grüne Tara. Ihre rechte Hand zeigt die Geste höchster Großzügigkeit, ihre linke halt einen Lotos am Herzen und führt die Mudra der drei Juwelen aus. Die Grüne Tara sitzt in der Lotosposition und ihr rechtes Bein ist ausgestreckt um allen Wesen zur Hilfe zu eilen In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu Überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTARE TURE SOHA.
Abbildung bei: Grüne Tara Statue Messing

Grüne Tara Statue Messing

Artikelnummer: W9026/1

Gewicht: 680 g; Abmessungen: 13 cm

Grüne Tara Statue Messing 

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr bekannt im Tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die bekanntesten sind die weiße und die grüne Tara. Ihre rechte Hand zeigt die Geste höchster Großzügigkeit, ihre linke halt einen Lotos am Herzen und führt die Mudra der drei Juwelen aus. Die Grüne Tara sitzt in der Lotosposition und ihr rechtes Bein ist ausgestreckt um allen Wesen zur Hilfe zu eilen In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu Überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTTARE TURE SOHA.
Abbildung bei: Grüne Tara Statue Messing/goldfarben

Grüne Tara Statue Messing/goldfarben

Artikelnummer: W9030

Gewicht: 3580 g; Abmessungen: 35 cm

Grüne Tara Statue Messing/goldfarben

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr bekannt im Tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die bekanntesten sind die weiße und die grüne Tara. Ihre rechte Hand zeigt die Geste höchster Großzügigkeit, ihre linke halt einen Lotos am Herzen und führt die Mudra der drei Juwelen aus. Die Grüne Tara sitzt in der Lotosposition und ihr rechtes Bein ist ausgestreckt um allen Wesen zur Hilfe zu eilen In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu Überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTARE TURE SOHAM.
Abbildung bei: Grüne Tara Statue Messing

Grüne Tara Statue Messing

Artikelnummer: W9030/1

Gewicht: 3580 g; Abmessungen: 35 cm

Grüne Tara Statue Messing

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr bekannt im Tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die bekanntesten sind die weiße und die grüne Tara. Ihre rechte Hand zeigt die Geste höchster Großzügigkeit, ihre linke halt einen Lotos am Herzen und führt die Mudra der drei Juwelen aus. Die Grüne Tara sitzt in der Lotosposition und ihr rechtes Bein ist ausgestreckt um allen Wesen zur Hilfe zu eilen In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu Überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTARE TURE SOHAM.
Abbildung bei: Grüne Tara Statue Messing/goldfarben

Grüne Tara Statue Messing/goldfarben

Artikelnummer: W9469

Gewicht: 1680 g; Abmessungen: 20 cm

Grüne Tara Statue Messing/goldfarben

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr bekannt im Tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die bekanntesten sind die weiße und die grüne Tara. Ihre rechte Hand zeigt die Geste höchster Großzügigkeit, ihre linke halt einen Lotos am Herzen und führt die Mudra der drei Juwelen aus. Die Grüne Tara sitzt in der Lotosposition und ihr rechtes Bein ist ausgestreckt um allen Wesen zur Hilfe zu eilen In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu Überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTARE TURE SOHAM.
Abbildung bei: Grüne Tara Statue Messing

Grüne Tara Statue Messing

Artikelnummer: W9469/1

Gewicht: 1740 g; Abmessungen: 20 cm

Grüne Tara Statue - Messing

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr bekannt im Tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die bekanntesten sind die weiße und die grüne Tara. Ihre rechte Hand zeigt die Geste höchster Großzügigkeit, ihre linke halt einen Lotos am Herzen und führt die Mudra der drei Juwelen aus. Die Grüne Tara sitzt in der Lotosposition und ihr rechtes Bein ist ausgestreckt um allen Wesen zur Hilfe zu eilen In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu Überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTARE TURE SOHA.
Abbildung bei: Grüne Tara tanzend dreifarbig

Grüne Tara tanzend dreifarbig

Artikelnummer: W9561

Gewicht: 3770 g; Abmessungen: 39 cm

Grüne Tara - tanzend Statue - dreifarbig

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr bekannt im Tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die bekanntesten sind die weiße und die grüne Tara. In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu Überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTARE TURE SOHA.

Material: Messing, bronze- und goldfarben und Rotkupfer.
Abbildung bei: Grüne Tara mit Aura gold/silberfarbig

Grüne Tara mit Aura gold/silberfarbig

Artikelnummer: W9562

Gewicht: 2890 g; Abmessungen: 22 cm

Grüne Tara Statue mit Aura - Messing gold/silberfarbig

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr bekannt im Tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die bekanntesten sind die weiße und die grüne Tara. Ihre rechte Hand zeigt die Geste höchster Großzügigkeit, ihre linke hält einen Lotos am Herzen und führt die Mudra der drei Juwelen aus. Sie sitzt in der Lotosposition und ihr rechtes Bein ist ausgestreckt um allen Wesen zur Hilfe zu eilen. In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTARE TURE SOHA.

Material: Messing, zweifarbig.
Abbildung bei: Grüne Tara Statue mit Aura Messing

Grüne Tara Statue mit Aura Messing

Artikelnummer: W9562/1

Gewicht: 2890 g; Abmessungen: 22 cm

Grüne Tara Statue mit Aura Messing - höchst detailliert

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr bekannt im Tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die bekanntesten sind die weiße und die grüne Tara. Ihre rechte Hand zeigt die Geste höchster Großzügigkeit, ihre linke hält einen Lotos am Herzen und führt die Mudra der drei Juwelen aus. Sie sitzt in der Lotosposition und ihr rechtes Bein ist ausgestreckt um allen Wesen zur Hilfe zu eilen. In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTARE TURE SOHA.
Abbildung bei: Grüne Tara mit Aura bronze/goldfarbig

Grüne Tara mit Aura bronze/goldfarbig

Artikelnummer: W9562/2

Gewicht: 2890 g; Abmessungen: 22 cm

Grüne Tara Statue mit Aura - Messing - bronze/goldfarbig

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr bekannt im Tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die bekanntesten sind die weiße und die grüne Tara. Ihre rechte Hand zeigt die Geste höchster Großzügigkeit, ihre linke hält einen Lotos am Herzen und führt die Mudra der drei Juwelen aus. Sie sitzt in der Lotosposition und ihr rechtes Bein ist ausgestreckt um allen Wesen zur Hilfe zu eilen. In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTARE TURE SOHAM.
Abbildung bei: Shakyamuni Buddha mit Bodhi-Baum

Shakyamuni Buddha mit Bodhi-Baum

Artikelnummer: 17586

Abmessungen: 14 cm

Shakyamuni Buddha mit Bodhi-Baum

Shakyamuni Buddha symbolisiert die erleuchtete Qualität des Geistes, die alle Lebewesen verwirklichen können. Er symbolisiert auch alle anderen Qualitäten, die man sich denken kann in einer vollkommenen, reinen Form. Indem man den Geist trainiert, kann man die Unzulänglichkeiten der menschlichen Existenz Überwinden, und was bleibt ist die erleuchtete Qualität des Geistes; dies kann von jedem erlangt werden, das hat Shakyamuni Buddha gezeigt und weitergegeben. Aus diesem Grund ist diese Darstellung sehr populär und sie wurde oft verwendet um diese erleuchtenden Eigenschaften zu erinnern. 
Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Lieblings Buddha Statue, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern nahestehender Menschen. Es ist der Ort, an dem man jeden Tag einmal innehalten kann, um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren. Sein Mantra ist: Om Muni Muni Maha Muni Shakya Muni Svaha (sprich: soha).

Material: Messing
Abbildung bei: Grüne Tara tanzend

Grüne Tara tanzend

Artikelnummer: 17587

Abmessungen: 13 cm

Grüne Tara tanzend - Statuette 

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr bekannt im Tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die bekanntesten sind die weiße und die grüne Tara. In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu Überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTARE TURE SOHA.

Material: Messing
Abbildung bei: Grüne Tara tanzend

Grüne Tara tanzend

Artikelnummer: 17588

Abmessungen: 23 cm

Grüne Tara tanzend  

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr bekannt im Tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die bekanntesten sind die weiße und die grüne Tara. In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu Überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTARE TURE SOHA.

Material: Messing
Abbildung bei: Ganesha statue

Ganesha statue

Artikelnummer: 17589

Abmessungen: 14 cm

Ganesha Statue 

im Hinduismus verkörpert Ganesha  Weisheit und Intelligenz.
Er regiert die Wissenschaften sowie die Künste: Musik, Poesie und Tanz.
Er gilt als Schutzgottheit fürs Haus und für die Geschäfte. Seine Anwesenheit verspricht Glück.

Material: messing und farbige Steine 
Farbe: gold und silber 
Abbildung bei: Buddha Shakyamuni mit Mosaikdekoration

Buddha Shakyamuni mit Mosaikdekoration

Artikelnummer: 17590

Abmessungen: 20 cm

Buddha Shakyamuni mit Mosaikdekoration

Shakyamuni Buddha symbolisiert die erleuchtete Qualität des Geistes, die alle Lebewesen verwirklichen können. Er symbolisiert auch alle anderen Qualitäten, die man sich denken kann in einer vollkommenen, reinen Form. Indem man den Geist trainiert, kann man die Unzulänglichkeiten der menschlichen Existenz Überwinden, und was bleibt ist die erleuchtete Qualität des Geistes; dies kann von jedem erlangt werden, das hat Shakyamuni Buddha gezeigt und weitergegeben. Aus diesem Grund ist diese Darstellung sehr populär und sie wurde oft verwendet um diese erleuchtenden Qualitäten zu erinnern. Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Lieblings Buddha Statue, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern nahestehender Menschen. Es ist der Ort, an dem man jeden Tag einmal innehalten kann um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren. Sein Mantra ist: Om Muni Muni Maha Muni Shakya Muni Svaha (sprich: soha).

Material: goldfarbener Messing mit eingelegter Polyresindekoration in den Farben: Koralle, Türkis, Lapislazuli.
Farbe: silber 
Abbildung bei: Buddha Mudra der Lehre mit Mosaikdekoration

Buddha Mudra der Lehre mit Mosaikdekoration

Artikelnummer: 17591

Abmessungen: 16 cm

Buddha, Mudra der Lehre  

mit Mosaikdekoration



Dieser edle Buddha in eleganter Haltung zeigt die Mudra der Lehre und des kommunizierten Wissens (Vitarkamudra). Dies ist die Haltung der Lehre, des Überlegens und der Diskussion. Der historische Buddha wird gewöhnlich in dieser Haltung gezeigt, wenn er lehrt. 

In vielen Häusern, kann man heutzutage eine besondere Meditationsecke finden, mit einer Statue des Buddhas, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern der engsten Angehörigen. Es ist ein Ort, wo wir daran erinnert werden, wer wir wirklich sind, und wo wir meditieren können.

Material: messing mit eingelegter farbiger Polyresindekoration:Koralle, Türkis, Lapislazuli.
Farbe: gold
Abbildung bei: Grüne Tara

Grüne Tara

Artikelnummer: 17592

Abmessungen: 26 cm

Grüne Tara Statue 

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr beliebt bei den Tibetischen Buddhisten. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die wichtigsten sind die weiße und die grüne Tara. In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu Überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTARE TURE SOHA.

Material: messing
Farbe: gold, grün, rot. 

Abbildung bei: Buddha Shakyamuni auf Thron mit Mosaikdekoration

Buddha Shakyamuni auf Thron mit Mosaikdekoration

Artikelnummer: 17594

Abmessungen: 30 cm

Buddha Shakyamuni Statue auf Thron - mit Mosaikdekoration

Shakyamuni Buddha symbolisiert die erleuchtete Qualität des Geistes, die alle Lebewesen verwirklichen können. Er symbolisiert auch alle anderen Qualitäten, die man sich denken kann in einer vollkommenen, reinen Form. Indem man den Geist trainiert, kann man die Unzulänglichkeiten der menschlichen Existenz Überwinden, und was bleibt ist die erleuchtete Qualität des Geistes; dies kann von jedem erlangt werden, das hat Shakyamuni Buddha gezeigt und weitergegeben. Aus diesem Grund ist diese Darstellung sehr populär und sie wurde oft verwendet um diese erleuchtenden Qualitäten zu erinnern. Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Lieblings Buddha Statue, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern nahestehender Menschen. Es ist der Ort, an dem man jeden Tag einmal innehalten kann, um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren. Sein Mantra ist: Om Muni Muni Maha Muni Shakya Muni Svaha (sprich: soha).

Material: messing mit eingelegter Polyresin -Dekoration in den Farben: Koralle, Türkis, Lapislazuli.
Farbe: gold
Abbildung bei: Grüne Tara mit Mosaikdekoration

Grüne Tara mit Mosaikdekoration

Artikelnummer: 17595

Abmessungen: 40 cm

Grüne Tara mit Mosaikdekoration

Die Grüne Tara ist eine weibliche Manifestation der erleuchteten Energie; sie ist sehr bekannt im Tibetischen Buddhismus. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die bekanntesten sind die weiße und die grüne Tara. In allen buddhistischen spirituellen Gemeinschaften werden jeden Monat die 21 Verse der Tara rezitiert, um alle Hindernisse zu befrieden und zu Überwinden. Das Rezitieren ihres Mantras heilt alle bekannten und unbekannten Ängste. Ihr Mantra ist: OM TARE TUTARE TURE SOHA.

Material: messing mit eingelegter Polyresindekoration in den Farben: Koralle, Türkis, Lapislazuli.
Farbe: gold

Abbildung bei: Buddha Mudra der Lehre mit Mosaikdekoration

Buddha Mudra der Lehre mit Mosaikdekoration

Artikelnummer: 17596

Abmessungen: 43 cm

Buddha Mudra der Lehre mit Mosaikdekoration

Dieser edle Buddha in eleganter Haltung zeigt die Mudra der Lehre und des kommunizierenden Wissens (Vitarkamudra). Dies ist die Haltung der Lehre, des Überlegens und der Diskussion. Der historische Buddha wird gewöhnlich in dieser Haltung gezeigt, wenn er lehrt.

In vielen Häusern, kann man heutzutage eine besondere Meditationsecke finden, mit einer Statue des Buddhas, Blumen, Kerzen, Düften und Bildern der engsten Angehörigen. Es ist ein Ort, wo wir daran erinnert werden, an wen wir wirklich sind, und wo wir meditieren können.

Material: messing mit eingelegter Polyresinzdekoration in den Farben: Koralle, Türkis, Lapislazuli.
Farbe: gold
Abbildung bei: Meditation Buddha Geschenktasche

Meditation Buddha Geschenktasche

Artikelnummer: 0109

Abmessungen: 5.3 cm

Geschenktasche Meditierender "Goldener Buddha"

Ein originelles Geschenk! Zauberhafte kleine Geschenktasche mit Trageband, in der sich ein goldfarbener kleiner Buddha verbirgt. Zum Verkauf so gut geeignet wie als Dankeschön an liebe Kunden...

Buddha: Kunstharz.


Abbildung bei: Ngalso Buddha in Geschenktäschchen

Ngalso Buddha in Geschenktäschchen

Artikelnummer: 0110

Abmessungen: 5.3 cm

Ngalso Buddha in Geschenktäschchen - mit goldfarbenem Entspannungsbuddha

Originelles Geschenksäckchen mit einer goldenen Buddhafigur in der Ngalso-Entspannungshaltung.

Ngalso bedeutet im Allgemeinen "entspannt". Genauer gesagt: es ist ein tibetischer Begriff, das aus zwei Silben besteht. `Ngal` bedeutet Leiden und die Ursachen des Leidens. `So` bedeutet unser Potenzial, Leiden zu lindern und unsere Qualitäten zu entwickeln. Es repräsentiert den vollständigen Weg zur Erleuchtung.

Material: Polyresin.

Abbildung bei: Meditation Buddha steingrau

Meditation Buddha steingrau

Artikelnummer: 0111

Abmessungen: 12 cm

Meditierender Buddha - steingrau

Fein bearbeitetes kunstwerk!

Material: Polyester-Kunstharz.

Abbildung bei: Buddha mit Kerzenhalter steingrau

Buddha mit Kerzenhalter steingrau

Artikelnummer: 0115

Abmessungen: 17.5 cm

Buddha in Ruhe - mit Kerzenhalter - steingrau

Material: Polyresin
Abbildung bei: Ruhender Buddha steingrau

Ruhender Buddha steingrau

Artikelnummer: 0116

Abmessungen: 19.5 cm

Ruhender Buddha steingrau 19.5 cm

Material: Polyresin

Abbildung bei: Thai Buddha Erdmudra steingrau

Thai Buddha Erdmudra steingrau

Artikelnummer: 0118

Abmessungen: 39 cm

Thai Buddha - Erdmudra - steingrau

Spezielle Hand-Mudra des Übertragens von Liebe auf die Erde und alle Lebewesen.
Material: Polyresin
Abbildung bei: Meditierender Buddha mit Kerzenhalter steingrau

Meditierender Buddha mit Kerzenhalter steingrau

Artikelnummer: 0123

Abmessungen: 27 cm

Meditierender Buddha - mit Kerzenhalter - steingrau


Wunderschön detailliertes Kunstwerk! 
Für Teelichter.


Material: Polyresin

Abbildung bei: Buddha mit Kerzenhalter silberfarben

Buddha mit Kerzenhalter silberfarben

Artikelnummer: 0124

Abmessungen: 20.5 cm

Buddha mit Kerzenhalter - silberfarben

Für Teelichter.

Material: Polyresin

Abbildung bei: Friedensbuddha mit Teelichthalter

Friedensbuddha mit Teelichthalter

Artikelnummer: 18100

Gewicht: 1130 g; Abmessungen: 20×16×33 cm

Friedensbuddha mit Teelichthalter

Material 
Figur: Polyresin 
Kleidung: Polyester, beige

Abbildung bei: Meditierender Buddha, Thailand

Meditierender Buddha, Thailand

Artikelnummer: 18101

Gewicht: 620 g; Abmessungen: 22×14×29 cm

Meditierender Buddha, weiß, Thailand

Material: Polyresin

Abbildung bei: Buddha im Gebet, Thailand

Buddha im Gebet, Thailand

Artikelnummer: 18102

Gewicht: 380 g; Abmessungen: 15×10×23 cm

Buddha im Gebet, Antiklook, Thailand

Material: Polyresin
Kleidung mit Muster von Bodhiblättern
Abbildung bei: Meditierender Buddha, Antiklook, Thailand

Meditierender Buddha, Antiklook, Thailand

Artikelnummer: 18103

Gewicht: 165 g; Abmessungen: 10×6×15 cm

Meditierender Buddha, Antiklook, Thailand

Material: Polyresin
Kleidung mit Muster von Bodheblättern
Abbildung bei: Stehender Buddha im Gebet

Stehender Buddha im Gebet

Artikelnummer: 18104

Gewicht: 550 g; Abmessungen: 13×7×31 cm

Stehender Buddha im Gebet

Material: Polyresin
Abbildung bei: Liegender Buddha, Antiklook, Thailand

Liegender Buddha, Antiklook, Thailand

Artikelnummer: 18105

Gewicht: 550 g; Abmessungen: 37×9×11 cm

Liegender Buddha, Antiklook, Thailand

Der linke Arm des Buddha liegt entlang seines Körpers, der rechte Arm dient als Kissen, die Hand stützt den Kopf. 

Die Legende wird wie folgt erzählt: der Riese Asurindarahu wollte Buddha sehen, zögerte jedoch, sich vor diesem zu beugen. Buddha, wiewohl liegend, präsentierte sich viel größer als der Riese. Er zeigte ihm das himmlische Königsreich mit allen himmlischen Wesen, die größer waren als der Riese. Daraufhin verbeugte sich der demütige Riese vor Buddha bevor er weiter zog. 

Material: Polyresin
Kleidung mit Muster von Bodhiblättern
Abbildung bei: Kleiner Mönch mit Teelichthalter

Kleiner Mönch mit Teelichthalter

Artikelnummer: 18106

Gewicht: 410 g; Abmessungen: 13×12×20 cm

Kleiner Mönch mit Teelichthalter

Material: weißes Polyresin mit dekorativer Polyesterkleidung.



Abbildung bei: Kleiner Mönch mit 2 Teelichthaltern

Kleiner Mönch mit 2 Teelichthaltern

Artikelnummer: 18107

Gewicht: 540 g; Abmessungen: 19×12×22 cm

Kleiner Mönch mit 2 Teelichthaltern

Material: Polyresin mit dekorativer Polyesterkleidung

Abbildung bei: Meditierender Buddha Antiklook

Meditierender Buddha Antiklook

Artikelnummer: 18108

Gewicht: 230 g; Abmessungen: 12×8×16 cm

Meditierender Buddha Antiklook

Marterial: Polyresin
Kleidung mit Lotusmuster
Abbildung bei: Betender Buddha, Antiklook, Thailand

Betender Buddha, Antiklook, Thailand

Artikelnummer: 18109

Gewicht: 365 g; Abmessungen: 17×10×23 cm

Betender Buddha, Antiklook, Thailand

Material: Polyresin
Kleidung mit Lotusmuster
Abbildung bei: Meditierender Buddha Antiklook Japan

Meditierender Buddha Antiklook Japan

Artikelnummer: 18110

Gewicht: 440 g; Abmessungen: 19×12×24 cm

Meditierender Buddha, Antiklook, Japan

Material: Polyresin
Kleidung mit Lotusmuster
Abbildung bei: Die Erde berührender Buddha, Thailand

Die Erde berührender Buddha, Thailand

Artikelnummer: 18111

Gewicht: 695 g; Abmessungen: 20×15×32 cm

Die Erde berührender Buddha, Thailand 

Die am häufigsten vorkommende Buddhastatue in thailändischen Tempeln ist dieser Buddha, der mit gekreuzten Beinen, die linke Hand im Schoß, die rechte, die die Erde berührt. Diese Handmudra nennt man auch die "Erde als Zeuge" Mudra. Nach der Überlieferung hatte Prinz Siddharta nach 6 Jahren der Meditation unter einem Bodhibaum den Moment der Erleuchtung beinahe erreicht. In diesem Moment probierte Mara, der Dämon der Illusion Prinz Siddharta abzulenken, um ihn daran zu hindern, diese letzten Schritte zur Erleuchtung zu gehen. Siddharta meditierte die ganze Nacht, um die Ängste und Versuchungen, die Mara ihm vorspiegelte zu überwinden. Dann machte Siddharta diese Handgebärde. Er berührte die Erde und rief die Göttin der Erde an, um Zeuge seiner Transformation zu sein und ihm Stabilität zu verleihen, um Maras Versuchungen zu widerstehen. Als Antwort auf seine Bitte lies die Göttin der Erde die Erde beben und die Mara Dämonen flüchteten für immer. Daraufhin erreichte Prinz Siddharta die Erleuchtung und wurde "Buddha", der Vollkommen Erwachte. 

Material: Polyresin, handbemalt mit eingelegten Mosaikspiegelchen. 



Abbildung bei: Betender Buddha, silberfarbig, Thailand

Betender Buddha, silberfarbig, Thailand

Artikelnummer: 18112

Gewicht: 105 g; Abmessungen: 8×6×12 cm

Betender Buddha, silberfarbig, Thailand

Material: Polyresin
Abbildung bei: Glücks- und Wohlstandsbuddha, China

Glücks- und Wohlstandsbuddha, China

Artikelnummer: 18113

Gewicht: 530 g; Abmessungen: 21.5×16×13.5 cm

Glücks- und Wohlstandsbuddha, China

Dieser sitzende chinesische Buddha ist eine der beliebtesten, glück- und wohlstandverheißenden Buddhastatuen.

Material: Polyresin mit dekorativer Polyesterkleidung




Abbildung bei: Mini Medizin Buddha versilbert

Mini Medizin Buddha versilbert

Artikelnummer: 18042/1

Gewicht: 80 g; Abmessungen: 4 cm

Ist auslaufend!

Medizin Buddha - versilbert

Mini-Statue detailliert gearbeitet! 

Abbildung bei: Mini-Statue Amitayus - versilbert

Mini-Statue Amitayus - versilbert

Artikelnummer: 18044

Gewicht: 80 g; Abmessungen: 4 cm

Ist auslaufend!

Amitayus - Buddha des langen Lebens- Mini-Statue - versilbert

Amitayus Buddha ist der Buddha der Gesundheit und der physischen Unsterblichkeit. Er ist einer von zwei Hauptaspekten des Amida Buddhas. Der erste Aspekt ist Amitabha, der Buddha grenzenloser Liebe und des Lichtes. Amitayus Buddha ist außerdem Teil der Dreifaltigkeit physischer Unsterblichkeit gemeinsam mit Unishavijaya und der Weissen Tara. 
Abbildung bei: Ministatue Weiße Tara Silber beschichtet

Ministatue Weiße Tara Silber beschichtet

Artikelnummer: 18045

Gewicht: 80 g; Abmessungen: 4 cm

Ist auslaufend!

Weiße Tara - Buddha des Mitgefühls - Ministatue - Silber beschichtet 

Weiße Tara (tib.: drolma) ist die weibliche Manifestation erleuchteter Energien; sie ist im tibetischen Buddhismus sehr beliebt. Es gibt 21 Manifestationen von Tara; die wichtigsten sind die Weiße Tara und die Grüne Tara. Typisch für ihre Manifestation sind ihre 7 Augen am Kopf, in den Handflächen und Fußsohlen, sowie ihr perfekter Lotussitz. In der linken Hand hält sie den Stengel eines weißen Lotus. Die Rezitation des Mantas der Weißen Tara hat einen heilenden Effekt auf Krankheiten des Körpers und des Geistes. 
Das Mantra lautet: OM TARE TUTTARE TURE MAMA AYUR PUNYE GYANA PUSHTIN KURUYE SOHA.

Abbildung bei: Amithaba Buddhastatue, Japan

Amithaba Buddhastatue, Japan

Artikelnummer: 18130

Gewicht: 754 g; Abmessungen: 16×13×24 cm

Amithaba Buddhastatue, Japan

Material: Polyresin (Kunststein)
Farbe: antik khaki
Abbildung bei: Amithaba Buddhastatue, Japan

Amithaba Buddhastatue, Japan

Artikelnummer: 18131

Gewicht: 1028 g; Abmessungen: 15×12×23 cm

Ist auslaufend!

Amithaba Buddhastatue, Japan

Material: Polyresin (Kunststein)
Farbe: Figur khaki, Kleidung und Kopf überwiegend blau
Abbildung bei: Grüne Tara, weiblicher Buddha

Grüne Tara, weiblicher Buddha

Artikelnummer: 18132

Gewicht: 512 g; Abmessungen: 13×9×17 cm

Grüne Tara, weiblicher Buddha

Material: Polyresin (Kunststein)
Farbe: überwiegend elfenbeinfarbig, dekoriert mit weiteren herrlichen Farben
Abbildung bei: Glücksbuddha, China

Glücksbuddha, China

Artikelnummer: 18133

Gewicht: 915 g; Abmessungen: 22×17×20 cm

Ist auslaufend!

Glücksbuddha, China

Material: Polyresin (Kunststein)
Farbe: antik kupferfarbig
Abbildung bei: Guanyin Buddha des Mitgefühls China

Guanyin Buddha des Mitgefühls China

Artikelnummer: 18134

Gewicht: 1275 g; Abmessungen: 24×14×40 cm

Guanyin Buddha des Mitgefühls - China

Guanyin (Qual Yin) ist eine ostasiatische Bodhisattva, die mit Mitgefühl und Barmherzigkeit assoziiert wird. Dafür wird sie von den Mahayana-Buddhisten verehrt. Sie ist die weibliche Manifestation von Avolokiteshava, dem Buddha des Mitgefühls. Guanyin ist allgemein bekannt als die "Göttin der Gnade".  Der Name Guanyin ist eine Abkürzung von Guanshiyin, was "(Derjenige, der) die Klänge der ganzen Welt wahrnimmt. 
Manche Buddhisten glauben, dass sie, wenn sie diese Welt verlassen, von Guanyin im Herzen einer Lotusblume in das reine Land Sukhāvatī gebracht werden. 

Material: Polyresin (Kunststein)



Abbildung bei: Amithaba Buddhastatue, Japan

Amithaba Buddhastatue, Japan

Artikelnummer: 18135

Gewicht: 2480 g; Abmessungen: 36×25×45 cm

Amithaba Buddhastatue, Japan

Material: Polyresin (Kunststein)
Farbe: antik khaki
Abbildung bei: Kleiner Mönch, für Frieden betend

Kleiner Mönch, für Frieden betend

Artikelnummer: 18136

Gewicht: 194 g; Abmessungen: 9×7×12 cm

Kleiner Mönch, für Frieden betend 

Material: Polyresin (Kunststein)
Farbe: antik grün
Abbildung bei: Kleiner Mönch mit Kerzenhalter

Kleiner Mönch mit Kerzenhalter

Artikelnummer: 18137

Gewicht: 1486 g; Abmessungen: 22×19×34 cm

Kleiner Mönch mit Kerzenhalter

Material: Polyresin (Kunststein)
Farbe: antik rot und grün
Abbildung bei: Elefant - Symbol für Glück, Kraft und Mut

Elefant - Symbol für Glück, Kraft und Mut

Artikelnummer: 18138

Gewicht: 5930 g; Abmessungen: 55×23×42 cm

Elefant - Symbol für Glück, Kraft und Mut

Material: Polyresin (Kunststein)
Farbe: antik grau
Abbildung bei: Buddha der die Erde berührt - Thailand

Buddha der die Erde berührt - Thailand

Artikelnummer: 18140

Gewicht: 1289 g; Abmessungen: 22×13×36 cm

Ist auslaufend!

Buddha der die Erde berührt - Thailand

Material: Polyresin (Kunststein)
Farbe: elfenbeinfarbig mit kontrastfarbigen Details (Bekleidung und Kopf)
Abbildung bei: Sitzender Buddha

Sitzender Buddha

Artikelnummer: 18141

Gewicht: 580 g; Abmessungen: 16×10×20 cm

Sitzender Buddha 

Material: Polyresin (Kunststein)
Farbe: kupferfarbig
Abbildung bei: KANN NUR ABGEHOLT WERDEN! Stehender Buddha - Thailand

KANN NUR ABGEHOLT WERDEN! Stehender Buddha - Thailand

Artikelnummer: 18142

Abmessungen: 45×45×153 cm

Stehender Buddha - Thailand Achtung, diese Statue kann nur abgeholt - nicht versendet - werden!

Material: 90% Polyresin (Kunststein), 10% Eisen
Farbe: rostfarbig
Abbildung bei: Meditierender Buddha - Thailand

Meditierender Buddha - Thailand

Artikelnummer: 18143

Gewicht: 1670 g; Abmessungen: 33×19×43 cm

Meditierender Buddha - Thailand

Material: Polyresin (Kunststein)
Farbe: antik rot und grün
Abbildung bei: Stehender Buddha

Stehender Buddha

Artikelnummer: 18144

Gewicht: 535 g; Abmessungen: 12×7×34 cm

Ist auslaufend!

Stehender Buddha 

Material: Polyresin (Kunststein)
Farbe: antik rot und grün
Abbildung bei: Mönchfigur

Mönchfigur

Artikelnummer: 18145

Gewicht: 3050 g; Abmessungen: 24×22×63 cm

Mönchfigur

Material: Polyresin (Kunststein)
Farbe: antik grau
Abbildung bei: Buddha Amitabha Figur 2-farbig

Buddha Amitabha Figur 2-farbig

Artikelnummer: W9558

Gewicht: 1150 g; Abmessungen: 15 cm

Amitabha Buddha Figur zweifarbig (Messing/Kupfer)

Dies ist die beliebteste Buddhaform in Japan. Amithaba ist zusammen mit Bodhisattva Mahasthamaprapta und Quan Yin (Avalokitesvara)  einer der drei Heiligen aus dem westlichen Paradis. 
Padmasambhava, ein indischer Mönch aus dem 8. Jahrhundert brachte die Ausübung des Amitabha nach Tibet und Nepal. Im tibetischen Buddhismus repräsentiert Amithaba einen der fünf Dhyani Buddhas und symbolisiert Konzentration, Zufriedenheit und unterscheidendes Bewusstsein. Die Visualisierungsfarbe ist rot und diese Buddhaform ist verbunden mit dem Halschakra. Das Mantra des Amithaba ist: Om Ah Amithaba Hum

Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Figur des Lieblingsbuddhas, um den hin Blumen, Kerzen, Weihrauch und Bilder von nahestehenden Menschen arrangiert werden. Dies ist der Ort an dem man täglich innehalten kann um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren.

Material: Messing. 
Abbildung bei: Buddha Amitabha Figur 2-farbig

Buddha Amitabha Figur 2-farbig

Artikelnummer: W9563

Gewicht: 1760 g; Abmessungen: 20 cm

Amitabha Buddha Figur zweifarbig (Messing/Kupfer)

Dies ist die beliebteste Buddhaform in Japan. Amithaba ist zusammen mit Bodhisattva Mahasthamaprapta und Quan Yin (Avalokitesvara)  einer der drei Heiligen aus dem westlichen Paradis. 
Padmasambhava, ein indischer Mönch aus dem 8. Jahrhundert brachte die Ausübung des Amitabha nach Tibet und Nepal. Im tibetischen Buddhismus repräsentiert Amithaba einen der fünf Dhyani Buddhas und symbolisiert Konzentration, Zufriedenheit und unterscheidendes Bewusstsein. Die Visualisierungsfarbe ist rot und diese Buddhaform ist verbunden mit dem Halschakra. Das Mantra des Amithaba ist: Om Ah Amithaba Hum

Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Figur des Lieblingsbuddhas, um den hin Blumen, Kerzen, Weihrauch und Bilder von nahestehenden Menschen arrangiert werden. Dies ist der Ort an dem man täglich innehalten kann um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren.

Material: Messing. 
Abbildung bei: Buddha Amitabha Figur einfarbig

Buddha Amitabha Figur einfarbig

Artikelnummer: W9563/1

Gewicht: 1620 g; Abmessungen: 20 cm

Amitabha Buddha Figur einfarbig (Messing)

Dies ist die beliebteste Buddhaform in Japan. Amithaba ist zusammen mit Bodhisattva Mahasthamaprapta und Quan Yin (Avalokitesvara) einer der drei Heiligen aus dem westlichen Paradis. 
Padmasambhava, ein indischer Mönch aus dem 8. Jahrhundert brachte die Ausübung des Amitabha nach Tibet und Nepal. Im tibetischen Buddhismus repräsentiert Amithaba einen der fünf Dhyani Buddhas und symbolisiert Konzentration, Zufriedenheit und unterscheidendes Bewusstsein. Die Visualisierungsfarbe ist rot und diese Buddhaform ist verbunden mit dem Halschakra. Das Mantra des Amithaba ist: Om Ah Amithaba Hum.

Heutzutage findet man in vielen Wohnungen eine Meditationsecke mit einer Figur des Lieblingsbuddhas, um den hin Blumen, Kerzen, Weihrauch und Bilder von nahestehenden Menschen arrangiert werden. Dies ist der Ort an dem man täglich innehalten kann um nachzudenken, zu kontemplieren und zu meditieren.

Material: Messing
Abbildung bei: Set 5 Dhyani Buddha Mini-Statuen

Set 5 Dhyani Buddha Mini-Statuen

Artikelnummer: W9874/00

Gewicht: 300 g; Abmessungen: 10 cm

Set: 5 Dhyani Buddha Mini-Statuen - jeweils ca. 330g

Material: Weißmetall-Messing.

Die 5 Dhyani Buddhas sind Amogasiddhi, Ratnasambhava, Akshobhya, Amithaba und Vairochana.


Abbildung bei: SET 5 Dhyani Buddhas Statuen Messing

SET 5 Dhyani Buddhas Statuen Messing

Artikelnummer: W9875/00

Gewicht: 300 g; Abmessungen: 10 cm

Set: 5 Dhyani Buddha Mini-Statuen - jeweils ca. 300g

Material: Messing

Die 5 Dhyani Buddhas sind Amogasiddhi, Ratnasambhava, Akshobhya, Amithaba und Vairochana.

Abbildung bei: SET 6 Buddha Statuen rot Polyresin

SET 6 Buddha Statuen rot Polyresin

Artikelnummer: HE1912

Abmessungen: 5 cm

SET: 6 Buddha Statuen rot Polyresin

Das Glück in Ihrer Hand: 6 verschiedene Glücksbuddhas für alle Gelegenheiten kommen in Karton gebettet zu Ihnen.
Abbildung bei: Glücksbuddhas Polyresin SET 10 x holzfarben

Glücksbuddhas Polyresin SET 10 x holzfarben

Artikelnummer: HE1988

Abmessungen: 5 cm

Ist auslaufend!

SET 10 Glücksbuddhas - Polyresin - holzfarben

Jetzt kann nichts mehr schief gehen: 10 Glücksbuddhas im Set warten darauf, zu Ihnen zu kommen!

Statuen
    > Hinduistische Statuen - 10,00% Rabatt

Abbildung bei: Ganeshafigur Sand

Ganeshafigur Sand

Artikelnummer: 14980

Abmessungen: 8 cm

Ganesha Statue aus Sand - Elefantengott mit vier Armen

Figur des bekannten indischen glücksbringenden Elefantengottes, detailliert und prachtvoll ausgearbeitet!
Abbildung bei: Ganesha Figur weiss

Ganesha Figur weiss

Artikelnummer: 14988

Abmessungen: 17 cm

Ganesha Figur - der Elefantengott mit 4 Armen

Figur des gekannten indischen und glücksbringenden Elefantengottes, detailliert und prachtvoll ausgearbeitet. 

Material: weißer Alabaster mit Polyresin.
Abbildung bei: Ganesha Statuette

Ganesha Statuette

Artikelnummer: 14997

Abmessungen: 10 cm

Ganesha Statuette - der Elephanten Gott mit vier Armen

Der Glücksbringer!

Material: Weißer Alabaster mit Kunstharz.
Abbildung bei: Ganesha Mini-Statuette sitzend Messing

Ganesha Mini-Statuette sitzend Messing

Artikelnummer: 15683

Gewicht: 24 g; Abmessungen: 3 cm

Ganesha Mini-Statuette - sitzend - Messing

Ganesha verkörpert Weisheit und Intelligenz im Hinduismus. Er regiert die Wissenschaften sowie die Künste: Musik, Poesie und Tanz. Er gilt als Schutzgottheit fürs Haus und für die Geschäfte. Seine Anwesenheit verspricht Glück.

Aus Messing.
Abbildung bei: Ganesh Bild weiß

Ganesh Bild weiß

Artikelnummer: 17287

Abmessungen: 9×12 cm

Material: Polyresin
Abbildung bei: Saraswati weiß

Saraswati weiß

Artikelnummer: 17291

Abmessungen: 15.5 cm

Material: Polyresin
Abbildung bei: Ganesh Statue Ridhi Sidhi weiß

Ganesh Statue Ridhi Sidhi weiß

Artikelnummer: 17292

Abmessungen: 11×12 cm

Material: Polyresin
Abbildung bei: Ganesha statue mit Mosaikdekoration

Ganesha statue mit Mosaikdekoration

Artikelnummer: 17593

Abmessungen: 25 cm

Ganesha Statue mit Mosaikdekoration

Ganesha verkörpert Weisheit und Intelligenz im Hinduismus. Er regiert die Wissenschaften sowie die Künste: Musik, Poesie und Tanz. Er gilt als Schutzgottheit fürs Haus und für die Geschäfte. Seine Anwesenheit verspricht Glück.

Material: messing mit eingelegter Polyresindekoration in den Farben: Koralle, Türkis, Lapislazuli.
Farbe: silber
Abbildung bei: Ganesh Messing Miniatur

Ganesh Messing Miniatur

Artikelnummer: 9040

Gewicht: 120 g; Abmessungen: 5 cm

Ganesh - aus Messing - Miniatur

Ganesha (auch Ganesh oder Ganapati Tantra genannt) steht im Pantheon des Hinduismus, aber auch im Buddhismus, der Gottheit mit dem Elefantenkopf. Er ist der Gott des Wissens und der Weisheit, entfernt Hindernisse und ist der Schutzpatron der Reisenden. Hindus beten zu Ganesha, bevor sie etwas Neues beginnen, zum Beispiel einen neuen Job oder wenn sie sich bewegen. Ganesha ist der Sohn von Shiva und Parvati.

Diese kleine Messingfigur eignet sich auch zum Mitnehmen. 
Abbildung bei: Ganesha grau mit goldfarbigem Finishing

Ganesha grau mit goldfarbigem Finishing

Artikelnummer: 9048

Gewicht: 1380 g; Abmessungen: 14 cm

Ganesha - grau mit goldfarbigem Finishing

Ganesha ist der beliebteste Gott im Hinduismus, aber auch im Buddhismus wird er hoch geachtet. Ganesha ist der Sohn von Shiva und Parvati und manifestiert sich in mehr als 90 Formen, hauptsächlich mit vier Armen. Ganesha gilt als überbringer von Weisheit und Glück und Beseitiger aller Hindernisse. In jedem Auto in Indien und Nepal findet man ein Bild von Ganesha, weil er der Schutzgott aller Reisenden ist. Ganesha auf dem Lotus sitzend.

Material: Messing
Abbildung bei: Ganesh tanzend aus Messing

Ganesh tanzend aus Messing

Artikelnummer: W9022

Gewicht: 150 g; Abmessungen: 10 cm

Ganesh tanzend aus Messing

Ganesha ist der beliebteste Gott im Hinduismus, aber auch im Buddhismus wird er hoch geachtet. Ganesha ist der Sohn von Shiva und Parvati und manifestiert sich in mehr als 90 Formen, hauptsächlich mit vier Armen. Ganesha gilt als Überbringer von Weisheit und Glück und Beseitiger aller Hindernisse. 

In jedem Auto in Indien und Nepal findet man ein Bild von Ganesha, weil er der Schutzgott aller Reisenden ist.
Abbildung bei: Ganesha auf Lotus Messing 2-farbig

Ganesha auf Lotus Messing 2-farbig

Artikelnummer: W9094

Gewicht: 1870 g; Abmessungen: 20 cm

Ganesha auf dem Lotus sitzend - Messing - zweifarbig

Ganesha ist der beliebteste Gott im Hinduismus, aber auch im Buddhismus wird er hoch geachtet. Ganesha ist der Sohn von Shiva und Parvati und manifestiert sich in mehr als 90 Formen, hauptsächlich mit vier Armen. Ganesha gilt als überbringer von Weisheit und Glück und Beseitiger aller Hindernisse. In jedem Auto in Indien und Nepal findet man ein Bild von Ganesha, weil er der Schutzgott aller Reisenden ist. Ganesha auf dem Lotus sitzend.
Abbildung bei: Baby Ganesha zweifarbig

Baby Ganesha zweifarbig

Artikelnummer: W9505

Gewicht: 440 g; Abmessungen: 10 cm

Baby Ganesha - zweifarbig

Ganesha (auch Ganesh oder Ganapati Tantra genannt) steht im Pantheon des Hinduismus, aber auch im Buddhismus, der Gottheit mit dem Elefantenkopf. Er ist der Gott des Wissens und der Weisheit, entfernt Hindernisse und ist der Schutzpatron der Reisenden. Hindus beten zu Ganesha, bevor sie etwas Neues beginnen, zum Beispiel einen neuen Job oder wenn sie sich bewegen. Ganesha ist der Sohn von Shiva und Parvati.

Berührende Figur aus Messing und Kupfer.
Abbildung bei: Ganesha Messing zweifarbig

Ganesha Messing zweifarbig

Artikelnummer: W9838

Gewicht: 3300 g; Abmessungen: 26 cm

Ganesha Messing - zweifarbig

Ganesha (auch Ganesh oder Ganapati Tantra genannt), die Gottheit mit dem Elefantengott steht im Pantheon des Hinduismus, wird aber auch im Buddhismus sehr verehrt. Er ist der Gott des Wissens und der Weisheit, entfernt Hindernisse und ist der Schutzpatron der Reisenden. Hindus beten zu Ganesha, bevor sie etwas Neues beginnen wie z.B einen neuen Job oder auch wenn sie umziehen. Ganesha ist der Sohn von Shiva und Parvati.

Schöne Darstellung des Elefantengottes mit Tingsha und Glocke, in zwei Metallfarben.

Abbildung bei: Appu Ganesh Messing Miniatur

Appu Ganesh Messing Miniatur

Artikelnummer: W9885

Gewicht: 100 g; Abmessungen: 4.5 cm

Appu Ganesh - aus Messing - Miniatur

Ganesha ist der beliebteste Gott im Hinduismus, aber auch im Buddhismus wird er hoch geachtet. Ganesha ist der Sohn von Shiva und Parvati und manifestiert sich in mehr als 90 Formen, hauptsächlich mit vier Armen. Ganesha gilt als Überbringer von Weisheit und Glück und Beseitiger aller Hindernisse. In jedem Auto in Indien und Nepal findet man ein Bild von Ganesha, weil er der Schutzgott aller Reisenden ist.
Abbildung bei: Shiva Nataraja Messing doppelter Ring goldfarbig

Shiva Nataraja Messing doppelter Ring goldfarbig

Artikelnummer: 9044

Gewicht: 420 g; Abmessungen: 15 cm

Shiva Nataraja - Messing - doppelter Ring, goldfarbig

Der kosmische Tanz von Shiva Nataraja als König (raja) des Tanzes (nata) wird als ein Symbol des ständig in Bewegung befindlichen Universums verstanden. Shiva Nataraj wird meistens von einer Flammenaura umgeben, die Schutz vor allen störenden äußeren Einflüssen bietet, aber sie steht auch für das Feuer der Zerstörung des Alten, die Raum für Neues schafft und den ewigen Kreislauf der Existenz versinnbildlicht. In seiner rechten Hand hölt er eine kleine Trommel, Sinnbild für den Rhythmus der Schöpfung. Sein Mantra ist OM, der ursprüngliche Klang aus der die gesamte Schöpfung hervorging. Mit seiner zweiten rechten Hand hölt Shiva eine Fackel oder Flamme, als Symbolk der Zerstörung und Erneuerung. Der abwärts gerichtete linke Arm symbolisiert zwingende Demut.
Abbildung bei: Shiva Nataraja Messing doppelter Ring 2farbig

Shiva Nataraja Messing doppelter Ring 2farbig

Artikelnummer: 9045

Gewicht: 420 g; Abmessungen: 15 cm

Shiva Nataraja - Messing - doppelter Ring, zweifarbig

Der kosmische Tanz von Shiva Nataraja als König (raja) des Tanzes (nata) wird als ein Symbol des ständig in Bewegung befindlichen Universums verstanden. Shiva Nataraj wird meistens von einer Flammenaura umgeben, die Schutz vor allen störenden äußeren Einflüssen bietet, aber sie steht auch für das Feuer der Zerstörung des Alten, die Raum für Neues schafft und den ewigen Kreislauf der Existenz versinnbildlicht. In seiner rechten Hand hölt er eine kleine Trommel, Sinnbild für den Rhythmus der Schöpfung. Sein Mantra ist OM, der ursprüngliche Klang aus der die gesamte Schöpfung hervorging. Mit seiner zweiten rechten Hand hölt Shiva eine Fackel oder Flamme, als Symbolk der Zerstörung und Erneuerung. Der abwärts gerichtete linke Arm symbolisiert zwingende Demut.
Abbildung bei: Shiva Nataraj Messing zweifarbig

Shiva Nataraj Messing zweifarbig

Artikelnummer: W9050

Gewicht: 80 g; Abmessungen: 10 cm

Shiva Nataraj - Messing - zweifarbig

Der kosmische Tanz von Shiva Nataraja als König (raja) des Tanzes (nata) wird als ein Symbol des ständig in Bewegung befindlichen Universums verstanden. Shiva Nataraj wird meistens von einer Flammenaura umgeben, die Schutz vor allen störenden äußeren Einflüssen bietet, aber sie steht auch für das Feuer der Zerstörung des Alten, die Raum für Neues schafft und den ewigen Kreislauf der Existenz versinnbildlicht. In seiner rechten Hand hölt er eine kleine Trommel, Sinnbild für den Rhythmus der Schöpfung. Sein Mantra ist OM, der ursprüngliche Klang aus der die gesamte Schöpfung hervorging. Mit seiner zweiten rechten Hand hölt Shiva eine Fackel oder Flamme, als Symbolk der Zerstörung und Erneuerung. Der abwärts gerichtete linke Arm symbolisiert zwingende Demut.
Abbildung bei: Shiva Nataraj Messing einzigfarbig

Shiva Nataraj Messing einzigfarbig

Artikelnummer: W9050/1

Gewicht: 80 g; Abmessungen: 10 cm

Shiva Nataraj - Messing - einzigfarbig

Der kosmische Tanz von Shiva Nataraja als König (raja) des Tanzes (nata) wird als ein Symbol des ständig in Bewegung befindlichen Universums verstanden. Shiva Nataraj wird meistens von einer Flammenaura umgeben, die Schutz vor allen störenden äußeren Einflüssen bietet, aber sie steht auch für das Feuer der Zerstörung des Alten, die Raum für Neues schafft und den ewigen Kreislauf der Existenz versinnbildlicht. In seiner rechten Hand hölt er eine kleine Trommel, Sinnbild für den Rhythmus der Schöpfung. Sein Mantra ist OM, der ursprüngliche Klang aus der die gesamte Schöpfung hervorging. Mit seiner zweiten rechten Hand hölt Shiva eine Fackel oder Flamme, als Symbolk der Zerstörung und Erneuerung. Der abwärts gerichtete linke Arm symbolisiert zwingende Demut.
Abbildung bei: Shiva Nataraj Messing zweifarbig

Shiva Nataraj Messing zweifarbig

Artikelnummer: W9051

Gewicht: 160 g; Abmessungen: 13 cm

Shiva Nataraj - Messing - zweifarbig

Der kosmische Tanz von Shiva Nataraja als König (raja) des Tanzes (nata) wird als ein Symbol des ständig in Bewegung befindlichen Universums verstanden. Shiva Nataraj wird meistens von einer Flammenaura umgeben, die Schutz vor allen störenden äußeren Einflüssen bietet, aber sie steht auch für das Feuer der Zerstörung des Alten, die Raum für Neues schafft und den ewigen Kreislauf der Existenz versinnbildlicht. In seiner rechten Hand hölt er eine kleine Trommel, Sinnbild für den Rhythmus der Schöpfung. Sein Mantra ist OM, der ursprüngliche Klang aus der die gesamte Schöpfung hervorging. Mit seiner zweiten rechten Hand hölt Shiva eine Fackel oder Flamme, als Symbolk der Zerstörung und Erneuerung. Der abwärts gerichtete linke Arm symbolisiert zwingende Demut.
Abbildung bei: Shiva Nataraj Messing einzigfarbig

Shiva Nataraj Messing einzigfarbig

Artikelnummer: W9051/1

Gewicht: 160 g; Abmessungen: 13 cm

Shiva Nataraj - Messing - einzigfarbig

Der kosmische Tanz von Shiva Nataraja als König (raja) des Tanzes (nata) wird als ein Symbol des ständig in Bewegung befindlichen Universums verstanden. Shiva Nataraj wird meistens von einer Flammenaura umgeben, die Schutz vor allen störenden äußeren Einflüssen bietet, aber sie steht auch für das Feuer der Zerstörung des Alten, die Raum für Neues schafft und den ewigen Kreislauf der Existenz versinnbildlicht. In seiner rechten Hand hölt er eine kleine Trommel, Sinnbild für den Rhythmus der Schöpfung. Sein Mantra ist OM, der ursprüngliche Klang aus der die gesamte Schöpfung hervorging. Mit seiner zweiten rechten Hand hölt Shiva eine Fackel oder Flamme, als Symbolk der Zerstörung und Erneuerung. Der abwärts gerichtete linke Arm symbolisiert zwingende Demut.
Abbildung bei: Shiva Nataraj Messing zweifarbig

Shiva Nataraj Messing zweifarbig

Artikelnummer: W9052

Gewicht: 275 g; Abmessungen: 15 cm

Shiva Nataraj - Messing - zweifarbig

Der kosmische Tanz von Shiva Nataraja als König (raja) des Tanzes (nata) wird als ein Symbol des ständig in Bewegung befindlichen Universums verstanden. Shiva Nataraj wird meistens von einer Flammenaura umgeben, die Schutz vor allen störenden äußeren Einflüssen bietet, aber sie steht auch für das Feuer der Zerstörung des Alten, die Raum für Neues schafft und den ewigen Kreislauf der Existenz versinnbildlicht. In seiner rechten Hand hölt er eine kleine Trommel, Sinnbild für den Rhythmus der Schöpfung. Sein Mantra ist OM, der ursprüngliche Klang aus der die gesamte Schöpfung hervorging. Mit seiner zweiten rechten Hand hölt Shiva eine Fackel oder Flamme, als Symbolk der Zerstörung und Erneuerung. Der abwärts gerichtete linke Arm symbolisiert zwingende Demut.
Abbildung bei: Shiva Nataraja Messing einfarbig

Shiva Nataraja Messing einfarbig

Artikelnummer: W9052/1

Gewicht: 275 g; Abmessungen: 15 cm

Shiva Nataraja - Messing - einfarbig

Der kosmische Tanz von Shiva Nataraja als König (raja) des Tanzes (nata) wird als ein Symbol des ständig in Bewegung befindlichen Universums verstanden. Shiva Nataraj wird meistens von einer Flammenaura umgeben, die Schutz vor allen störenden äußeren Einflüssen bietet, aber sie steht auch für das Feuer der Zerstörung des Alten, die Raum für Neues schafft und den ewigen Kreislauf der Existenz versinnbildlicht. In seiner rechten Hand hölt er eine kleine Trommel, Sinnbild für den Rhythmus der Schöpfung. Sein Mantra ist OM, der ursprüngliche Klang aus der die gesamte Schöpfung hervorging. Mit seiner zweiten rechten Hand hölt Shiva eine Fackel oder Flamme, als Symbolk der Zerstörung und Erneuerung. Der abwärts gerichtete linke Arm symbolisiert zwingende Demut.
Abbildung bei: Shiva Nataraj Messing zweifarbig

Shiva Nataraj Messing zweifarbig

Artikelnummer: W9054

Gewicht: 780 g; Abmessungen: 20 cm

Shiva Nataraj - Messing - zweifarbig

Der kosmische Tanz von Shiva Nataraja als König (raja) des Tanzes (nata) wird als ein Symbol des ständig in Bewegung befindlichen Universums verstanden. Shiva Nataraj wird meistens von einer Flammenaura umgeben, die Schutz vor allen störenden äußeren Einflüssen bietet, aber sie steht auch für das Feuer der Zerstörung des Alten, die Raum für Neues schafft und den ewigen Kreislauf der Existenz versinnbildlicht. In seiner rechten Hand hölt er eine kleine Trommel, Sinnbild für den Rhythmus der Schöpfung. Sein Mantra ist OM, der ursprüngliche Klang aus der die gesamte Schöpfung hervorging. Mit seiner zweiten rechten Hand hölt Shiva eine Fackel oder Flamme, als Symbolk der Zerstörung und Erneuerung. Der abwärts gerichtete linke Arm symbolisiert zwingende Demut.
Abbildung bei: Shiva Nataraj Messing einzigfarbig

Shiva Nataraj Messing einzigfarbig

Artikelnummer: W9054/1

Gewicht: 780 g; Abmessungen: 20 cm

Shiva Nataraj - Messing - einzigfarbig

Der kosmische Tanz von Shiva Nataraja als König (raja) des Tanzes (nata) wird als ein Symbol des ständig in Bewegung befindlichen Universums verstanden. Shiva Nataraj wird meistens von einer Flammenaura umgeben, die Schutz vor allen störenden äußeren Einflüssen bietet, aber sie steht auch für das Feuer der Zerstörung des Alten, die Raum für Neues schafft und den ewigen Kreislauf der Existenz versinnbildlicht. In seiner rechten Hand hölt er eine kleine Trommel, Sinnbild für den Rhythmus der Schöpfung. Sein Mantra ist OM, der ursprüngliche Klang aus der die gesamte Schöpfung hervorging. Mit seiner zweiten rechten Hand hölt Shiva eine Fackel oder Flamme, als Symbolk der Zerstörung und Erneuerung. Der abwärts gerichtete linke Arm symbolisiert zwingende Demut.
Abbildung bei: Shiva Nataraj Messing zweifarbig

Shiva Nataraj Messing zweifarbig

Artikelnummer: W9059

Gewicht: 2400 g; Abmessungen: 27 cm

Shiva Nataraj - Messing - zweifarbig - größer

Der kosmische Tanz von Shiva Nataraja als König (raja) des Tanzes (nata) wird als ein Symbol des ständig in Bewegung befindlichen Universums verstanden. Shiva Nataraj wird meistens von einer Flammenaura umgeben, die Schutz vor allen störenden äußeren Einflüssen bietet, aber sie steht auch für das Feuer der Zerstörung des Alten, die Raum für Neues schafft und den ewigen Kreislauf der Existenz versinnbildlicht. In seiner rechten Hand hölt er eine kleine Trommel, Sinnbild für den Rhythmus der Schöpfung. Sein Mantra ist OM, der ursprüngliche Klang aus der die gesamte Schöpfung hervorging. Mit seiner zweiten rechten Hand hölt Shiva eine Fackel oder Flamme, als Symbolk der Zerstörung und Erneuerung. Der abwärts gerichtete linke Arm symbolisiert zwingende Demut.
Abbildung bei: Shiva Nataraj Messing zweifarbig

Shiva Nataraj Messing zweifarbig

Artikelnummer: W9680

Gewicht: 8400 g; Abmessungen: 48 cm

Shiva Nataraj - Messing - zweifarbig - mittelgroß

Mit strahlende goldene, dunkel Messing Details.

Der kosmische Tanz von Shiva Nataraja als König (raja) des Tanzes (nata) wird als ein Symbol des ständig in Bewegung befindlichen Universums verstanden. Shiva Nataraj wird meistens von einer Flammenaura umgeben, die Schutz vor allen störenden äußeren Einflüssen bietet, aber sie steht auch für das Feuer der Zerstörung des Alten, die Raum für Neues schafft und den ewigen Kreislauf der Existenz versinnbildlicht. In seiner rechten Hand hölt er eine kleine Trommel, Sinnbild für den Rhythmus der Schöpfung. Sein Mantra ist OM, der ursprüngliche Klang aus dem die gesamte Schöpfung hervorging. Mit seiner zweiten rechten Hand hölt Shiva eine Fackel oder Flamme, als Symbolk der Zerstörung und Erneuerung. Der abwärts gerichtete linke Arm symbolisiert zwingende Demut.
Abbildung bei: Shiva Nataraj Messing einfarbig M

Shiva Nataraj Messing einfarbig M

Artikelnummer: W9680/1

Gewicht: 8400 g; Abmessungen: 48 cm

Shiva Nataraj - Messing - einfarbig - mittelgroß

In leicht goldene Farbe.

Der kosmische Tanz von Shiva Nataraja als König (raja) des Tanzes (nata) wird als ein Symbol des ständig in Bewegung befindlichen Universums verstanden. Shiva Nataraj wird meistens von einer Flammenaura umgeben, die Schutz vor allen störenden äußeren Einflüssen bietet, aber sie steht auch für das Feuer der Zerstörung des Alten, die Raum für Neues schafft und den ewigen Kreislauf der Existenz versinnbildlicht. In seiner rechten Hand hölt er eine kleine Trommel, Sinnbild für den Rhythmus der Schöpfung. Sein Mantra ist OM, der ursprüngliche Klang aus der die gesamte Schöpfung hervorging. Mit seiner zweiten rechten Hand hölt Shiva eine Fackel oder Flamme, als Symbolk der Zerstörung und Erneuerung. Der abwärts gerichtete linke Arm symbolisiert zwingende Demut.
Abbildung bei: Shiva Nataraj Messing zweifarbig

Shiva Nataraj Messing zweifarbig

Artikelnummer: W9681

Gewicht: 1020 g; Abmessungen: 20 cm

Shiva Nataraj - Messing - zweifarbig

Der kosmische Tanz von Shiva Nataraja als König (raja) des Tanzes (nata) wird als ein Symbol des ständig in Bewegung befindlichen Universums verstanden. Shiva Nataraj wird meistens von einer Flammenaura umgeben, die Schutz vor allen störenden äußeren Einflüssen bietet, aber sie steht auch für das Feuer der Zerstörung des Alten, die Raum für Neues schafft und den ewigen Kreislauf der Existenz versinnbildlicht. In seiner rechten Hand hölt er eine kleine Trommel, Sinnbild für den Rhythmus der Schöpfung. Sein Mantra ist OM, der ursprüngliche Klang aus der die gesamte Schöpfung hervorging. Mit seiner zweiten rechten Hand hölt Shiva eine Fackel oder Flamme, als Symbolk der Zerstörung und Erneuerung. Der abwärts gerichtete linke Arm symbolisiert zwingende Demut.
Abbildung bei: Shiva Nataraj Messing einzigfarbig

Shiva Nataraj Messing einzigfarbig

Artikelnummer: W9681/1

Gewicht: 1020 g; Abmessungen: 20 cm

Shiva Nataraj - Messing - einzigfarbig

Der kosmische Tanz von Shiva Nataraja als König (raja) des Tanzes (nata) wird als ein Symbol des ständig in Bewegung befindlichen Universums verstanden. Shiva Nataraj wird meistens von einer Flammenaura umgeben, die Schutz vor allen störenden äußeren Einflüssen bietet, aber sie steht auch für das Feuer der Zerstörung des Alten, die Raum für Neues schafft und den ewigen Kreislauf der Existenz versinnbildlicht. In seiner rechten Hand hölt er eine kleine Trommel, Sinnbild für den Rhythmus der Schöpfung. Sein Mantra ist OM, der ursprüngliche Klang aus der die gesamte Schöpfung hervorging. Mit seiner zweiten rechten Hand hölt Shiva eine Fackel oder Flamme, als Symbolk der Zerstörung und Erneuerung. Der abwärts gerichtete linke Arm symbolisiert zwingende Demut.
Abbildung bei: Parvati Statue Messing zweifarbig

Parvati Statue Messing zweifarbig

Artikelnummer: W9826

Gewicht: 1100 g; Abmessungen: 15 cm

Parvati Statue Messing zweifarbig 

Ihr Name bedeutet "Die aus den Bergen", denn das Himalaya Massiv gilt als ihr Elternhaus. Sie wird als wunderschöne Frau dargestellt, ein Beispiel für alle Frauen. Parvati ist auch als Kali oder Durga bekannt. Sie wird für ihre Fürsorge für andere und als Mutter von Ganesh verehrt. Sie ist Ehefrau von Shiva und gilt als dessen größte Unterstützung Shiva und Parvati haben zwei Söhne: Ganesh und Skanda. Ihre Familie findet sich im Zusammenhang mit vielen Abbildungen des Bergs Kailash.

Material: Messing.
Abbildung bei: Parvati Statue Messing kupferfarben

Parvati Statue Messing kupferfarben

Artikelnummer: W9826/1

Gewicht: 1100 g; Abmessungen: 15 cm

Parvati Statue Messing kupferfarben

Ihr Name bedeutet "Die aus den Bergen", denn das Himalaya Massiv gilt als ihr Elternhaus. Sie wird als wunderschöne Frau dargestellt, ein Beispiel für alle Frauen. Parvati ist auch als Kali oder Durga bekannt. Sie wird für ihre Fürsorge für andere und als Mutter von Ganesh verehrt. Sie ist Ehefrau von Shiva und gilt als dessen größte Unterstützung Shiva und Parvati haben zwei Söhne: Ganesh und Skanda. Ihre Familie findet sich in Zusammenhang mit vielen Abbildungen des Berg Kailash.

Material: messing.
Abbildung bei: Shiva Nataraj - 'Herr des Tanzes'

Shiva Nataraj - 'Herr des Tanzes'

Artikelnummer: 18139

Gewicht: 1280 g; Abmessungen: 30×11×34 cm

Shiva Nataraj - 'Herr des Tanzes'

Material: Polyresin (Kunststein)
Farbe: silberfarbig
Abbildung bei: Räuchergefäß Ganesha Messing

Räuchergefäß Ganesha Messing

Artikelnummer: 15682

Gewicht: 54 g; Abmessungen: 4.5 cm

Räuchergefäß Ganesha Messing

Ganesha steht im Hinduismus für Weisheit und Intelligenz. Er schützt die Wissenschaft und die Künste: Musik, Poesie und Tanz. 
Auch gilt er als die Schutzgottheit für Haus und Geschäft. Seine Anwesenheit garantiert Glück. 

Spezifikation
Material: Messing

Spiritualität
    > Malas und Mala Taschen - 10,00% Rabatt

Abbildung bei: Mala Türkis AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Mala Türkis AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Artikelnummer: 15666

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Türkis AA-Qualität mit Guruperle + Täschchen - 108 Perlen

Der Türkis wird auch der König der (Halb-)Edelsteine genannt. Die Farben variieren von apfelgrün bis zu einem tiefen Himmelblau.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.


108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala Bergkristall AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Mala Bergkristall AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Artikelnummer: 15668

Abmessungen: 0.7 cm

Ist auslaufend!

Mala Bergkristall AA-Qualität mit Guruperle + Täschchen - 108 Perlen

Der Bergkristall ist ein prächtiges Instrument, um heilende Energie zu produzieren. Er stimuliert das Gehirn durch Einwirkung auf die Hypophyse und die Zirbeldrüse. Die Energie in den Charken wird in ein Gleichgewicht gebraucht während des Rezitierens von Mantras während der Meditation. Man sagt, dass der Bergkristall auch helfen kann bei Cellulitis oder Zysten. Bergkristall schützt und heilt, imdem er negative Einflüsse neutralisiert.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Artikelnummer: 15669

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle + Täschchen - 108 Perlen

Der Bergkristall ist ein prächtiges Instrument, um heilende Energie zu produzieren. Er stimuliert das Gehirn durch Einwirkung auf die Hypophyse und die Zirbeldrüse. Die Energie in den Charken wird in ein Gleichgewicht gebraucht während des Rezitierens von Mantras während der Meditation. Man sagt, dass der Bergkristall auch helfen kann bei Cellulitis oder Zysten. Bergkristall schützt und heilt, imdem er negative Einflüsse neutralisiert.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Artikelnummer: 15670

Abmessungen: 0.8 cm

Ist auslaufend!

Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle + Täschchen - 108 Perlen

Der Bergkristall ist ein prächtiges Instrument, um heilende Energie zu produzieren. Er stimuliert das Gehirn durch Einwirkung auf die Hypophyse und die Zirbeldrüse. Die Energie in den Charken wird in ein Gleichgewicht gebraucht während des Rezitierens von Mantras während der Meditation. Man sagt, dass der Bergkristall auch helfen kann bei Cellulitis oder Zysten. Bergkristall schützt und heilt, imdem er negative Einflüsse neutralisiert.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala Türkis AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Mala Türkis AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Artikelnummer: 15671

Abmessungen: 0.6 cm

Ist auslaufend!

Mala Türkis AA-Qualität mit Guruperle + Täschchen - 108 Perlen

Der Türkis wird auch der König der (Halb-)Edelsteine genannt. Die Farben variieren von apfelgrün bis zu einem tiefen Himmelblau.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.


108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala gemischte Farben Glas

Mala gemischte Farben Glas

Artikelnummer: 17501

Abmessungen: 0.8 cm

Mala in gemischten Farben - Glas - 108 Perlen

Die Mala wird hauptsächlich verwendet, um wiederholte Mantras zu zählen. Also erfüllt sie den gleichen Zweck wie ein Rosenkranz. Perlen aus (Halb-) Edelsteinen, Perlen, Bodhi-Samen oder Holz können verschieden Zwecken dienen, wie das Zählen jeder Art von Mantras oder anderer Gebetsformen, von Prostrationen, Rundgängen und so fort. Die Schnur ist die gleiche für jede Mala und sollte aus neun Fäden bestehen, als Symbol für den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas. Die größere Perle am Ende steht für Weisheit, die Verwirklichung der äußersten Leere, und der zylindrische Wulst oben auf der großen Perle symbolisiert die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Feinde.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dadurch bringen wir zu praktischer Anwendunggeheime Kräfte, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren sie Methode und Weisheit, das männliche und das weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es oft 100.000 Mantras zu zählen gilt. 



Abbildung bei: Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen mit Tasche

Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen mit Tasche

Artikelnummer: 2302

Abmessungen: 0.7 cm

Ist auslaufend!

Mala Amethyst in AA-Qualität / 108 Perlen 0,8 Zm + Brokat Tasche

Amethyst Mala in erstklassiger Qualität! 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  


Abbildung bei: Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2303

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Amethyst in AA-Qualität / 108 Perlen / 0,6 Zm + Brokat Tasche

Amethyst Mala in erstklassiger Qualität! 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  
Abbildung bei: Mala Bergkristall AA Qualität, 108 Perlen +Tasche

Mala Bergkristall AA Qualität, 108 Perlen +Tasche

Artikelnummer: 2307

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Bergkristall in AA-Qualität, 6 mm, 108 Perlen + Brokat Tasche

Eine Mala aus Bergkristall schenkt wundervolle energetische Heilkraft. Sie stimuliert das Gehirn, indem die Hypophyse und die Zirbeldrüse angeregt werden. Sie gleicht alle Energien zwischen den Chakras beim Mantra-Rezitieren während der Medtation aus. Man sagt ihr auch gute Wirkung im Fall von Cellulite und Zysten zu. Kristalle schützen und heilen, indem sie negative Einflüsse ganz allgemein neutralisieren.


Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  


Abbildung bei: Mala Bergkristall weiße Quaste 108 Perlen +Tasche

Mala Bergkristall weiße Quaste 108 Perlen +Tasche

Artikelnummer: 2309

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Bergkristall mit weißer Quaste - 108 Perlen 0,8 Zm + Brokat Tasche

Eine Mala aus Bergkristall schenkt wundervolle energetische Heilkraft. Sie stimuliert das Gehirn, indem die Hypophyse und die Zirbeldrüse angeregt werden. Sie gleicht alle Energien zwischen den Chakras beim Mantra-Rezitieren während der Medtation aus. Man sagt ihr auch gute Wirkung im Fall von Cellulite und Zysten zu. Kristalle schützen und heilen, indem sie negative Einflüsse ganz allgemein neutralisieren. 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  
Abbildung bei: Mala Bergkristall/Rudraksha AA-Qualität + Tasche

Mala Bergkristall/Rudraksha AA-Qualität + Tasche

Artikelnummer: 2310

Abmessungen: 0.8 cm

Ist auslaufend!

Mala Bergkristall/Rudraksha - AA-Qualität - 108 Perlen 0,8 Zm + Brokat Tasche    

Eine Mala aus Bergkristall schenkt wundervolle energetische Heilkraft. Sie stimuliert das Gehirn, indem die Hypophyse und die Zirbeldrüse angeregt werden. Sie gleicht alle Energien zwischen den Chakras beim Mantra-Rezitieren während der Medtation aus. Man sagt ihr auch gute Wirkung im Fall von Cellulite und Zysten zu. Kristalle schützen und heilen, indem sie negative Einflüsse ganz allgemein neutralisieren.

Die Rudraksha Samen kommen vom Rudraksha Baum und werden oft gebraucht in Malas.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  


Abbildung bei: Mala Hematit in AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Hematit in AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2311

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Hematit in AA-Qualität - 108 Perlen 0,7 Zm + Brokat Tasche  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Aventurin AA -Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Aventurin AA -Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2312

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Aventurin in AA -Qualität - 108 Perlen 0,6 Zm + Brokat Tasche  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Lapis Lazuli AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Lapis Lazuli AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2313

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Lapis Lazuli in AA-Qualität - 108 Perlen 0,6 Zm + Brokat Tasche  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Mondstein in AA-Qualität 108 Perlen + tasche

Mala Mondstein in AA-Qualität 108 Perlen + tasche

Artikelnummer: 2315

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Mondstein in AA-Qualität - 108 Perlen 0,6 Zm + Brokat Tasche

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Onyx in AA-Qualität 108 Perlen

Mala Onyx in AA-Qualität 108 Perlen

Artikelnummer: 2316

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Onyx - schwarz in AA-Qualität - 108 Perlen 0,7 Zm 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Rosenquarz AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Rosenquarz AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2318

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Rosenquarz in AA-Qualität - 108 Perlen 0,7 Zm + Brokat Tasche

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  
Abbildung bei: Mala Tigerauge in AA-Qualität, 108 Perlen + Tasche

Mala Tigerauge in AA-Qualität, 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2321

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Tigerauge in AA-Qualität, 108 Perlen, 7 mm + Brokat Tasche

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Bergkristall A Qualität facettiert + Tasche

Mala Bergkristall A Qualität facettiert + Tasche

Artikelnummer: 2322

Abmessungen: 0.6 cm

Ist auslaufend!

Mala Bergkristall facettiert - 108 Perlen 0.6 cm + Brokat-Tasche

Eine Mala aus Bergkristall schenkt wundervolle energetische Heilkraft. Sie stimuliert das Gehirn, indem die Hypophyse und die Zirbeldrüse angeregt werden. Sie gleicht alle Energien zwischen den Chakras beim Mantra-Rezitieren während der Medtation aus. Man sagt ihr auch gute Wirkung im Fall von Cellulite und Zysten zu. Kristalle schützen und heilen, indem sie negative Einflüsse ganz allgemein neutralisieren. 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  
Abbildung bei: Mala Gold Dreieck AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Gold Dreieck AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2323

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Goldenes Dreieck in AA-Qualität - 108 Perlen 0,6 Zm + Brokat Tasche 

Goldenes Dreieck: 36 Perlen Amethyst, 36 Perlen Bergkristall, 36 Perlen Rosenquarz.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Gold Dreieck AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Gold Dreieck AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2324

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Goldenes Dreieck in AA-Qualität - 108 Perlen 0,8 Zm + Brokat Tasche

Goldenes Dreieck: 36 Perlen Amethyst, 36 Perlen Bergkristall, 36 Perlen Rosenquarz.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  
 
Abbildung bei: Mala weißer Achat, 108 Perlen

Mala weißer Achat, 108 Perlen

Artikelnummer: 2342

Abmessungen: 0.8 cm

Mala weißer Achat, 8 mm, 108 Perlen

Von schlichter Schönheit: Mala aus weißem Achat 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala schwarzer Achat, 108 Perlen

Mala schwarzer Achat, 108 Perlen

Artikelnummer: 2343

Abmessungen: 0.7-0.8 cm

Mala schwarzer Achat 7/8 mm 108 Perlen

Mala mit tiefschwarzen Achatperlen. 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Amethyst, 108 Perlen,

Mala Amethyst, 108 Perlen,

Artikelnummer: 2344

Abmessungen: 0.6-0.8 cm

Mala Amethyst, 108 Perlen 6 / 8 mm 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Karneol, 108 Perlen

Mala Karneol, 108 Perlen

Artikelnummer: 2346

Abmessungen: 0.7-0.8 cm

Mala Karneol, 7 / 8 mm 108 Perlen

Mala mit tiefschwarzen Achatperlen 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2349

Abmessungen: 0.65 cm

Ist auslaufend!

Mala Amethyst in AA-Qualität - gleiche Farbe Quaste - 108 Perlen 0,6.5 Zm + Brokat Tasche

Amethyst Mala in erstklassiger Qualität! 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Goldquarz, 108 Perlen,

Mala Goldquarz, 108 Perlen,

Artikelnummer: 2353

Abmessungen: 0.7-0.8 cm

Mala Goldquarz - 108 Perlen  0,7 bis 0,8 Zm

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala roter Jaspis 108 Perlen

Mala roter Jaspis 108 Perlen

Artikelnummer: 2358

Abmessungen: 0.7-0.8 cm

Mala roter Jaspis - 108 Perlen  0,7 bis 0,8 Zm

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Rosenquarz AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Rosenquarz AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2398

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Rosenquarz in AA-Qualität - 108 Perlen 0,6 Zm + Brokat Tasche

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Neun Planeten in AA Qualität, 108 Perlen

Mala Neun Planeten in AA Qualität, 108 Perlen

Artikelnummer: 2405

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Neun Planeten in AA-Qualität, 7mm, 108 

Steine: Moosachat, Bergkristall, Amethyst, Onyx, Karneol, Aventurin, Jaspis, Rosenquarz und weißer Achat. Die astrologische "Neun-Planeten-Mala" (Navgraha) besteht aus neun Halbedelsteinen, die die neun Planeten des Sonnensystems repräsentieren.
Die astrologische "Neun-Planeten" Mala (Navgraha) ist aus neun Halbedelsteinen zusammengestellt, welche die neun Planeten des Solarsystems repräsentieren. Basierend auf unserem astrologischen Diagramm dienen unserem Schicksal. Diese Mala ist hochwirksam im Fernhalten schlechter Einflüsse aller neun Planeten (navgraha). Manchmal sind einige Planeten eines Horoskops für uns ungünstig plaziert; oder möglicherweise ist die Zuverlässigkeit eines Horoskops zweifelhaft, weil keine genauen Daten zur Verfügung stehen. Unter solchen Bedingungen ist diese Mala sehr nützlich weil ihre, die Planeten repräsentierenden, Halbedelsteine die möglichen negativen Einflüsse der neun Planeten aus sich selbst heraus abmildern.  
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Perlen mit Guru Perle, 21 Perlen

Mala Perlen mit Guru Perle, 21 Perlen

Artikelnummer: 2420

Abmessungen: 0.8 cm

Mala aus echten Perlen und einer großen "Guru" Perle (Endperle) – Perlenschnur mit 21 Perlen, Ø 0,8 cm

Viele Mönche, Nonnen, Lamas und hohe Rinpoches benutzen diese Mala, da sie langlebig ist und tief verbunden mit Meditation und Mantra Praxis.

Die Perlenschnur wird hauptsachlich zum Wiederholen von Mantras benutzt. So gesehen erfüllt es den gleichen Zweck wie ein Rosenkranz. Die Perlen sind gewöhnlich aus Halbedelsteinen, Perlen, Bodhi Samen oder Holz gefertigt und dienen unterschiedlichen Zwecken wie Mantras, Gebete, Niederwerfungen, oder Umrundungen zählen. Die Schnur ist bei jeder Mala gleich und sollte aus neun Strängen gefertigt sein. Diese symbolisieren Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die vollige Leerheit realisiert. Die zylindrische Perle, welche über der großen liegt, symbolisiert den Raum. Gemeinsam symbolisieren diese beiden Perlen den Sieg über alle Feinde.



Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Rezitation oder dem Singen eines Mantras rein sind. Mantras zu rezitieren bedeutet verborgene Kräfte praktisch zu nutzen, wodurch unsere Entwicklung unterstützt werden kann. Mantras sind eine Reihe von Buchstaben eines Alphabetes means a collection of letters from the alphabet. Der Effekt entsteht durch ein ständiges Wiederholen des Mantras und wird nach und nach immer tiefgründiger. Der Klang, der durch die Rezitation entsteht, ist das Wesentliche, da dieser eine einzigartige spirituelle Prägung in der rezitierenden Person erzeugt. Es heißt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; bevor man den endgültigen Effekt erreicht, müssen verschiedene Stufen durchlaufen werden: "Klärung von geistigen Prägungen". Es gibt  Mantras mit einer ihnen innewohnenden potentiellen Kraft, welche einem neuen Mitglied nur durch einen Meister übertragen werden können. Dies sind sog. "Siddha Mantras".

Einige Malas haben zwei Zählmöglichkeiten mit Bildern von Vajra und Glocke. Im Buddhismus ist die symbolische Bedeutung dieser beiden Bilder "Methode und Weisheit", das männliche und das weibliche Prinzip". Der Tierknochen symbolisiert die flüchtige Erscheinung aller Wesen. Diese Zählmöglichkeiten werden während eines retreats genutzt, in dem man 100.000 Mantras rezitiert.


Abbildung bei: Mala Perlen und grüner Onyx 108 Perlen

Mala Perlen und grüner Onyx 108 Perlen

Artikelnummer: 2474/1

Abmessungen: 0.6 cm

Ist auslaufend!

Mala Perlen und grüner Onyx

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Lotussamen mit weißer Quaste und Täschchen

Mala Lotussamen mit weißer Quaste und Täschchen

Artikelnummer: 16226

Abmessungen: 1 cm

Mala Lotussamen 108 Perlen mit weißer Quaste und Täschchen

Das Täschchen wird in verschiedenen Farben geliefert. 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen und wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen bestehen z.B. aus (Halb-)Edelsteinen, Perlen, Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Wiederstände.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.






Abbildung bei: Mala Natural Nepali Babira stones 108 Perlen

Mala Natural Nepali Babira stones 108 Perlen

Artikelnummer: 17263

Abmessungen: 0.8 cm

Ist auslaufend!

Mala Natural Nepali Babira stones  (roter Agate) - 108 Perlen

Diese Mala ist aus echten Perlen!

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Sandelholz 108 Perlen

Mala Sandelholz 108 Perlen

Artikelnummer: 2391

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Sandelholz - 108 Perlen von 0,8 Zm

Sandelholz ist besonders wohlriechend und außergewöhnlich glatt. Es wird traditionell als eine der reinsten Substanzen betrachtet und ist auch wegen seiner kühlenden, medizinischen Wirkung hoch geschätzt. Sandelholz vertieft die Ruhe bei der Meditation. Eine Sandelholz-Mala während des Rezitierens von Mantras durch die Finger gleiten zu lassen, hat therapeutische Wirkung. Sie verströmt tiefe Ruhe und bringt den Geist in einen stabilen Rahmen. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet.

108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Holz schwarz elastisch

Mala Holz schwarz elastisch

Artikelnummer: 2463

Abmessungen: 0.5 cm

Mala aus kleinen schwarzen Holzperlen - 108 Perlen + eine Schlußperle 

Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden. 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Holz elastisch mit Zierperlen

Mala Holz elastisch mit Zierperlen

Artikelnummer: 2464

Abmessungen: 0.7 cm

Mala aus kleinen naturfarbigen Holzperlen - 108 Perlen + 3 Zierperlen aus Glas 

Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden. 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Holzmala elastisch mit 3 Ziersteinen und Dorje

Holzmala elastisch mit 3 Ziersteinen und Dorje

Artikelnummer: 2481

Abmessungen: 0.6 cm

Mala aus Holz - elastisch mit Zierperlen und einem silberfarbenen Dorje

Mala mit 108 Holz- und 3 Zierperlen
Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden. 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen aus (Halb-) Edelsteinen, Perlen, Samen des Bodhibaumes oder Holz eignen sich für viele Zwecke, z. B. dem Zählen von allerlei Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen oder Rundgängen . Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. 



Abbildung bei: Mala Holz elastisch mit Zierperlen und Dorje

Mala Holz elastisch mit Zierperlen und Dorje

Artikelnummer: 2482

Abmessungen: 0.6 cm

Mala aus Holz - elastisch mit Zierperlen und einem silberfarbenen Dorje

Mala mit 108 Holz- und 3 Zierperlen 
Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Holz elastisch mit Zierperlen

Mala Holz elastisch mit Zierperlen

Artikelnummer: 2483

Abmessungen: 0.8 cm

Mala aus Holz - elastisch mit Zierperlen 

Mala mit 108 Holz- und 3 Zierperlen
Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Holz elastisch mit Zierperlen und Dorje

Mala Holz elastisch mit Zierperlen und Dorje

Artikelnummer: 2484

Abmessungen: 0.6 cm

Mala aus Holz - elastisch mit Zierperlen und silberfarbigem Dorje

Mala mit 108 Holz- und 9 Zierperlen 

Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Veilchenholz elastisch

Mala Veilchenholz elastisch

Artikelnummer: 2493

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Veilchenholz 108 Perlen

Mala mit 108 Holzperlen.
Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden.
 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen und wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen bestehen z.B. aus (Halb-)Edelsteinen, Perlen, Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leere vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle darüber symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Wiederstände.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 


Abbildung bei: Mala Agilaholz elastisch

Mala Agilaholz elastisch

Artikelnummer: 2494

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Agilaholz elastisch

Mala mit 108 Holzperlen

Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen und wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen bestehen z.B. aus (Halb-)Edelsteinen, Perlen, Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leere vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle darüber symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Wiederstände.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala Knochen, naturfarben 108 Perlen + Zählhilfe

Mala Knochen, naturfarben 108 Perlen + Zählhilfe

Artikelnummer: 17252

Abmessungen: 0.6 cm

Ist auslaufend!

Mala aus natürlichen Knochen -108 Perlen - mit Zählhilfe

Achtung: diese Mala ist zu klein, um als Halskette getragen zu werden!

Die Perlenschnur wird hauptsächlich verwendet, um sich wiederholende Mantras zu zählen. Also eigentlich dient es dem gleichen Zweck wie ein Rosenkranz. Perlen aus (halb-) Edelsteinen, Perlen, Bodhi-Samen, Knochen oder Holz können verschiedensten Zwecken dienen wie z. B. jede Art von Mantras oder andere Gebetsformen, Bögen, Spaziergänge und andere. Die Schnur ist die gleiche für jede Mala, sie sollte aus neun Fäden bestehen, den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für Weisheit und das Bewustsein der völlige Leere, die zylindrische Perle auf der großen Perle symbolisiert die Leere selbst. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Widerstände.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.



Abbildung bei: Mala Knochen, naturfarben 108 Perlen + Zählhilfe

Mala Knochen, naturfarben 108 Perlen + Zählhilfe

Artikelnummer: 17253

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Knochen - naturfarben -108 Perlen  - mit Zählhilfe

Mala aus Knochen.  Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Knochen/braun/108x&Mineralien&Zählhilfe

Mala Knochen/braun/108x&Mineralien&Zählhilfe

Artikelnummer: 17257

Abmessungen: 0.85 cm

Mala Knochen - braun -108 Perlen&Mineralien  - mit Zählhilfe

Mala aus Knochen.  Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Lotussamen 108 Perlen

Mala Lotussamen 108 Perlen

Artikelnummer: 17258

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Lotussamen - 108 Perlen 

Farbe kann anders sein wie auf dem Photo, weil es ist ein Naturprodukt. Der Lotus genießt große Bedeutung im tibetischen Buddhismus. Viele Gottheiten werden auf dem Lotus sitzend dargestellt; Padmasambhava gilt sogar als 'Lotusgeborener'. Die besondere Qualität des Lotus liegt in seiner makellosen Schönheit, die eigentlich aus dem Dunkel eine Sumpfes erwachsen ist.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Lotussamen 108 Perlen

Mala Lotussamen 108 Perlen

Artikelnummer: 17259

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Lotussamen - 108 Perlen 

Farbe kann anders sein wie auf dem Photo, weil es ist ein Naturprodukt. Der Lotus genießt große Bedeutung im tibetischen Buddhismus. Viele Gottheiten werden auf dem Lotus sitzend dargestellt; Padmasambhava gilt sogar als 'Lotusgeborener'. Die besondere Qualität des Lotus liegt in seiner makellosen Schönheit, die eigentlich aus dem Dunkel eine Sumpfes erwachsen ist.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Es wird empfohlen, die Mala in einem Beutel aufzubewahren, um ihre Energie zu schützen. Es sind auch Silberklammern erhältlich, um z.B. 7 oder 21 Perlen zu kennzeichnen. Lieferung mit Beschreibung in Deutsch, Englisch und Niederländisch.
Abbildung bei: Mala Lotussamen 108 Perlen

Mala Lotussamen 108 Perlen

Artikelnummer: 17260

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Lotussamen - 108 Perlen 

Farbe kann anders sein wie auf dem Photo, weil es ist ein Naturprodukt. Der Lotus genießt große Bedeutung im tibetischen Buddhismus. Viele Gottheiten werden auf dem Lotus sitzend dargestellt; Padmasambhava gilt sogar als 'Lotusgeborener'. Die besondere Qualität des Lotus liegt in seiner makellosen Schönheit, die eigentlich aus dem Dunkel eine Sumpfes erwachsen ist.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Lotussamen 108 Perlen

Mala Lotussamen 108 Perlen

Artikelnummer: 17261

Abmessungen: 0.85 cm

Ist auslaufend!

Mala Lotussamen - 108 Perlen 

Farbe kann anders sein wie auf dem Photo, weil es ist ein Naturprodukt. Der Lotus genießt große Bedeutung im tibetischen Buddhismus. Viele Gottheiten werden auf dem Lotus sitzend dargestellt; Padmasambhava gilt sogar als 'Lotusgeborener'. Die besondere Qualität des Lotus liegt in seiner makellosen Schönheit, die eigentlich aus dem Dunkel eine Sumpfes erwachsen ist.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Knochen/schwarz/108x &Zählhilfe

Mala Knochen/schwarz/108x &Zählhilfe

Artikelnummer: 17266

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Knochen - schwarz -108 Perlen  - mit Zählhilfe

Mala aus Knochen.  Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Rudraksha 21 Perlen

Mala Rudraksha 21 Perlen

Artikelnummer: 17269

Abmessungen: 1.0 cm

Ist auslaufend!

Mala Rudraksha 21 Perlen 

Rudraksha sind das göttliche Geschenk des Lord Shiva für das Wohl der Menschheit. Rudraksha bedeutet Tränen von Rudra (Lord Shiva); sie sind die heiligsten Gegenstände mit mystischen Energien. Seit Jahrtausenden werden diese Perlen von Menschen verwendet um spirituellen, materiellen und medizinischen Nutzen zu erfahren. Man sagt, dass jemand der Rudraksha trägt von Sünden unberührt bleibt und vor allen unreinen Taten und Gedanken geschützt ist. Die natürlichen elektromagnetischen Eigenschaften der heiligen Rudraksha Perlen verbessern laut Untersuchungen die Konzentration, den Fokus und die geistige Ausdauer. Gemäß den Ayurvedischen Schriften, hat das Tragen von Rudraksha einen positiven Effekt auf Herz und Nerven und ist gut geeignet eine Person von Stress, Depressionen, Ängstlichkeit, Herzrasen und hohem Blutdruck zu befreien. Für den spirituell Suchenden sind Rudrakshas ein Segen, denn sie helfen ihm, seine Ziele schneller zu erreichen; zudem wird der Effekt der Rituale um ein Zehnfaches verstärkt. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet.

108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Knochen, naturfarben 108 Perlen

Mala Knochen, naturfarben 108 Perlen

Artikelnummer: 17296

Ist auslaufend!

Mala aus Knochen, naturfarben, 108 Perlen 

Die Mala Perlenkette wird hauptsächlich verwendet, um wiederholte Mantras zu zählen. Also erfüllt sie den gleichen Zweck wie ein Rosenkranz. Perlen aus (Halb-) Edelsteinen, Perlen, bodhi Samen oder Holz können verschieden Zwecken dienen, wie das Zählen jeder Art von Mantras oder anderen Gebetsformen, Prostrationen, Rundgängen und so fort. Die Schnur ist die gleiche für jede Mala und sollte aus neun Fäden bestehen, als Symbol für den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas. Die größere Perle am Ende steht für Weisheit, die Verwirklichung der äußersten Leere, und der zylindrische Wulst oben auf der großen Perle symbolisiert die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Feinde.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.


Abbildung bei: Mala Rack Samen 108 Perlen

Mala Rack Samen 108 Perlen

Artikelnummer: 17526

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Rack Samen 108 Perlen 

Rack ist ein indischer Samen des Banyanbaumes. Racksamen sind auch bekannt als "Bruder des Banyansamens". Rack samen sind klein und leicht und darum perfekt für Meditation oder das Singen von Mantras. 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Bodhibaumsamen hell 18 Perlen

Mala Bodhibaumsamen hell 18 Perlen

Artikelnummer: 2370

Abmessungen: 1.3 cm

Mala aus hellen Bodhibaumsamen - 18 Perlen 1,3 Zm

Unter dem Bodibaum sitzend gelangte Gautama Buddha vor 2500 Jahren in Indien zur Erleuchtung. Man sieht viele Mönche, Nonnen, Lamas und höhere Rinpoches diese Malas tragen. Sie schaffen tiefgründige Verbindung zu Meditation und Mantrapraxis. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Lotussamen 108 Perlen

Mala Lotussamen 108 Perlen

Artikelnummer: 2401/1

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Lotussamen - 108 Perlen von 0,8 Zm

Farbe kann anders sein wie auf dem Photo, weil es ist ein Naturprodukt. Der Lotus genießt große Bedeutung im tibetischen Buddhismus. Viele Gottheiten werden auf dem Lotus sitzend dargestellt; Padmasambhava gilt sogar als 'Lotusgeborener'. Die besondere Qualität des Lotus liegt in seiner makellosen Schönheit, die eigentlich aus dem Dunkel eine Sumpfes erwachsen ist.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Muschelbein OMPMH graviert 21 Perlen

Mala Muschelbein OMPMH graviert 21 Perlen

Artikelnummer: 2406

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Muschelbein - Om Mani Padme Hum graviert - 21 Perlen van 0,8 Zm

Die Mala wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen, innerwohnenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala weisses Bein 21 Perlen

Mala weisses Bein 21 Perlen

Artikelnummer: 2413

Abmessungen: 1 cm

Mala weisses Bein - 21 Perlen von 1,2 Zm

Die Mala wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen, innerwohnenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Bodhibaumsamen 21 Perlen

Mala Bodhibaumsamen 21 Perlen

Artikelnummer: 2418

Abmessungen: 1.3 cm

Mala aus Bodhibaum-Samen - 21 Perlen von 1,3 Zm

Unter dem Bodibaum sitzend gelangte Gautama Buddha vor 2500 Jahren in Indien zur Erleuchtung. Man sieht viele Mönche, Nonnen, Lamas und höhere Rinpoches diese Malas tragen. Sie schaffen tiefgründige Verbindung zu Meditation und Mantrapraxis.

Die Mala wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen, innerwohnenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.


Abbildung bei: Mala Rack Samen dunkel

Mala Rack Samen dunkel

Artikelnummer: 2471

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Rack Samen dunkel

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.



Abbildung bei: Mala Rudraksha und Rosenquarz mit rosa Quaste + Tasche

Mala Rudraksha und Rosenquarz mit rosa Quaste + Tasche

Artikelnummer: 2478

Abmessungen: 0.5 cm

Ist auslaufend!

Mala Rudraksha - mit Rosenquarz und rosa Quaste + Brokat Tasche

Rudraksha sind das göttliche Geschenk des Lord Shiva für das Wohl der Menschheit. Rudraksha bedeutet Tränen von Rudra (Lord Shiva); sie sind die heiligsten Gegenstände mit mystischen Energien. Seit Jahrtausenden werden diese Perlen von Menschen verwendet um spirituellen, materiellen und medizinischen Nutzen zu erfahren. Man sagt, dass jemand der Rudraksha trägt von Sünden unberührt bleibt und vor allen unreinen Taten und Gedanken geschützt ist. Die natürlichen elektromagnetischen Eigenschaften der heiligen Rudraksha Perlen verbessern laut Untersuchungen die Konzentration, den Fokus und die geistige Ausdauer. Gemäß den Ayurvedischen Schriften, hat das Tragen von Rudraksha einen positiven Effekt auf Herz und Nerven und ist gut geeignet eine Person von Stress, Depressionen, Ängstlichkeit, Herzrasen und hohem Blutdruck zu befreien. Für den spirituell Suchenden sind Rudrakshas ein Segen, denn sie helfen ihm, seine Ziele schneller zu erreichen; zudem wird der Effekt der Rituale um ein Zehnfaches verstärkt. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet.  

108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt. 
Abbildung bei: Malaclip Lotus

Malaclip Lotus

Artikelnummer: 12133

Abmessungen: 2 cm

Malaclip Lotus

Material: 
Kupfer mit antiksilberfarbiger Decklage. 
2-seitige Perle aus rekonstituiertem Türkis und Koralle (Edelsteinpulver mit Harz gemischt). 

Dazu passt unser schwarzes Halsband aus Leder mit kleinem Karabinerverschluss, Artikelnummer 5971.  



Abbildung bei: Malaclip Dharmarad

Malaclip Dharmarad

Artikelnummer: 12134

Abmessungen: 3 cm

Malaclip Dharmarad

Material:
Kupfer mit antiksilberfarbiger Decklage. 
2-seitige Perle aus rekonstituiertem Türkis und Koralle (Edelsteinpulver mit Harz gemischt). 

Dazu passt unser schwarzes Halsband aus Leder mit kleinem Karabinerverschluss, Artikelnummer 5971.  


Abbildung bei: Anhänger bzw. Malaclip Herz

Anhänger bzw. Malaclip Herz

Artikelnummer: 12135

Abmessungen: 2.5 cm

Anhänger bzw. Malaclip Herz

Material:
Kupfer mit antiksilberfarbiger Decklage und roter und blauer Kunststoffperle.
2-seitige Perle aus rekonstituiertem Türkis und Koralle (Edelsteinpulver mit Harz gemischt). 

Dazu passt unser schwarzes Halsband aus Leder mit kleinem Karabinerverschluss, Artikelnummer 5971.  


Abbildung bei: Guruperle für Mala Om Mani Padme Hum

Guruperle für Mala Om Mani Padme Hum

Artikelnummer: 12136

Abmessungen: 2.5 cm

Guruperle für Mala Om Mani Padme Hum

Material: Kupfer mit antikgoldfarbiger Decklage 

Dazu passt unser schwarzes Halsband aus Leder mit kleinem Karabinerverschluss, Artikelnummer 5971.  

Abbildung bei: Fingermantrazähler

Fingermantrazähler

Artikelnummer: 15663

Abmessungen: 10 cm

Fingermantrazähler

Spezifikationen:
Mechanischer Zähler, zählt bis 99999
Mit Resetschalter.
Länge des Bandes:  ± 10 cm 
Nicht auf Farbe zu bestellen. Artikel wird assorti, unter anderem in den Farben gelb, blau, rot, violett und grün geliefert. 
Abbildung bei: Mala Zählhilfe Dorje & Glocke Messing

Mala Zählhilfe Dorje & Glocke Messing

Artikelnummer: 17511

Abmessungen: 0.7 cm

Ist auslaufend!

Mala Zählhilfe - Dorje & Glocke - Messing

Zählhilfen werden als Hilfsmittel verwendet, um Mantras mit einer Mala zu zählen.
Material: Messing mit Band

Abbildung bei: Mala Zählhilfe Dorje & Glocke weiß Metall

Mala Zählhilfe Dorje & Glocke weiß Metall

Artikelnummer: 2431

Abmessungen: 15.5×2 cm

Mala Zählhilfe - Dorje & Glocke weiß Metall

Zählhilfen werden als Hilfsmittel verwendet um Mantras mit einer Mala zu zählen.
Abbildung bei: Mala Zählhilfe Dorje & Glocke Silber

Mala Zählhilfe Dorje & Glocke Silber

Artikelnummer: 2432

Abmessungen: 12 cm

Mala Zählhilfe - Dorje & Glocke aus echtes Silber

Zählhilfen werden als Hilfsmittel verwendet um Mantras mit einer Mala zu zählen.
Abbildung bei: Malaclip Juwel Silber

Malaclip Juwel Silber

Artikelnummer: 2433

Abmessungen: 2.5×1.5 cm

Ist auslaufend!

Malaclip Juwel - aus echtes Silber

Der Clip aus Sterlingsilber wird zur Verzierung der Mala verwendet. Aber auch als eine weitere Zählhilfe beim Mantrazählen. Motiv: Juwel.
Abbildung bei: Mala Zählhilfen mit Blumen versilbert

Mala Zählhilfen mit Blumen versilbert

Artikelnummer: 2458

Abmessungen: 10 cm

Mala Zählhilfen mit Blumen - versilbert

Zählhilfen werden als Hilfsmittel verwendet, um Mantras mit einer Mala zu zählen.
Abbildung bei: Mala Zählhilfen mit Blumen versilbert

Mala Zählhilfen mit Blumen versilbert

Artikelnummer: 2460

Abmessungen: 14 cm

Ist auslaufend!

Mala Zählhilfen - mit Blumen - versilbert

Zählhilfen werden als Hilfsmittel verwendet um Mantras mit einer Mala zu zählen.
Abbildung bei: Mala Ring Weißmetall

Mala Ring Weißmetall

Artikelnummer: 2475

Abmessungen: 0.5 cm

Die Ringe sind zur Dekoration zwischen den Perlen verwendet.
Abbildung bei: Beutel Brokat Lotus rot

Beutel Brokat Lotus rot

Artikelnummer: 16396

Abmessungen: 19×16 cm

Mala Beutel Brokat Lotus - rot

Zum Schutz Ihrer Mala bestens geeignet...
Abbildung bei: Beutel Brokat Lotus blau

Beutel Brokat Lotus blau

Artikelnummer: 16397

Abmessungen: 19×16 cm

Mala Beutel Brokat Lotus - blau

Zum Schutz Ihrer Mala bestens geeignet...
Abbildung bei: Patchwork Beutel Lotus Orange

Patchwork Beutel Lotus Orange

Artikelnummer: 16398

Abmessungen: 19×16 cm

Mala Patchwork Beutel Lotus - orange

Zum Schutz Ihrer Mala bestens geeignet...
Abbildung bei: Brokat Beutel grün mit gelbe Futterstoff

Brokat Beutel grün mit gelbe Futterstoff

Artikelnummer: 16602

Abmessungen: 10X14 cm

Mala Brokat Beutel - grün - mit gelbe Futterstoff

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Abbildung bei: Brokat Beutel gelb mit rote Futter

Brokat Beutel gelb mit rote Futter

Artikelnummer: 16603

Abmessungen: 10X14 cm

Mala Brokat Beutel - gelb - mit rotem Futter

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Abbildung bei: Brokat Beutel blau mit rote Futterstoff

Brokat Beutel blau mit rote Futterstoff

Artikelnummer: 16604

Abmessungen: 10X14 cm

Mala Brokat Beutel - blau - mit rote Futterstoff

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.


Abbildung bei: Brokat Beutel rot mit Futter

Brokat Beutel rot mit Futter

Artikelnummer: 16605

Abmessungen: 10X14 cm

Mala Brokat Beutel - rot - mit Futter

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Abbildung bei: Brokat Beutel weiss mit rotem Futter

Brokat Beutel weiss mit rotem Futter

Artikelnummer: 16606

Abmessungen: 10X14 cm

Brokat Beutel - weiss - mit rotem Futter

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Abbildung bei: Brokattaschen Sortiment

Brokattaschen Sortiment

Artikelnummer: NE0394

Abmessungen: 11.5×9 cm

Brokattaschen Sortiment - 6 unterschiedlich gefarbte Taschen

Diverse, schöne Farben.

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Preisen sind pro Stück.

Abbildung bei: Baumwolltäschchen Vintage verschiedene Farben

Baumwolltäschchen Vintage verschiedene Farben

Artikelnummer: 15672

Abmessungen: 18×22 cm

Baumwolltäschchen Vintage look, verschiedene Farben

Ein Nepalese Village Woman Projekt. 
Zum Aufbewahren von Malas, Schmuck, Notizblöckchen oder andere kleinen Dingen. 
Gemacht von 100% wiederverwendeten Baumwollstoffen 

Abbildung bei: Brokattäschchen braun doppelter Dorje

Brokattäschchen braun doppelter Dorje

Artikelnummer: 15912

Abmessungen: 16×19 cm

Ist auslaufend!

Brokattäschchen braun - doppelter Dorje - gefüttert.

Das Täschchen kann für Malas, Büchlein und andere Dinge gebraucht werden. 

Abbildung bei: Brokattäschchen grün doppelter Dorje

Brokattäschchen grün doppelter Dorje

Artikelnummer: 15913

Abmessungen: 16×19 cm

Ist auslaufend!

Brokattäschchen grün - doppelter Dorje - gefüttert.

Das Täschchen kann für Malas, Büchlein und andere Dinge gebraucht werden. 

Abbildung bei: Brokattäschchen bordeaux doppelter Dorje

Brokattäschchen bordeaux doppelter Dorje

Artikelnummer: 15914

Abmessungen: 16×19 cm

Brokattäschchen bordeaux - doppelter Dorje - gefüttert.

Das Täschchen kann für Malas, Büchlein und andere Dinge gebraucht werden. 

Abbildung bei: Brokattäschchen blau doppelter Dorje

Brokattäschchen blau doppelter Dorje

Artikelnummer: 15915

Abmessungen: 16×19 cm

Brokattäschchen blau - doppelter Dorje - gefüttert.

Das Täschchen kann für Malas, Büchlein und andere Dinge gebraucht werden. 

Abbildung bei: Brokat Beutel blau Norbu

Brokat Beutel blau Norbu

Artikelnummer: 16896

Abmessungen: 15.5×19 cm

Ist auslaufend!

Beutel im blauem Brokat Norbu

Dieser Beutel kann für Malas, kleine Bücher und andere Gegenstände verwendet werden.
Abbildung bei: Brokat Beutel rot Norbu

Brokat Beutel rot Norbu

Artikelnummer: 16897

Abmessungen: 15.5×19 cm

Ist auslaufend!

Beutel im rotem Brokat Norbu

Dieser Beutel kann für Malas, kleine Bücher und andere Gegenstände verwendet werden. 

Yogi & Yogini

Unsere Marken

Produkte für
Yogis und Yoginis

Mit Liebe entworfen

Für Sie und Ihn

Für Körper und Geist

Für Freude und Glücklichsein!

Unsere Marken

Meditation

Gesunde Lebensweise

Yoga Produkte

Neuigkeiten

Aromafume Exo…

Yoga Swing -…

Yoga Swing - blau

4142

Abmessungen: 250×150 cm

>>>

Kupferflasch…

Armband 7 Cha…

corporate social responsibility 

Mani Bhadra Germany BV - Phoenix Import: Importeur und Großhändler

Hallo

Mani Bhadra B.V. - Phoenix Import entwirft und vertreibt eine Vielzahl inspirierender Produkte für Yoga, Meditation, natürliche Körperpflegeprodukte, Entspannung und Spiritualität. Durch unsere Produkte liefern wir einen positiven Beitrag zur Vitalität, Freude und spirituellen Entwicklung der Menschen in diesen hektischen und stressvollen Zeiten.

Faire Arbeitsbedingungen sind die Basis unserer Einkaufspolitik. Viele unserer wunderbaren Produkte werden in Ländern wie Nepal, Indien und Tibet produziert, die leider einen schlechten Ruf haben bezüglich der Lebens- und Wohnbedingungen ihrer Arbeiter.

Wir unterstützen daher die gemeinnützige Organisation `Help in Action/Hilfe in Aktion`, die besonders in diesen Ländern aktiv ist, um die dortigen Lebens-, Wohn- und auch die Ausbildungsbedingungen zu verbessern.

Von unserem Team, von Herzen.

Wer kauft bei uns?

" style="font-weight:normal">Mani Bhadra B.V. - Phoenix Import ist ein Business-to-Business (B2B) Großhändler. Wir beliefern Wiederverkäufer, Großhändler, Yogastudios, Meditationszentren, Konferenzzentren, (Klang-) Therapeuten usw. in Europa und darüber hinaus.

Links für schnellen Zugriff auf:

> Kontaktformular 
Reklamationsformular
>
 FAQ

Cookie Einstellung

Diese Website arbeitet mit Google Analytics, damit wir Ihre Art der Nutzung unserer Seite nachvollziehen und sehen können, wie wir Ihnen am besten dienen. Wir verwenden des weiteren Facebook, Twitter & Google Cookies, um auch soziale Netzwerke auf der Website zu integrieren. Unten können Sie entscheiden, welche Cookies wir benutzen dürfen und welche nicht.

Weitere Informationen finden Sie unter „Privatsphäre & Cookies“.