Mani Bhadra Germany BV - Phoenix Import

Meditation

Phoenix Import hat das europaweit größte Angebot an Meditationskissen, Meditationsbänken, Meditationsmatten und Meditationssets und beliefert Einzelhändler in ganz Europa. 

Für passive, kontemplative Meditationstechniken, welche im stillen Sitzen ausgeführt werden, brauchen wir möglichst bequeme, unseren jeweiligen körperlichen Bedürfnissen entsprechende Hilfsmittel. Der Eine sitzt gut auf einem Meditations-Kissen, ein Anderer lieber auf einer Meditations-Bank; man muss es ausprobieren. Wir stellen Ihnen hier eine Fülle von Möglichkeiten vor. Sie können aus einer Vielzahl unterschiedlicher Sitzgelegenheiten wählen, bei deren Auswahl Sie Ihre Größe und Ihr Gewicht berücksichtigen sollten. Ein größerer Mensch braucht unbedingt ein höheres Kissen, sonst wird es schnell unbequem für Beine und Rücken!

Meditationskissen und Mediatationsmatten werden vom eigenen Haus designed, wobei wir das Angebot ständig erneuern. Die Meditationskissen werden zu redlichen Preisen in Handarbeit von tibetischen und nepalesischen Handwerkern gefertigt . Unsere Kissen haben ein Innenkissen, gefüllt mit Buchweizenspreu. Ein so gefülltes Kissen bietet guten Sitzkomfort und passt sich dem Körper an. Nach einer Weile muss man das Kissen ein wenig auffüllen; Buchweizenspreu zum Nachfüllen kann dazu separat bestellt werden. Es gibt Kissen in verschiedenen Höhen von 12 bis 16 cm und Formen, wie rund, halbrund oder rechteckig.
Chakra Meditationskissen: eine Serie von 7 Chakrakissen wurde vor Zeiten von uns entworfen und seitdem vielfach kopiert, aber wirkliche Qualität lässt sich einfach nicht kopieren.
Merkmale: Baumwolle mit Reißverschluss. Innenkissen aus Baumwolle, nachfüllbar. Füllung aus Buchweizenspreu. Höhe des Kissens kann durch Hinzufüllen oder Mindern des Inhaltes reguliert werden. Praktischer Tragegriff. Pflege: bitte separat in kaltem bis lauwarmem Wasser waschen.
Meditationsbänke sind meist aus massivem Gummibaum oder Akazienholz gefertigt und in zahlreichen Modellen erhältlich: zum Zusammenklappen, mit festen Beinen, als Reise-Bänke mit oder ohne Tasche, mit oder ohne Kissenauflage.
Merkmale: massiver Gummibaum oder Akazienholz, Metallangeln, zumeist klar lackiert (wenn nicht anders angegeben).
Meditationmatten bieten dem Körper Schutz vor einem kalten und harten Untergrund; sie schonen Knie und Fußknöchel. Merkmale: abziehbare, waschbare Baumwollhülle, gefüllt mit 5 cm flexiblem Schaumstoff. Achtung: Meditationsmatten und Füllung werden getrennt geliefert, die Matten werden von Ihnen selbst befüllt.

Nun, wenn Sie sich einmal für die Art und Größe der Sitzgelegenheit entschieden haben, bleibt Ihnen nur noch die Qual der Wahl fürs schönste Dekor...

Alle unsere Produkte werden achtsam ausgesucht. Das gilt für faire Herstellungsbedingungen, Umweltfreundlichkeit und sorgfältige Verarbeitung und mündet in unserem Bemühen, Ihnen diese schönen Dinge zu erschwinglichen Preisen anzubieten.

 

Artikel 1 - 96 von 324 1 2 3 4

Malas und Mala Taschen - 10,00% Rabatt

Abbildung bei: Mala / Armband kleine Schädel

Mala / Armband kleine Schädel

Artikelnummer: 15657

Abmessungen: 0.9 cm

Mala / Armband kleine Schädel

Das Armband ist elastisch. 

Material: Kalkmix auf Basis von Schneckenhäuschen
Abbildung bei: Mala / Armband kleine Schädel

Mala / Armband kleine Schädel

Artikelnummer: 15660

Abmessungen: 0.6 cm

Armband kleine Schädel

Das Armband ist elastisch. 

Material: Kalkmix auf Basis von Schneckenhäuschen
Abbildung bei: Mala Türkis AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Mala Türkis AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Artikelnummer: 15666

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Türkis AA-Qualität mit Guruperle + Täschchen - 108 Perlen

Der Türkis wird auch der König der (Halb-)Edelsteine genannt. Die Farben variieren von apfelgrün bis zu einem tiefen Himmelblau.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.


108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala Bergkristall AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Mala Bergkristall AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Artikelnummer: 15668

Abmessungen: 0.7 cm

Ist auslaufend!

Mala Bergkristall AA-Qualität mit Guruperle + Täschchen - 108 Perlen

Der Bergkristall ist ein prächtiges Instrument, um heilende Energie zu produzieren. Er stimuliert das Gehirn durch Einwirkung auf die Hypophyse und die Zirbeldrüse. Die Energie in den Charken wird in ein Gleichgewicht gebraucht während des Rezitierens von Mantras während der Meditation. Man sagt, dass der Bergkristall auch helfen kann bei Cellulitis oder Zysten. Bergkristall schützt und heilt, imdem er negative Einflüsse neutralisiert.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Artikelnummer: 15669

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle + Täschchen - 108 Perlen

Der Bergkristall ist ein prächtiges Instrument, um heilende Energie zu produzieren. Er stimuliert das Gehirn durch Einwirkung auf die Hypophyse und die Zirbeldrüse. Die Energie in den Charken wird in ein Gleichgewicht gebraucht während des Rezitierens von Mantras während der Meditation. Man sagt, dass der Bergkristall auch helfen kann bei Cellulitis oder Zysten. Bergkristall schützt und heilt, imdem er negative Einflüsse neutralisiert.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Artikelnummer: 15670

Abmessungen: 0.8 cm

Ist auslaufend!

Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle + Täschchen - 108 Perlen

Der Bergkristall ist ein prächtiges Instrument, um heilende Energie zu produzieren. Er stimuliert das Gehirn durch Einwirkung auf die Hypophyse und die Zirbeldrüse. Die Energie in den Charken wird in ein Gleichgewicht gebraucht während des Rezitierens von Mantras während der Meditation. Man sagt, dass der Bergkristall auch helfen kann bei Cellulitis oder Zysten. Bergkristall schützt und heilt, imdem er negative Einflüsse neutralisiert.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala Türkis AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Mala Türkis AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Artikelnummer: 15671

Abmessungen: 0.6 cm

Ist auslaufend!

Mala Türkis AA-Qualität mit Guruperle + Täschchen - 108 Perlen

Der Türkis wird auch der König der (Halb-)Edelsteine genannt. Die Farben variieren von apfelgrün bis zu einem tiefen Himmelblau.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.


108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala gemischte Farben Glas

Mala gemischte Farben Glas

Artikelnummer: 17501

Abmessungen: 0.8 cm

Mala in gemischten Farben - Glas - 108 Perlen

Die Mala wird hauptsächlich verwendet, um wiederholte Mantras zu zählen. Also erfüllt sie den gleichen Zweck wie ein Rosenkranz. Perlen aus (Halb-) Edelsteinen, Perlen, Bodhi-Samen oder Holz können verschieden Zwecken dienen, wie das Zählen jeder Art von Mantras oder anderer Gebetsformen, von Prostrationen, Rundgängen und so fort. Die Schnur ist die gleiche für jede Mala und sollte aus neun Fäden bestehen, als Symbol für den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas. Die größere Perle am Ende steht für Weisheit, die Verwirklichung der äußersten Leere, und der zylindrische Wulst oben auf der großen Perle symbolisiert die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Feinde.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dadurch bringen wir zu praktischer Anwendunggeheime Kräfte, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren sie Methode und Weisheit, das männliche und das weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es oft 100.000 Mantras zu zählen gilt. 



Abbildung bei: Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen mit Tasche

Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen mit Tasche

Artikelnummer: 2302

Abmessungen: 0.7 cm

Ist auslaufend!

Mala Amethyst in AA-Qualität / 108 Perlen 0,8 Zm + Brokat Tasche

Amethyst Mala in erstklassiger Qualität! 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  


Abbildung bei: Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2303

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Amethyst in AA-Qualität / 108 Perlen / 0,6 Zm + Brokat Tasche

Amethyst Mala in erstklassiger Qualität! 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  
Abbildung bei: Mala Bergkristall AA Qualität, 108 Perlen +Tasche

Mala Bergkristall AA Qualität, 108 Perlen +Tasche

Artikelnummer: 2307

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Bergkristall in AA-Qualität, 6 mm, 108 Perlen + Brokat Tasche

Eine Mala aus Bergkristall schenkt wundervolle energetische Heilkraft. Sie stimuliert das Gehirn, indem die Hypophyse und die Zirbeldrüse angeregt werden. Sie gleicht alle Energien zwischen den Chakras beim Mantra-Rezitieren während der Medtation aus. Man sagt ihr auch gute Wirkung im Fall von Cellulite und Zysten zu. Kristalle schützen und heilen, indem sie negative Einflüsse ganz allgemein neutralisieren.


Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  


Abbildung bei: Mala Bergkristall weiße Quaste 108 Perlen +Tasche

Mala Bergkristall weiße Quaste 108 Perlen +Tasche

Artikelnummer: 2309

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Bergkristall mit weißer Quaste - 108 Perlen 0,8 Zm + Brokat Tasche

Eine Mala aus Bergkristall schenkt wundervolle energetische Heilkraft. Sie stimuliert das Gehirn, indem die Hypophyse und die Zirbeldrüse angeregt werden. Sie gleicht alle Energien zwischen den Chakras beim Mantra-Rezitieren während der Medtation aus. Man sagt ihr auch gute Wirkung im Fall von Cellulite und Zysten zu. Kristalle schützen und heilen, indem sie negative Einflüsse ganz allgemein neutralisieren. 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  
Abbildung bei: Mala Bergkristall/Rudraksha AA-Qualität + Tasche

Mala Bergkristall/Rudraksha AA-Qualität + Tasche

Artikelnummer: 2310

Abmessungen: 0.8 cm

Ist auslaufend!

Mala Bergkristall/Rudraksha - AA-Qualität - 108 Perlen 0,8 Zm + Brokat Tasche    

Eine Mala aus Bergkristall schenkt wundervolle energetische Heilkraft. Sie stimuliert das Gehirn, indem die Hypophyse und die Zirbeldrüse angeregt werden. Sie gleicht alle Energien zwischen den Chakras beim Mantra-Rezitieren während der Medtation aus. Man sagt ihr auch gute Wirkung im Fall von Cellulite und Zysten zu. Kristalle schützen und heilen, indem sie negative Einflüsse ganz allgemein neutralisieren.

Die Rudraksha Samen kommen vom Rudraksha Baum und werden oft gebraucht in Malas.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  


Abbildung bei: Mala Hematit in AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Hematit in AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2311

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Hematit in AA-Qualität - 108 Perlen 0,7 Zm + Brokat Tasche  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Aventurin AA -Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Aventurin AA -Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2312

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Aventurin in AA -Qualität - 108 Perlen 0,6 Zm + Brokat Tasche  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Lapis Lazuli AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Lapis Lazuli AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2313

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Lapis Lazuli in AA-Qualität - 108 Perlen 0,6 Zm + Brokat Tasche  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Mondstein in AA-Qualität 108 Perlen + tasche

Mala Mondstein in AA-Qualität 108 Perlen + tasche

Artikelnummer: 2315

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Mondstein in AA-Qualität - 108 Perlen 0,6 Zm + Brokat Tasche

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Onyx in AA-Qualität 108 Perlen

Mala Onyx in AA-Qualität 108 Perlen

Artikelnummer: 2316

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Onyx - schwarz in AA-Qualität - 108 Perlen 0,7 Zm 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Rosenquarz AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Rosenquarz AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2318

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Rosenquarz in AA-Qualität - 108 Perlen 0,7 Zm + Brokat Tasche

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  
Abbildung bei: Mala Tigerauge in AA-Qualität, 108 Perlen + Tasche

Mala Tigerauge in AA-Qualität, 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2321

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Tigerauge in AA-Qualität, 108 Perlen, 7 mm + Brokat Tasche

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Bergkristall A Qualität facettiert + Tasche

Mala Bergkristall A Qualität facettiert + Tasche

Artikelnummer: 2322

Abmessungen: 0.6 cm

Ist auslaufend!

Mala Bergkristall facettiert - 108 Perlen 0.6 cm + Brokat-Tasche

Eine Mala aus Bergkristall schenkt wundervolle energetische Heilkraft. Sie stimuliert das Gehirn, indem die Hypophyse und die Zirbeldrüse angeregt werden. Sie gleicht alle Energien zwischen den Chakras beim Mantra-Rezitieren während der Medtation aus. Man sagt ihr auch gute Wirkung im Fall von Cellulite und Zysten zu. Kristalle schützen und heilen, indem sie negative Einflüsse ganz allgemein neutralisieren. 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  
Abbildung bei: Mala Gold Dreieck AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Gold Dreieck AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2323

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Goldenes Dreieck in AA-Qualität - 108 Perlen 0,6 Zm + Brokat Tasche 

Goldenes Dreieck: 36 Perlen Amethyst, 36 Perlen Bergkristall, 36 Perlen Rosenquarz.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Gold Dreieck AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Gold Dreieck AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2324

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Goldenes Dreieck in AA-Qualität - 108 Perlen 0,8 Zm + Brokat Tasche

Goldenes Dreieck: 36 Perlen Amethyst, 36 Perlen Bergkristall, 36 Perlen Rosenquarz.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  
 
Abbildung bei: Mala weißer Achat, 108 Perlen

Mala weißer Achat, 108 Perlen

Artikelnummer: 2342

Abmessungen: 0.8 cm

Mala weißer Achat, 8 mm, 108 Perlen

Von schlichter Schönheit: Mala aus weißem Achat 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala schwarzer Achat, 108 Perlen

Mala schwarzer Achat, 108 Perlen

Artikelnummer: 2343

Abmessungen: 0.7-0.8 cm

Mala schwarzer Achat 7/8 mm 108 Perlen

Mala mit tiefschwarzen Achatperlen. 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Amethyst, 108 Perlen,

Mala Amethyst, 108 Perlen,

Artikelnummer: 2344

Abmessungen: 0.6-0.8 cm

Mala Amethyst, 108 Perlen 6 / 8 mm 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Karneol, 108 Perlen

Mala Karneol, 108 Perlen

Artikelnummer: 2346

Abmessungen: 0.7-0.8 cm

Mala Karneol, 7 / 8 mm 108 Perlen

Mala mit tiefschwarzen Achatperlen 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2349

Abmessungen: 0.65 cm

Ist auslaufend!

Mala Amethyst in AA-Qualität - gleiche Farbe Quaste - 108 Perlen 0,6.5 Zm + Brokat Tasche

Amethyst Mala in erstklassiger Qualität! 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Goldquarz, 108 Perlen,

Mala Goldquarz, 108 Perlen,

Artikelnummer: 2353

Abmessungen: 0.7-0.8 cm

Mala Goldquarz - 108 Perlen  0,7 bis 0,8 Zm

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala roter Jaspis 108 Perlen

Mala roter Jaspis 108 Perlen

Artikelnummer: 2358

Abmessungen: 0.7-0.8 cm

Mala roter Jaspis - 108 Perlen  0,7 bis 0,8 Zm

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Rosenquarz AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Rosenquarz AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2398

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Rosenquarz in AA-Qualität - 108 Perlen 0,6 Zm + Brokat Tasche

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Neun Planeten in AA Qualität, 108 Perlen

Mala Neun Planeten in AA Qualität, 108 Perlen

Artikelnummer: 2405

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Neun Planeten in AA-Qualität, 7mm, 108 

Steine: Moosachat, Bergkristall, Amethyst, Onyx, Karneol, Aventurin, Jaspis, Rosenquarz und weißer Achat. Die astrologische "Neun-Planeten-Mala" (Navgraha) besteht aus neun Halbedelsteinen, die die neun Planeten des Sonnensystems repräsentieren.
Die astrologische "Neun-Planeten" Mala (Navgraha) ist aus neun Halbedelsteinen zusammengestellt, welche die neun Planeten des Solarsystems repräsentieren. Basierend auf unserem astrologischen Diagramm dienen unserem Schicksal. Diese Mala ist hochwirksam im Fernhalten schlechter Einflüsse aller neun Planeten (navgraha). Manchmal sind einige Planeten eines Horoskops für uns ungünstig plaziert; oder möglicherweise ist die Zuverlässigkeit eines Horoskops zweifelhaft, weil keine genauen Daten zur Verfügung stehen. Unter solchen Bedingungen ist diese Mala sehr nützlich weil ihre, die Planeten repräsentierenden, Halbedelsteine die möglichen negativen Einflüsse der neun Planeten aus sich selbst heraus abmildern.  
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Perlen mit Guru Perle, 21 Perlen

Mala Perlen mit Guru Perle, 21 Perlen

Artikelnummer: 2420

Abmessungen: 0.8 cm

Mala aus echten Perlen und einer großen "Guru" Perle (Endperle) – Perlenschnur mit 21 Perlen, Ø 0,8 cm

Viele Mönche, Nonnen, Lamas und hohe Rinpoches benutzen diese Mala, da sie langlebig ist und tief verbunden mit Meditation und Mantra Praxis.

Die Perlenschnur wird hauptsachlich zum Wiederholen von Mantras benutzt. So gesehen erfüllt es den gleichen Zweck wie ein Rosenkranz. Die Perlen sind gewöhnlich aus Halbedelsteinen, Perlen, Bodhi Samen oder Holz gefertigt und dienen unterschiedlichen Zwecken wie Mantras, Gebete, Niederwerfungen, oder Umrundungen zählen. Die Schnur ist bei jeder Mala gleich und sollte aus neun Strängen gefertigt sein. Diese symbolisieren Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die vollige Leerheit realisiert. Die zylindrische Perle, welche über der großen liegt, symbolisiert den Raum. Gemeinsam symbolisieren diese beiden Perlen den Sieg über alle Feinde.



Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Rezitation oder dem Singen eines Mantras rein sind. Mantras zu rezitieren bedeutet verborgene Kräfte praktisch zu nutzen, wodurch unsere Entwicklung unterstützt werden kann. Mantras sind eine Reihe von Buchstaben eines Alphabetes means a collection of letters from the alphabet. Der Effekt entsteht durch ein ständiges Wiederholen des Mantras und wird nach und nach immer tiefgründiger. Der Klang, der durch die Rezitation entsteht, ist das Wesentliche, da dieser eine einzigartige spirituelle Prägung in der rezitierenden Person erzeugt. Es heißt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; bevor man den endgültigen Effekt erreicht, müssen verschiedene Stufen durchlaufen werden: "Klärung von geistigen Prägungen". Es gibt  Mantras mit einer ihnen innewohnenden potentiellen Kraft, welche einem neuen Mitglied nur durch einen Meister übertragen werden können. Dies sind sog. "Siddha Mantras".

Einige Malas haben zwei Zählmöglichkeiten mit Bildern von Vajra und Glocke. Im Buddhismus ist die symbolische Bedeutung dieser beiden Bilder "Methode und Weisheit", das männliche und das weibliche Prinzip". Der Tierknochen symbolisiert die flüchtige Erscheinung aller Wesen. Diese Zählmöglichkeiten werden während eines retreats genutzt, in dem man 100.000 Mantras rezitiert.


Abbildung bei: Mala Perlen und grüner Onyx 108 Perlen

Mala Perlen und grüner Onyx 108 Perlen

Artikelnummer: 2474/1

Abmessungen: 0.6 cm

Ist auslaufend!

Mala Perlen und grüner Onyx

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Lotussamen mit weißer Quaste und Täschchen

Mala Lotussamen mit weißer Quaste und Täschchen

Artikelnummer: 16226

Abmessungen: 1 cm

Mala Lotussamen 108 Perlen mit weißer Quaste und Täschchen

Das Täschchen wird in verschiedenen Farben geliefert. 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen und wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen bestehen z.B. aus (Halb-)Edelsteinen, Perlen, Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Wiederstände.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.






Abbildung bei: Mala Natural Nepali Babira stones 108 Perlen

Mala Natural Nepali Babira stones 108 Perlen

Artikelnummer: 17263

Abmessungen: 0.8 cm

Ist auslaufend!

Mala Natural Nepali Babira stones  (roter Agate) - 108 Perlen

Diese Mala ist aus echten Perlen!

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Sandelholz 108 Perlen

Mala Sandelholz 108 Perlen

Artikelnummer: 2391

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Sandelholz - 108 Perlen von 0,8 Zm

Sandelholz ist besonders wohlriechend und außergewöhnlich glatt. Es wird traditionell als eine der reinsten Substanzen betrachtet und ist auch wegen seiner kühlenden, medizinischen Wirkung hoch geschätzt. Sandelholz vertieft die Ruhe bei der Meditation. Eine Sandelholz-Mala während des Rezitierens von Mantras durch die Finger gleiten zu lassen, hat therapeutische Wirkung. Sie verströmt tiefe Ruhe und bringt den Geist in einen stabilen Rahmen. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet.

108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Holz schwarz elastisch

Mala Holz schwarz elastisch

Artikelnummer: 2463

Abmessungen: 0.5 cm

Mala aus kleinen schwarzen Holzperlen - 108 Perlen + eine Schlußperle 

Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden. 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Holz elastisch mit Zierperlen

Mala Holz elastisch mit Zierperlen

Artikelnummer: 2464

Abmessungen: 0.7 cm

Mala aus kleinen naturfarbigen Holzperlen - 108 Perlen + 3 Zierperlen aus Glas 

Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden. 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Holzmala elastisch mit 3 Ziersteinen und Dorje

Holzmala elastisch mit 3 Ziersteinen und Dorje

Artikelnummer: 2481

Abmessungen: 0.6 cm

Mala aus Holz - elastisch mit Zierperlen und einem silberfarbenen Dorje

Mala mit 108 Holz- und 3 Zierperlen
Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden. 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen aus (Halb-) Edelsteinen, Perlen, Samen des Bodhibaumes oder Holz eignen sich für viele Zwecke, z. B. dem Zählen von allerlei Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen oder Rundgängen . Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. 



Abbildung bei: Mala Holz elastisch mit Zierperlen und Dorje

Mala Holz elastisch mit Zierperlen und Dorje

Artikelnummer: 2482

Abmessungen: 0.6 cm

Mala aus Holz - elastisch mit Zierperlen und einem silberfarbenen Dorje

Mala mit 108 Holz- und 3 Zierperlen 
Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Holz elastisch mit Zierperlen

Mala Holz elastisch mit Zierperlen

Artikelnummer: 2483

Abmessungen: 0.8 cm

Mala aus Holz - elastisch mit Zierperlen 

Mala mit 108 Holz- und 3 Zierperlen
Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Holz elastisch mit Zierperlen und Dorje

Mala Holz elastisch mit Zierperlen und Dorje

Artikelnummer: 2484

Abmessungen: 0.6 cm

Mala aus Holz - elastisch mit Zierperlen und silberfarbigem Dorje

Mala mit 108 Holz- und 9 Zierperlen 

Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Veilchenholz elastisch

Mala Veilchenholz elastisch

Artikelnummer: 2493

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Veilchenholz 108 Perlen

Mala mit 108 Holzperlen.
Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden.
 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen und wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen bestehen z.B. aus (Halb-)Edelsteinen, Perlen, Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leere vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle darüber symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Wiederstände.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 


Abbildung bei: Mala Agilaholz elastisch

Mala Agilaholz elastisch

Artikelnummer: 2494

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Agilaholz elastisch

Mala mit 108 Holzperlen

Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen und wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen bestehen z.B. aus (Halb-)Edelsteinen, Perlen, Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leere vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle darüber symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Wiederstände.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala Knochen, naturfarben 108 Perlen + Zählhilfe

Mala Knochen, naturfarben 108 Perlen + Zählhilfe

Artikelnummer: 17252

Abmessungen: 0.6 cm

Ist auslaufend!

Mala aus natürlichen Knochen -108 Perlen - mit Zählhilfe

Achtung: diese Mala ist zu klein, um als Halskette getragen zu werden!

Die Perlenschnur wird hauptsächlich verwendet, um sich wiederholende Mantras zu zählen. Also eigentlich dient es dem gleichen Zweck wie ein Rosenkranz. Perlen aus (halb-) Edelsteinen, Perlen, Bodhi-Samen, Knochen oder Holz können verschiedensten Zwecken dienen wie z. B. jede Art von Mantras oder andere Gebetsformen, Bögen, Spaziergänge und andere. Die Schnur ist die gleiche für jede Mala, sie sollte aus neun Fäden bestehen, den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für Weisheit und das Bewustsein der völlige Leere, die zylindrische Perle auf der großen Perle symbolisiert die Leere selbst. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Widerstände.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.



Abbildung bei: Mala Knochen, naturfarben 108 Perlen + Zählhilfe

Mala Knochen, naturfarben 108 Perlen + Zählhilfe

Artikelnummer: 17253

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Knochen - naturfarben -108 Perlen  - mit Zählhilfe

Mala aus Knochen.  Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Knochen/braun/108x&Mineralien&Zählhilfe

Mala Knochen/braun/108x&Mineralien&Zählhilfe

Artikelnummer: 17257

Abmessungen: 0.85 cm

Mala Knochen - braun -108 Perlen&Mineralien  - mit Zählhilfe

Mala aus Knochen.  Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Lotussamen 108 Perlen

Mala Lotussamen 108 Perlen

Artikelnummer: 17258

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Lotussamen - 108 Perlen 

Farbe kann anders sein wie auf dem Photo, weil es ist ein Naturprodukt. Der Lotus genießt große Bedeutung im tibetischen Buddhismus. Viele Gottheiten werden auf dem Lotus sitzend dargestellt; Padmasambhava gilt sogar als 'Lotusgeborener'. Die besondere Qualität des Lotus liegt in seiner makellosen Schönheit, die eigentlich aus dem Dunkel eine Sumpfes erwachsen ist.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Lotussamen 108 Perlen

Mala Lotussamen 108 Perlen

Artikelnummer: 17259

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Lotussamen - 108 Perlen 

Farbe kann anders sein wie auf dem Photo, weil es ist ein Naturprodukt. Der Lotus genießt große Bedeutung im tibetischen Buddhismus. Viele Gottheiten werden auf dem Lotus sitzend dargestellt; Padmasambhava gilt sogar als 'Lotusgeborener'. Die besondere Qualität des Lotus liegt in seiner makellosen Schönheit, die eigentlich aus dem Dunkel eine Sumpfes erwachsen ist.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Es wird empfohlen, die Mala in einem Beutel aufzubewahren, um ihre Energie zu schützen. Es sind auch Silberklammern erhältlich, um z.B. 7 oder 21 Perlen zu kennzeichnen. Lieferung mit Beschreibung in Deutsch, Englisch und Niederländisch.
Abbildung bei: Mala Lotussamen 108 Perlen

Mala Lotussamen 108 Perlen

Artikelnummer: 17260

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Lotussamen - 108 Perlen 

Farbe kann anders sein wie auf dem Photo, weil es ist ein Naturprodukt. Der Lotus genießt große Bedeutung im tibetischen Buddhismus. Viele Gottheiten werden auf dem Lotus sitzend dargestellt; Padmasambhava gilt sogar als 'Lotusgeborener'. Die besondere Qualität des Lotus liegt in seiner makellosen Schönheit, die eigentlich aus dem Dunkel eine Sumpfes erwachsen ist.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Lotussamen 108 Perlen

Mala Lotussamen 108 Perlen

Artikelnummer: 17261

Abmessungen: 0.85 cm

Ist auslaufend!

Mala Lotussamen - 108 Perlen 

Farbe kann anders sein wie auf dem Photo, weil es ist ein Naturprodukt. Der Lotus genießt große Bedeutung im tibetischen Buddhismus. Viele Gottheiten werden auf dem Lotus sitzend dargestellt; Padmasambhava gilt sogar als 'Lotusgeborener'. Die besondere Qualität des Lotus liegt in seiner makellosen Schönheit, die eigentlich aus dem Dunkel eine Sumpfes erwachsen ist.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Knochen/schwarz/108x &Zählhilfe

Mala Knochen/schwarz/108x &Zählhilfe

Artikelnummer: 17266

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Knochen - schwarz -108 Perlen  - mit Zählhilfe

Mala aus Knochen.  Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Rudraksha 21 Perlen

Mala Rudraksha 21 Perlen

Artikelnummer: 17269

Abmessungen: 1.0 cm

Ist auslaufend!

Mala Rudraksha 21 Perlen 

Rudraksha sind das göttliche Geschenk des Lord Shiva für das Wohl der Menschheit. Rudraksha bedeutet Tränen von Rudra (Lord Shiva); sie sind die heiligsten Gegenstände mit mystischen Energien. Seit Jahrtausenden werden diese Perlen von Menschen verwendet um spirituellen, materiellen und medizinischen Nutzen zu erfahren. Man sagt, dass jemand der Rudraksha trägt von Sünden unberührt bleibt und vor allen unreinen Taten und Gedanken geschützt ist. Die natürlichen elektromagnetischen Eigenschaften der heiligen Rudraksha Perlen verbessern laut Untersuchungen die Konzentration, den Fokus und die geistige Ausdauer. Gemäß den Ayurvedischen Schriften, hat das Tragen von Rudraksha einen positiven Effekt auf Herz und Nerven und ist gut geeignet eine Person von Stress, Depressionen, Ängstlichkeit, Herzrasen und hohem Blutdruck zu befreien. Für den spirituell Suchenden sind Rudrakshas ein Segen, denn sie helfen ihm, seine Ziele schneller zu erreichen; zudem wird der Effekt der Rituale um ein Zehnfaches verstärkt. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet.

108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Knochen, naturfarben 108 Perlen

Mala Knochen, naturfarben 108 Perlen

Artikelnummer: 17296

Ist auslaufend!

Mala aus Knochen, naturfarben, 108 Perlen 

Die Mala Perlenkette wird hauptsächlich verwendet, um wiederholte Mantras zu zählen. Also erfüllt sie den gleichen Zweck wie ein Rosenkranz. Perlen aus (Halb-) Edelsteinen, Perlen, bodhi Samen oder Holz können verschieden Zwecken dienen, wie das Zählen jeder Art von Mantras oder anderen Gebetsformen, Prostrationen, Rundgängen und so fort. Die Schnur ist die gleiche für jede Mala und sollte aus neun Fäden bestehen, als Symbol für den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas. Die größere Perle am Ende steht für Weisheit, die Verwirklichung der äußersten Leere, und der zylindrische Wulst oben auf der großen Perle symbolisiert die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Feinde.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.


Abbildung bei: Mala Rack Samen 108 Perlen

Mala Rack Samen 108 Perlen

Artikelnummer: 17526

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Rack Samen 108 Perlen 

Rack ist ein indischer Samen des Banyanbaumes. Racksamen sind auch bekannt als "Bruder des Banyansamens". Rack samen sind klein und leicht und darum perfekt für Meditation oder das Singen von Mantras. 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Bodhibaumsamen hell 18 Perlen

Mala Bodhibaumsamen hell 18 Perlen

Artikelnummer: 2370

Abmessungen: 1.3 cm

Mala aus hellen Bodhibaumsamen - 18 Perlen 1,3 Zm

Unter dem Bodibaum sitzend gelangte Gautama Buddha vor 2500 Jahren in Indien zur Erleuchtung. Man sieht viele Mönche, Nonnen, Lamas und höhere Rinpoches diese Malas tragen. Sie schaffen tiefgründige Verbindung zu Meditation und Mantrapraxis. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Lotussamen 108 Perlen

Mala Lotussamen 108 Perlen

Artikelnummer: 2401/1

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Lotussamen - 108 Perlen von 0,8 Zm

Farbe kann anders sein wie auf dem Photo, weil es ist ein Naturprodukt. Der Lotus genießt große Bedeutung im tibetischen Buddhismus. Viele Gottheiten werden auf dem Lotus sitzend dargestellt; Padmasambhava gilt sogar als 'Lotusgeborener'. Die besondere Qualität des Lotus liegt in seiner makellosen Schönheit, die eigentlich aus dem Dunkel eine Sumpfes erwachsen ist.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Muschelbein OMPMH graviert 21 Perlen

Mala Muschelbein OMPMH graviert 21 Perlen

Artikelnummer: 2406

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Muschelbein - Om Mani Padme Hum graviert - 21 Perlen van 0,8 Zm

Die Mala wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen, innerwohnenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala weisses Bein 21 Perlen

Mala weisses Bein 21 Perlen

Artikelnummer: 2413

Abmessungen: 1 cm

Mala weisses Bein - 21 Perlen von 1,2 Zm

Die Mala wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen, innerwohnenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Bodhibaumsamen 21 Perlen

Mala Bodhibaumsamen 21 Perlen

Artikelnummer: 2418

Abmessungen: 1.3 cm

Mala aus Bodhibaum-Samen - 21 Perlen von 1,3 Zm

Unter dem Bodibaum sitzend gelangte Gautama Buddha vor 2500 Jahren in Indien zur Erleuchtung. Man sieht viele Mönche, Nonnen, Lamas und höhere Rinpoches diese Malas tragen. Sie schaffen tiefgründige Verbindung zu Meditation und Mantrapraxis.

Die Mala wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen, innerwohnenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.


Abbildung bei: Mala Rack Samen dunkel

Mala Rack Samen dunkel

Artikelnummer: 2471

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Rack Samen dunkel

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.



Abbildung bei: Mala Rudraksha und Rosenquarz mit rosa Quaste + Tasche

Mala Rudraksha und Rosenquarz mit rosa Quaste + Tasche

Artikelnummer: 2478

Abmessungen: 0.5 cm

Ist auslaufend!

Mala Rudraksha - mit Rosenquarz und rosa Quaste + Brokat Tasche

Rudraksha sind das göttliche Geschenk des Lord Shiva für das Wohl der Menschheit. Rudraksha bedeutet Tränen von Rudra (Lord Shiva); sie sind die heiligsten Gegenstände mit mystischen Energien. Seit Jahrtausenden werden diese Perlen von Menschen verwendet um spirituellen, materiellen und medizinischen Nutzen zu erfahren. Man sagt, dass jemand der Rudraksha trägt von Sünden unberührt bleibt und vor allen unreinen Taten und Gedanken geschützt ist. Die natürlichen elektromagnetischen Eigenschaften der heiligen Rudraksha Perlen verbessern laut Untersuchungen die Konzentration, den Fokus und die geistige Ausdauer. Gemäß den Ayurvedischen Schriften, hat das Tragen von Rudraksha einen positiven Effekt auf Herz und Nerven und ist gut geeignet eine Person von Stress, Depressionen, Ängstlichkeit, Herzrasen und hohem Blutdruck zu befreien. Für den spirituell Suchenden sind Rudrakshas ein Segen, denn sie helfen ihm, seine Ziele schneller zu erreichen; zudem wird der Effekt der Rituale um ein Zehnfaches verstärkt. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet.  

108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt. 
Abbildung bei: Malaclip Lotus

Malaclip Lotus

Artikelnummer: 12133

Abmessungen: 2 cm

Malaclip Lotus

Material: 
Kupfer mit antiksilberfarbiger Decklage. 
2-seitige Perle aus rekonstituiertem Türkis und Koralle (Edelsteinpulver mit Harz gemischt). 

Dazu passt unser schwarzes Halsband aus Leder mit kleinem Karabinerverschluss, Artikelnummer 5971.  



Abbildung bei: Malaclip Dharmarad

Malaclip Dharmarad

Artikelnummer: 12134

Abmessungen: 3 cm

Malaclip Dharmarad

Material:
Kupfer mit antiksilberfarbiger Decklage. 
2-seitige Perle aus rekonstituiertem Türkis und Koralle (Edelsteinpulver mit Harz gemischt). 

Dazu passt unser schwarzes Halsband aus Leder mit kleinem Karabinerverschluss, Artikelnummer 5971.  


Abbildung bei: Anhänger bzw. Malaclip Herz

Anhänger bzw. Malaclip Herz

Artikelnummer: 12135

Abmessungen: 2.5 cm

Anhänger bzw. Malaclip Herz

Material:
Kupfer mit antiksilberfarbiger Decklage und roter und blauer Kunststoffperle.
2-seitige Perle aus rekonstituiertem Türkis und Koralle (Edelsteinpulver mit Harz gemischt). 

Dazu passt unser schwarzes Halsband aus Leder mit kleinem Karabinerverschluss, Artikelnummer 5971.  


Abbildung bei: Guruperle für Mala Om Mani Padme Hum

Guruperle für Mala Om Mani Padme Hum

Artikelnummer: 12136

Abmessungen: 2.5 cm

Guruperle für Mala Om Mani Padme Hum

Material: Kupfer mit antikgoldfarbiger Decklage 

Dazu passt unser schwarzes Halsband aus Leder mit kleinem Karabinerverschluss, Artikelnummer 5971.  

Abbildung bei: Fingermantrazähler

Fingermantrazähler

Artikelnummer: 15663

Abmessungen: 10 cm

Fingermantrazähler

Spezifikationen:
Mechanischer Zähler, zählt bis 99999
Mit Resetschalter.
Länge des Bandes:  ± 10 cm 
Nicht auf Farbe zu bestellen. Artikel wird assorti, unter anderem in den Farben gelb, blau, rot, violett und grün geliefert. 
Abbildung bei: Mala Zählhilfe Dorje & Glocke Messing

Mala Zählhilfe Dorje & Glocke Messing

Artikelnummer: 17511

Abmessungen: 0.7 cm

Ist auslaufend!

Mala Zählhilfe - Dorje & Glocke - Messing

Zählhilfen werden als Hilfsmittel verwendet, um Mantras mit einer Mala zu zählen.
Material: Messing mit Band

Abbildung bei: Mala Zählhilfe Dorje & Glocke weiß Metall

Mala Zählhilfe Dorje & Glocke weiß Metall

Artikelnummer: 2431

Abmessungen: 15.5×2 cm

Mala Zählhilfe - Dorje & Glocke weiß Metall

Zählhilfen werden als Hilfsmittel verwendet um Mantras mit einer Mala zu zählen.
Abbildung bei: Mala Zählhilfe Dorje & Glocke Silber

Mala Zählhilfe Dorje & Glocke Silber

Artikelnummer: 2432

Abmessungen: 12 cm

Mala Zählhilfe - Dorje & Glocke aus echtes Silber

Zählhilfen werden als Hilfsmittel verwendet um Mantras mit einer Mala zu zählen.
Abbildung bei: Malaclip Juwel Silber

Malaclip Juwel Silber

Artikelnummer: 2433

Abmessungen: 2.5×1.5 cm

Ist auslaufend!

Malaclip Juwel - aus echtes Silber

Der Clip aus Sterlingsilber wird zur Verzierung der Mala verwendet. Aber auch als eine weitere Zählhilfe beim Mantrazählen. Motiv: Juwel.
Abbildung bei: Mala Zählhilfen mit Blumen versilbert

Mala Zählhilfen mit Blumen versilbert

Artikelnummer: 2458

Abmessungen: 10 cm

Mala Zählhilfen mit Blumen - versilbert

Zählhilfen werden als Hilfsmittel verwendet, um Mantras mit einer Mala zu zählen.
Abbildung bei: Mala Zählhilfen mit Blumen versilbert

Mala Zählhilfen mit Blumen versilbert

Artikelnummer: 2460

Abmessungen: 14 cm

Ist auslaufend!

Mala Zählhilfen - mit Blumen - versilbert

Zählhilfen werden als Hilfsmittel verwendet um Mantras mit einer Mala zu zählen.
Abbildung bei: Mala Ring Weißmetall

Mala Ring Weißmetall

Artikelnummer: 2475

Abmessungen: 0.5 cm

Die Ringe sind zur Dekoration zwischen den Perlen verwendet.
Abbildung bei: Beutel Brokat Lotus rot

Beutel Brokat Lotus rot

Artikelnummer: 16396

Abmessungen: 19×16 cm

Mala Beutel Brokat Lotus - rot

Zum Schutz Ihrer Mala bestens geeignet...
Abbildung bei: Beutel Brokat Lotus blau

Beutel Brokat Lotus blau

Artikelnummer: 16397

Abmessungen: 19×16 cm

Mala Beutel Brokat Lotus - blau

Zum Schutz Ihrer Mala bestens geeignet...
Abbildung bei: Patchwork Beutel Lotus Orange

Patchwork Beutel Lotus Orange

Artikelnummer: 16398

Abmessungen: 19×16 cm

Mala Patchwork Beutel Lotus - orange

Zum Schutz Ihrer Mala bestens geeignet...
Abbildung bei: Brokat Beutel grün mit gelbe Futterstoff

Brokat Beutel grün mit gelbe Futterstoff

Artikelnummer: 16602

Abmessungen: 10X14 cm

Mala Brokat Beutel - grün - mit gelbe Futterstoff

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Abbildung bei: Brokat Beutel gelb mit rote Futter

Brokat Beutel gelb mit rote Futter

Artikelnummer: 16603

Abmessungen: 10X14 cm

Mala Brokat Beutel - gelb - mit rotem Futter

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Abbildung bei: Brokat Beutel blau mit rote Futterstoff

Brokat Beutel blau mit rote Futterstoff

Artikelnummer: 16604

Abmessungen: 10X14 cm

Mala Brokat Beutel - blau - mit rote Futterstoff

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.


Abbildung bei: Brokat Beutel rot mit Futter

Brokat Beutel rot mit Futter

Artikelnummer: 16605

Abmessungen: 10X14 cm

Mala Brokat Beutel - rot - mit Futter

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Abbildung bei: Brokat Beutel weiss mit rotem Futter

Brokat Beutel weiss mit rotem Futter

Artikelnummer: 16606

Abmessungen: 10X14 cm

Brokat Beutel - weiss - mit rotem Futter

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Abbildung bei: Brokattaschen Sortiment

Brokattaschen Sortiment

Artikelnummer: NE0394

Abmessungen: 11.5×9 cm

Brokattaschen Sortiment - 6 unterschiedlich gefarbte Taschen

Diverse, schöne Farben.

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Preisen sind pro Stück.

Meditation Getränkeflaschen

Abbildung bei: Thank You Flasche

Thank You Flasche

Artikelnummer: 71200

Inhalt: 300 ml

Thank You Flasche

Please note: the Thank You products do not have the Flower of Life! 

Für Kaffee- und Tee-Liebhaber

Diese Flasche kann Temperaturen bis zu 100 ° C widerstehen und ist für heiße Getränke geeignet. Wenn Sie nicht ohne Ihr Lieblingsgetränk sein können, sei es Kaffee oder Tee, dann ist diese Flasche für Sie perfekt. Sie werden sie bei der Arbeit und zu Hause schätzen. Die Außenhülle aus Kork ist ein hervorragender Isolator und alles, was von ihr umhüllt wird, bleibt eine gewisse Zeit lang heiß. Sie kann auch für Ihre Lieblingssuppe verwendet werden, so dass Sie eine gesunde Mahlzeit bei der Arbeit genießen können.

»Egal wo ich hingehe, ich kann jetzt meinen Lieblingskaffee trinken. Auch auf dem Gipfel eines Berges. Thank you!«

Füllmenge: 0.3 l
Herstellung: mundgeblasen nach alter Glasmacherkunst
Material: Glas, Kork, Holz, Kautschuk

Wie pflege ich sie?

Das ist einfach. Entfernen Sie die Gummidichtungen, den Kork und den Holzverschluss. Was übrig bleibt, ist die Glasflasche. Sie können sie in die Spülmaschine stellen oder von Hand reinigen.Vorsicht: der Schraubverschluss sollte nicht unter fließendem Wasser oder in der Spülmaschine gespült werden.


Meditation Schales und Zubehör

Abbildung bei: Meditationsponcho Fleece bordeaux

Meditationsponcho Fleece bordeaux

Artikelnummer: 15856

Ist auslaufend!

Meditationsponcho Fleece - bordeaux mit schwarzem Rand - one size fits all 

Weit fallender Fleeceponcho für die Meditation, schützt vor Kälte und Zugluft. Besonders geeignet für die Zenmeditation, Vipassanameditation, Retraites usw.. Der Poncho hat einen großzügigen Schnitt und bedeckt in Meditation sitzend den ganzen Körper. Der Poncho schirmt die meditierende Person gleichzeitig gegenüber äußerer Energien ab und bewahrt die eigene Energie am Körper. Dies sorgt für eine höhere Konzentration und schwächt Ableitungen ab. Die Tasche wir auch dafür gebraucht, Malas während einer buddhistischen Retraite zu schützen, so dass ihre Energie niet verloren geht. 

Spezifikationen
Weite Armlöcher mit Knopf 
Kapuze
Große Tasche
100% Polyester (Fleece)

Waschanleitung
Separat waschen auf 30 Grad C. 
Abbildung bei: Meditationsponcho Fleece schwarz

Meditationsponcho Fleece schwarz

Artikelnummer: 15857

Ist auslaufend!

Meditationsponcho Fleece - schwarz mit grauem Rand - one size fits all 

Weit fallender Fleeceponcho für die Meditation, schützt vor Kälte und Zugluft. Besonders geeignet für die Zenmeditation, Vipassanameditation, Retraites usw.. Der Poncho hat einen großzügigen Schnitt und bedeckt in Meditation sitzend den ganzen Körper. Der Poncho schirmt die meditierende Person gleichzeitig gegenüber äußerer Energien ab und bewahrt die eigene Energie am Körper. Dies sorgt für eine höhere Konzentration und schwächt Ableitungen ab. Die Tasche wir auch dafür gebraucht, Malas während einer buddhistischen Retraite zu schützen, so dass ihre Energie niet verloren geht. 

Spezifikationen
Weite Armlöcher mit Knopf 
Kapuze
Große Tasche
100% Polyester (Fleece)

Waschanleitung
Separat waschen auf 30 Grad C. 
Abbildung bei: Meditationssocken Wolle - Größe S

Meditationssocken Wolle - Größe S

Artikelnummer: 18050

Abmessungen: 23-24 cm

Meditationssocken Wolle - Größe S

Ein Paar handgestrickte Socken aus 100% Wolle mit Fleecefutter.
S entspricht Schuhgröße 36/37/38
Verschiedene Designs, aber natürlich wird per Paar das gleiche geliefert.
Handwäsche. 



Abbildung bei: Meditationssocken Wolle - Größe L

Meditationssocken Wolle - Größe L

Artikelnummer: 18052

Abmessungen: 25-26 cm

Meditationssocken Wolle - Größe L

Ein Paar handgestrickte Socken aus 100% Wolle mit Fleecefutter.
L entspricht Schuhgröße 39/40/41
Verschiedene Designs, aber natürlich wird per Paar das gleiche geliefert.
Handwäsche. 

Abbildung bei: Meditations Pyramide-Set ohne Metallstäbe

Meditations Pyramide-Set ohne Metallstäbe

Artikelnummer: 19039

Pyramiden-Set + Anleitung zum Eigenbau nach Maß einer Meditation-Pyramide

Die Anleitung dient zum Bau von Pyramiden in verschiedenen Größen. Das fertige, professionelle Aufbausystem lässt sich in nur 10 Minuten errichten bzw. wieder abbauen. 

Sie benötigen: verzinkte Metallstäbe mit 15 mm Durchmesser entsprechend der gewünschten Größe, die Sie bitte im Baumarkt besorgen (hierdurch entstehen Zusatzkosten, über deren Höhe wir nichts sagen können). Verwenden Sie keine Aluminiumstäbe für Ihre Pyramide.

Im Lieferset enthalten sind:

4 flache Verbindungsstücke (Boden)

1 Verbindungsstück für die Spitze

1 Inbusschlüssel

1 Kompass

+ Anleitungen zum Pyramidenaufbau in verschiedenen Größen : 18,4 / 30,5 / 76,2 / 112 oder 193 cm und größer.

Material der Verbindungsstücke: Aluminium.
Die galvanisierten Metallstäbe (15mm Durchmesser) in der gewünschten Größe besorgen Sie bitte selbst im Baumarkt.

Meditation-Pyramide, Höhe 193 cm:
Material: 4 Stäbe von 304.8 cm für das Bodenquadrat sowie 4 Stäbe von 287 cm für die Seiten.
Pyramide für Innenräume, Höhe 112 cm:
Material: 4 Stäbe von 177.8 cm für das Bodenquadrat sowie 4 Stäbe von 170.2 cm für die Seiten.
Kleinere Pyramiden: konstruieren Sie ganz nach Belieben; die Länge der Stäbe lässt sich nach Wunsch in wenigen Minuten verändern.

Der Ort, an dem Sie Ihre Pyramide aufbauen, sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:
Halten Sie sich so weit wie möglich fern von störenden elektrischen Einflüssen, wie z.B. Radio, Tv, Metalloberflächen, elekrtrischen Kabeln sowie von fluoreszierenden Lampen (einschließlich Energiesparlampen). Diese könnten das subtile Energiefeld Ihrer Pyramide stören. Die Pyramide muss nicht vollständig eben stehen, dennoch sollte sie mit der Wasserwaage positioniert werden. Wenn nötig, justieren Sie die Ecken mit kleinen hölzernen Blöcken am Boden. Eine Seite der Pyramide muss genau nach Norden ausgerichtet stehen; benutzen Sie dazu den Kompass.

Meditation-Pyramiden
Forschungen haben belegt, dass die Qualität einer Meditation sich verändert, wenn sie innerhalb einer Pyramide entsprechend den Größenverhältnissen der Pyramide von Gizeh erfolgt, ausgerichtet. Der spirituelle Sucher berührt eine tiefere Schicht der Meditation, die ansonsten erst durch andere Hilfsmittel wie Mantras, Gesten, Atmung, Räuchern, Kristalle, Amulette etc erreicht wird. in Nord/Süd-Richtung. Insbesondere Praktizierende von transzendentaler Meditation experimentieren seit langem mit der Meditation in einer offenen Pyramide. Es gibt vielfältige Erfahrungsberichte, wobei folgende Reaktionen immer wieder genannt werden:

- “elektrisches” Kribbeln,
- Wärmegefühl und nachlassende Anspannung
- verstärkte Träume und Farbwahrnehmngen
- Gefühl von Schwerelosigkeit und spezielle Bewusstseinserfahrungen
- tiefere Meditation und verändertes Zeitempfinden



Abbildung bei: Baupaket Meditationspiramide ohne Rohre - Kupfer

Baupaket Meditationspiramide ohne Rohre - Kupfer

Artikelnummer: 19057

Baupaket Meditationspiramide ohne Rohre - Kupfer 

Sie benötigen: Wasserleitungsrohre aus Kupfer oder galvanisiertem Metall, 16mm, zu finden in Baumärkten. Bitte keine Aluminiumrohre für eine Pyramide verwenden! 

Im Lieferset enthalten sind:

4 flache Verbindungsstücke (Boden)
1 Verbindungsstück für die Spitze
1 Inbusschlüssel
1 Kompass

Der Ort, an dem Sie Ihre Pyramide aufbauen, sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:
Halten Sie sich so weit wie möglich fern von störenden elektrischen Einflüssen, wie z.B. Radio, Fernseher, Metalloberflächen, Steckdosen, elektrischen Kabeln sowie von fluoreszierenden Lampen (einschließlich Energiesparlampen). Diese könnten das subtile Energiefeld Ihrer Pyramide stören. Die Pyramide muss nicht vollständig eben stehen, dennoch sollte sie mit der Wasserwaage positioniert werden. Wenn nötig, justieren Sie die Ecken mit kleinen hölzernen Blöcken am Boden. Eine Seite der Pyramide muss genau nach Norden ausgerichtet stehen; benutzen Sie dazu den Kompass.

Meditation-Pyramiden
Forschungen haben belegt, dass die Qualität einer Meditation sich verändert, wenn sie innerhalb einer Pyramide, die den Größenverhältnissen der Pyramide von Gizeh entsprechend erfolgt. Der spirituelle Sucher berührt eine tiefere Schicht der Meditation, die ansonsten erst durch andere Hilfsmittel wie Mantras, Gesten, Atmung, Räuchern, Kristalle, Amulette etc erreicht wird. Insbesondere Praktizierende von transzendentaler Meditation experimentieren seit langem mit der Meditation in einer offenen Pyramide. Es gibt vielfältige Erfahrungsberichte, wobei folgende Reaktionen immer wieder genannt werden:

- “elektrisches” Kribbeln,
- Wärmegefühl und nachlassende Anspannung
- verstärkte Träume und Farbwahrnehmngen
- Gefühl von Schwerelosigkeit und spezielle Bewusstseinserfahrungen
- tiefere Meditation und verändertes Zeitempfinden





Abbildung bei: Meditationsdecke XL rot/rosa/orange

Meditationsdecke XL rot/rosa/orange

Artikelnummer: 18009

Abmessungen: 115×245 cm

Umschlagtuch für die Meditation - XL - rot/rosa/orange 

Extra große Meditationsdecke in den Farben rot/rosa/orange. 
Ein Meditations-Umschlagtuch oder Decke sorgt für ein angenehmes Gefühl und intensiviert Deine innere Konzentration, da die Decke Deine vorübergehende Abgeschiedenheit von der äußeren Welt symbolisiert. Sie sorgt außerdem für einen perfekten Schutz vor Zugluft oder Kälte, die vom Boden aufsteigt.
Ein Meditations-Umschlagtuch oder –Decke ist ein "muß" für jeden ernsthaft Meditierenden – Anfänger oder Fortgeschrittener. 

Material:
70% Acryl
30% Baumwolle





Abbildung bei: Meditationdecke XL blau/violett

Meditationdecke XL blau/violett

Artikelnummer: 18010

Abmessungen: 115×245 cm

Umschlagtuch für die Meditation XL - blau/violett

Extra große Meditationsdecke mit den Farben blau/violett.
Ein Meditations-Umschlagtuch oder Decke sorgt für ein angenehmes Gefühl und intensiviert Deine innere Konzentration, da die Decke Deine vorübergehende Abgeschiedenheit von der äußeren Welt symbolisiert. Sie sorgt außerdem für einen perfekten Schutz vor Zugluft oder Kälte, die vom Boden aufsteigt.
Ein Meditations-Umschlagtuch oder –Decke ist ein "muß" für jeden ernsthaft Meditierenden – Anfänger oder Fortgeschrittener.

Material:

70% Acryl
30% Baumwolle


Abbildung bei: Schal für die Meditation Bordeaux

Schal für die Meditation Bordeaux

Artikelnummer: 18012

Abmessungen: 200×80 cm

Schal für die Meditation - Bordeaux

Großes Meditationstuch in der Farbe Bordeaux. 

Dieser Schal für die Meditation oder sorgt für ein angenehmes Gefühl und intensiviert Deine innere Konzentration, da die Decke Deine vorübergehende Abgeschiedenheit von der äußeren Welt symbolisiert. Sie sorgt außerdem für einen perfekten Schutz vor Zugluft oder Kälte, die vom Boden aufsteigt. 
Ein Meditationsschal bzw. –decke ist ein "muß" für jeden ernsthaft Meditierenden – Anfänger oder Fortgeschrittener. 

Material:
70% Polyacryl 
30% Baumwolle
 




Abbildung bei: Schal für die Meditation Rot

Schal für die Meditation Rot

Artikelnummer: 18013

Abmessungen: 200×80 cm

Schal für die Meditation - Rot

Großes Meditationstuch in der Farbe rot. 
Dieser Schal für die Meditation oder sorgt für ein angenehmes Gefühl und intensiviert Deine innere Konzentration, da die Decke Deine vorübergehende Abgeschiedenheit von der äußeren Welt symbolisiert. Sie sorgt außerdem für einen perfekten Schutz vor Zugluft oder Kälte, die vom Boden aufsteigt. 
Ein Meditationsschal bzw. –decke ist ein "muß" für jeden ernsthaft Meditierenden – Anfänger oder Fortgeschrittener. 

Material:
70% Polyacryl 
30% Baumwolle 


Abbildung bei: Schal für die Meditation Gelb

Schal für die Meditation Gelb

Artikelnummer: 18014

Abmessungen: 200×80 cm

Schal für die Meditation - Gelb

Großes Meditationstuch in gelb.   
Dieser Schal für die Meditation oder sorgt für ein angenehmes Gefühl und intensiviert Deine innere Konzentration, da die Decke Deine vorübergehende Abgeschiedenheit von der äußeren Welt symbolisiert. Sie sorgt außerdem für einen perfekten Schutz vor Zugluft oder Kälte, die vom Boden aufsteigt. 
Ein Meditationsschal bzw. –decke ist ein "muß" für jeden ernsthaft Meditierenden – Anfänger oder Fortgeschrittener. 

Material:
70% Polyacryl 
30% Baumwolle 


Artikel 1 - 96 von 324 1 2 3 4

Yogi & Yogini

Unsere Marken

Produkte für
Yogis und Yoginis

Mit Liebe entworfen

Für Sie und Ihn

Für Körper und Geist

Für Freude und Glücklichsein!

Unsere Marken

Meditation

Gesunde Lebensweise

Yoga Produkte

corporate social responsibility 

Mani Bhadra Germany BV - Phoenix Import: Importeur und Großhändler

Hallo

Mani Bhadra B.V. - Phoenix Import entwirft und vertreibt eine Vielzahl inspirierender Produkte für Yoga, Meditation, natürliche Körperpflegeprodukte, Entspannung und Spiritualität. Durch unsere Produkte liefern wir einen positiven Beitrag zur Vitalität, Freude und spirituellen Entwicklung der Menschen in diesen hektischen und stressvollen Zeiten.

Faire Arbeitsbedingungen sind die Basis unserer Einkaufspolitik. Viele unserer wunderbaren Produkte werden in Ländern wie Nepal, Indien und Tibet produziert, die leider einen schlechten Ruf haben bezüglich der Lebens- und Wohnbedingungen ihrer Arbeiter.

Wir unterstützen daher die gemeinnützige Organisation `Help in Action/Hilfe in Aktion`, die besonders in diesen Ländern aktiv ist, um die dortigen Lebens-, Wohn- und auch die Ausbildungsbedingungen zu verbessern.

Von unserem Team, von Herzen.

Wer kauft bei uns?

" style="font-weight:normal">Mani Bhadra B.V. - Phoenix Import ist ein Business-to-Business (B2B) Großhändler. Wir beliefern Wiederverkäufer, Großhändler, Yogastudios, Meditationszentren, Konferenzzentren, (Klang-) Therapeuten usw. in Europa und darüber hinaus.

Links für schnellen Zugriff auf:

> Kontaktformular 
Reklamationsformular
>
 FAQ

Cookie Einstellung

Diese Website arbeitet mit Google Analytics, damit wir Ihre Art der Nutzung unserer Seite nachvollziehen und sehen können, wie wir Ihnen am besten dienen. Wir verwenden des weiteren Facebook, Twitter & Google Cookies, um auch soziale Netzwerke auf der Website zu integrieren. Unten können Sie entscheiden, welche Cookies wir benutzen dürfen und welche nicht.

Weitere Informationen finden Sie unter „Privatsphäre & Cookies“.