Mani Bhadra Germany BV - Phoenix Import

Malas und Mala-Taschen

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt. Es wird empfohlen, die Mala in einem Beutel aufzubewahren, um ihre Energie zu schützen. Es sind auch Silberklammern erhältlich, um z.B. 7 oder 21 Perlen zu kennzeichnen.

Artikel 1 - 96 von 100 1 2

Neuigkeiten in dieser Kategorie

Abbildung bei: Mala Rosa Turmalin AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Rosa Turmalin AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2520

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Rosa Turmalin in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Der Rosa Turmalin wirkt schützend und reinigend und hat eine subtile und sanfte Energie. Er fördert Empathie, Mitgefühl und Liebe. Der Rosa Turmalin hat eine beruhigende Wirkung bei Angst, Nervosität und depressiver Stimmung. Auf körperlicher Ebene unterstützt der Rosa Turmalin Herz, Nervensystem, Haut und Lunge.
">
">Die obigen Informationen sind nicht wissenschaftlich belegt. Sie basieren auf Erfahrungen von Anwendern und Therapeuten. Im Zweifelsfall sollten Sie immer einen Arzt konsultieren.

Mala
Die Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala Rudraksha und Amethyst mit violetter Quaste

Mala Rudraksha und Amethyst mit violetter Quaste

Artikelnummer: 2479

Abmessungen: 0.5 cm

Mala Rudraksha - mit Amethyst und violetter Quaste

Rudraksha sind das göttliche Geschenk des Lord Shiva für das Wohl der Menschheit. Rudraksha bedeutet Tränen von Rudra (Lord Shiva); sie sind die heiligsten Gegenstände mit mystischen Energien. Seit Jahrtausenden werden diese Perlen von Menschen verwendet um spirituellen, materiellen und medizinischen Nutzen zu erfahren. Man sagt, dass jemand der Rudraksha trägt von Sünden unberührt bleibt und vor allen unreinen Taten und Gedanken geschützt ist. Die natürlichen elektromagnetischen Eigenschaften der heiligen Rudraksha Perlen verbessern laut Untersuchungen die Konzentration, den Fokus und die geistige Ausdauer. Gemäß den Ayurvedischen Schriften, hat das Tragen von Rudraksha einen positiven Effekt auf Herz und Nerven und ist gut geeignet eine Person von Stress, Depressionen, Ängstlichkeit, Herzrasen und hohem Blutdruck zu befreien. Für den spirituell Suchenden sind Rudrakshas ein Segen, denn sie helfen ihm, seine Ziele schneller zu erreichen; zudem wird der Effekt der Rituale um ein Zehnfaches verstärkt. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 

108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt. 
Abbildung bei: Mala Aqua Aura AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Aqua Aura AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2521

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Aqua Aura in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Aqua Aura wird hergestellt, indem reiner Quarz mit Hilfe von Alchemie mit Gold und anderen Metallen verarbeitet wird, wodurch der Stein seinen schönen bläulichen Glanz erhält. Dieser Stein ist ein kraftvoller Aura-Reiniger und unterstützt Transformationsprozesse. Er hilft dabei, (alte) negative Erfahrungen loszulassen, damit Raum für die Entfaltung Ihres höchsten Potentials entsteht">.

Die Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala Citrin AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Citrin AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2519

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Citrin in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Der Citrin ist ein lebendiger, erhebender Stein, der Licht in schwere Zeiten bringt. Der Citrin absorbiert und transformiert negative Energie und wirkt selbstzerstörerischem Verhalten entgegen. Dieser Stein macht optimistisch und gibt die Energie und den Mut, neue Möglichkeiten zu erforschen. Der Citrin stärkt den Körper und unterstützt bei schweren Erkrankungen wie Depressionen, Ängsten und Phobien, Alpträumen, Alzheimer, Juckreiz, Entgiftung, ME, Verstopfung und Schilddrüsenproblemen.

Die obigen Informationen sind nicht wissenschaftlich belegt. Sie basieren auf Erfahrungen von Anwendern und Therapeuten. Im Zweifelsfall sollten Sie immer einen Arzt konsultieren.

Mala
Die Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala 7 Chakren Steine A-Qualität 108 Perlen Täschchen

Mala 7 Chakren Steine A-Qualität 108 Perlen Täschchen

Artikelnummer: 2518

Abmessungen: 0.8 cm

Mala mit Steinen der 7 Chakren - A-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Rot - 1. Chakra: Granat
Orange - 2. Chakra: Karneol
Gelb - 3. Chakra: Citrin
Grün - 4. Chakra: Grüner Aventurin
Hellblau - 5. Chakra: Aqua Aura
Dunkelblau - 6. Chakra: Lapislazuli
Violett - 7. Chakra: Amethyst

Die Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala 7 Chakren Steine A Qualität 108 Perlen Täschchen

Mala 7 Chakren Steine A Qualität 108 Perlen Täschchen

Artikelnummer: 2517

Abmessungen: 0.6 cm

Mala mit Steinen der 7 Chakren - A-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Rot - 1. Chakra: Granat
Orange - 2. Chakra: Karneol
Gelb - 3. Chakra: Citrin
Grün - 4. Chakra: Grüner Aventurin
Hellblau - 5. Chakra: Aqua Aura
Dunkelblau - 6. Chakra: Lapislazuli
Violett - 7. Chakra: Amethyst

Die Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Alle Produkte in dieser Kategorie

Abbildung bei: Mala Amazonit elastisch mit Lotus

Mala Amazonit elastisch mit Lotus

Artikelnummer: 12141

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Amazonit - elastisch - mit Lotus

Mala mit 108 Amazonitperlen.
Auf Gummiband aufgezogen, kann darum auch als Armband getragen werden.
Mit Brokattäschchen. 

Der Amazonitschützt vor negativen Energien und elektromagnetischer Strahlung. Dieser Stein steht auch für ein Gleichgewicht zwischen Verstand und intuitiver Weisheit.

Mala
Eine Mala ist ursprünglich eine Gebetskette aus dem Hinduismus und Buddhismus und wird in der Meditation verwendet, um Mantren zu zählen. Ein Mantra ist eine Sammlung von Wörtern, oft im Sanskrit, die viele Male wiederholt wird - traditionell 108 Mal. Man konzentriert sich auf die Bedeutung und Schwingung der Wörter - eventuell kombiniert mit einer begleitenden Visualisierung. Wenn Sie diese Meditationsform üben, kommen Ihre Gedanken zur Ruhe und Ihr Körper entspannt sich. Gegenwärtig wird eine Mala auch als modisches Accessoire getragen.

Material: Edelstein, Zinklegierung.
Abbildung bei: Mala Amazonit elastisch mit Ohm

Mala Amazonit elastisch mit Ohm

Artikelnummer: 12142

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Amazonit - elastisch - mit Ohm

Mala mit 108 Amazonitperlen.
Auf Gummiband aufgezogen, kann darum auch als Armband getragen werden.
Mit Brokattäschchen.

Der Amazonitschützt vor negativen Energien und elektromagnetischer Strahlung. Dieser Stein steht auch für ein Gleichgewicht zwischen Verstand und intuitiver Weisheit.

Mala
Eine Mala ist ursprünglich eine Gebetskette aus dem Hinduismus und Buddhismus und wird in der Meditation verwendet, um Mantren zu zählen. Ein Mantra ist eine Sammlung von Wörtern, oft im Sanskrit, die viele Male wiederholt wird - traditionell 108 Mal. Man konzentriert sich auf die Bedeutung und Schwingung der Wörter - eventuell kombiniert mit einer begleitenden Visualisierung. Wenn Sie diese Meditationsform üben, kommen Ihre Gedanken zur Ruhe und Ihr Körper entspannt sich. Gegenwärtig wird eine Mala auch als modisches Accessoire getragen.

Material: Edelstein, Zinklegierung.
Abbildung bei: Mala Amazonit - elastisch - mit Buddha

Mala Amazonit - elastisch - mit Buddha

Artikelnummer: 12143

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Amazonit - elastisch - mit Buddha

Mala mit 108 Amazonitperlen.
Auf Gummiband aufgezogen, kann darum auch als Armband getragen werden.
Mit Brokattäschchen.

Der Amazonitschützt vor negativen Energien und elektromagnetischer Strahlung. Dieser Stein steht auch für ein Gleichgewicht zwischen Verstand und intuitiver Weisheit.

Mala
Eine Mala ist ursprünglich eine Gebetskette aus dem Hinduismus und Buddhismus und wird in der Meditation verwendet, um Mantren zu zählen. Ein Mantra ist eine Sammlung von Wörtern, oft im Sanskrit, die viele Male wiederholt wird - traditionell 108 Mal. Man konzentriert sich auf die Bedeutung und Schwingung der Wörter - eventuell kombiniert mit einer begleitenden Visualisierung. Wenn Sie diese Meditationsform üben, kommen Ihre Gedanken zur Ruhe und Ihr Körper entspannt sich. Gegenwärtig wird eine Mala auch als modisches Accessoire getragen.

Material: Edelstein, Zinklegierung.
Abbildung bei: Mala Indischer Achat - elastisch

Mala Indischer Achat - elastisch

Artikelnummer: 12147

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Indischer Achat - elastisch 

Mala mit 108 Perlen, indischer Achat.
Auf Gummiband aufgezogen, kann darum auch als Armband getragen werden.

Der indischer Achat ist eine wirkungsvolle Hilfe bei der  Meditation und Heilung. Er wirkt erdend und vermindert Eifersucht, Neid, Angst und Stress. Er fördert somit körperliche und geistige Stärke und Stabilität. Auch ist er ein guter Schutzstein.

Mala
Eine Mala ist ursprünglich eine Gebetskette aus dem Hinduismus und Buddhismus und wird in der Meditation verwendet, um Mantren zu zählen. Ein Mantra ist eine Sammlung von Wörtern, oft im Sanskrit, die viele Male wiederholt wird - traditionell 108 Mal. Man konzentriert sich auf die Bedeutung und Schwingung der Wörter - eventuell kombiniert mit einer begleitenden Visualisierung. Wenn Sie diese Meditationsform üben, kommen Ihre Gedanken zur Ruhe und Ihr Körper entspannt sich. Gegenwärtig wird eine Mala auch als modisches Accessoire getragen.

Material: Edelstein, Zinklegierung.
Abbildung bei: Mala Achat-Mix - Elastisch

Mala Achat-Mix - Elastisch

Artikelnummer: 12149

Abmessungen: 0.5 cm

Mala Achat-Mix - elastisch

Mala mit 108 Achatperlen, außerdem mit Bergkristall, Amethyst, Citrin und zwei Regenbogenperlen aus Kunststoff.
Auf ein Gummiband aufgezogen, es kann daher leicht auch als Armband getragen werden.
Mit Brokattäschchen.

Der Achat ist ein kraftvolles Hilfsmittel in der Meditation und Heilung. Er hat eine erdende Wirkung und reduziert Gefühle von Eifersucht, Neid, Angst und Stress. Es fördert somit die körperliche und geistige Stärke und Stabilität. Es ist auch ein guter Schutzstein.

Der Bergkristall stimuliert einen offenen und klaren Geist, Konzentration und Einsicht.

Der Amethyst fördert Spiritualität und den Kontakt mit Deinem höheren Bewusstsein.

Der Citrin ist ein erhebender Stein, er erhöht das Selbstbewusstsein und fördert die Entschlossenheit.

Mala
Eine Mala ist ursprünglich eine Gebetskette aus dem Hinduismus und Buddhismus und wird in der Meditation verwendet, um Mantren zu zählen. Ein Mantra ist eine Sammlung von Wörtern, oft aus dem Sanskrit, die mehrmals wiederholt wird - traditionell 108 Mal. Man konzentriert sich auf die Bedeutung und Schwingung der Wörter, möglicherweise kombiniert mit einer begleitenden Visualisierung. Wenn Sie in einer solchen Meditationsübung geübt sind, kommen Ihre Gedanken zur Ruhe und Ihr Körper entspannt sich. Heutzutage wird eine Mala auch als modisches Accessoire getragen.
Abbildung bei: Mala Türkis AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Mala Türkis AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Artikelnummer: 15666

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Türkis AA-Qualität mit Guruperle + Täschchen - 108 Perlen

Die Farben vom Türkis können von apfelgrün bis tiefblau variieren. Dieser Stein wurde von den Ureinwohnern Amerikas, den Paläo-Indianern, für Visionen und den Kontakt mit den spirituellen Dimensionen benutzt. Türkis öffnet das dritte Auge, macht den Geist ruhig und klar, reinigt und schützt. Auf der körperlichen Ebene unterstützt Türkis die Augen, die Aufnahme von Nährstoffen und den Stoffwechsel. Türkis entgiftet und wirkt Übersäuerung  und Entzündungen entgegen. *

* Diese Information wurde nicht wissenschaftlich bewiesen; Es basiert auf Erfahrungen von Anwendern und Therapeuten. Die genannten Eigenschaften sollen keinesfalls die Diagnostik oder Behandlung durch einen qualifizierten Arzt oder Therapeuten ersetzen.
 


Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.


108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Artikelnummer: 15669

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle + Täschchen - 108 Perlen

Der Bergkristall ist ein prächtiges Instrument, um heilende Energie zu produzieren. Er stimuliert das Gehirn durch Einwirkung auf die Hypophyse und die Zirbeldrüse. Die Energie in den Charken wird in ein Gleichgewicht gebraucht während des Rezitierens von Mantras während der Meditation. Man sagt, dass der Bergkristall auch helfen kann bei Cellulitis oder Zysten. Bergkristall schützt und heilt, imdem er negative Einflüsse neutralisiert.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle&Täschchen

Artikelnummer: 15670

Abmessungen: 0.8 cm

Ist auslaufend!

Mala Koralle AA-Qualität mit Guruperle + Täschchen - 108 Perlen

Der Bergkristall ist ein prächtiges Instrument, um heilende Energie zu produzieren. Er stimuliert das Gehirn durch Einwirkung auf die Hypophyse und die Zirbeldrüse. Die Energie in den Charken wird in ein Gleichgewicht gebraucht während des Rezitierens von Mantras während der Meditation. Man sagt, dass der Bergkristall auch helfen kann bei Cellulitis oder Zysten. Bergkristall schützt und heilt, imdem er negative Einflüsse neutralisiert.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala gemischte Farben Glas

Mala gemischte Farben Glas

Artikelnummer: 17501

Abmessungen: 0.8 cm

Mala in gemischten Farben - Glas - 108 Perlen

Die Mala wird hauptsächlich verwendet, um wiederholte Mantras zu zählen. Also erfüllt sie den gleichen Zweck wie ein Rosenkranz. Perlen aus (Halb-) Edelsteinen, Perlen, Bodhi-Samen oder Holz können verschieden Zwecken dienen, wie das Zählen jeder Art von Mantras oder anderer Gebetsformen, von Prostrationen, Rundgängen und so fort. Die Schnur ist die gleiche für jede Mala und sollte aus neun Fäden bestehen, als Symbol für den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas. Die größere Perle am Ende steht für Weisheit, die Verwirklichung der äußersten Leere, und der zylindrische Wulst oben auf der großen Perle symbolisiert die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Feinde.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dadurch bringen wir zu praktischer Anwendunggeheime Kräfte, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren sie Methode und Weisheit, das männliche und das weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es oft 100.000 Mantras zu zählen gilt. 



Abbildung bei: Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen mit Tasche

Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen mit Tasche

Artikelnummer: 2302

Abmessungen: 0.7 cm

Ist auslaufend!

Mala Amethyst in AA-Qualität / 108 Perlen 0,8 Zm + Brokat Tasche

Amethyst Mala in erstklassiger Qualität! 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  


Abbildung bei: Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2303

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Amethyst in AA-Qualität / 108 Perlen / 0,6 Zm + Brokat Tasche

Amethyst Mala in erstklassiger Qualität! 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  
Abbildung bei: Mala Bergkristall AA Qualität, 108 Perlen +Tasche

Mala Bergkristall AA Qualität, 108 Perlen +Tasche

Artikelnummer: 2307

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Bergkristall in AA-Qualität, 6 mm, 108 Perlen + Brokat Tasche

Eine Mala aus Bergkristall schenkt wundervolle energetische Heilkraft. Sie stimuliert das Gehirn, indem die Hypophyse und die Zirbeldrüse angeregt werden. Sie gleicht alle Energien zwischen den Chakras beim Mantra-Rezitieren während der Medtation aus. Man sagt ihr auch gute Wirkung im Fall von Cellulite und Zysten zu. Kristalle schützen und heilen, indem sie negative Einflüsse ganz allgemein neutralisieren.


Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  


Abbildung bei: Mala Bergkristall weiße Quaste 108 Perlen +Tasche

Mala Bergkristall weiße Quaste 108 Perlen +Tasche

Artikelnummer: 2309

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Bergkristall mit weißer Quaste - 108 Perlen 0,8 Zm + Brokat Tasche

Eine Mala aus Bergkristall schenkt wundervolle energetische Heilkraft. Sie stimuliert das Gehirn, indem die Hypophyse und die Zirbeldrüse angeregt werden. Sie gleicht alle Energien zwischen den Chakras beim Mantra-Rezitieren während der Medtation aus. Man sagt ihr auch gute Wirkung im Fall von Cellulite und Zysten zu. Kristalle schützen und heilen, indem sie negative Einflüsse ganz allgemein neutralisieren. 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  
Abbildung bei: Mala Hematit in AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Hematit in AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2311

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Hematit in AA-Qualität - 108 Perlen 0,7 Zm + Brokat Tasche  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Aventurin AA -Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Aventurin AA -Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2312

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Aventurin in AA -Qualität - 108 Perlen 0,6 Zm + Brokat Tasche  

Aventurin hilft dabei, Ihre Träume wahr werden zu lassen. Er fördert Entschlossenheit, enthusiastische Ausdauer und Kreativität.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Lapis Lazuli AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Lapis Lazuli AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2313

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Lapis Lazuli in AA-Qualität - 108 Perlen 0,6 cm + Brokattäschchen

Der Lapislazuli ist ein tiefblauer Stein mit goldenen Pyritfäden, der traditionell von ägyptischen Priestern, Königen und Kriegern für seine Stärke gerühmt wurde. Der Stein fördert Authentizität, klares Wissen, spirituelle Einsicht, innere Ruhe und Frieden. Der Lapislazuli fördert aufrichtig Kommunikation und Heilung, sowohl physisch als auch emotional. Er lindert Beschwerden von Hals, Stimme, Schilddrüse, Kopfschmerzen, Blutdruck und Ekzem. *

* Diese Information ist nicht wissenschaftlich bewiesen, sie basiert auf der Erfahrung von Benutzern und Therapeuten.
   
Die Mala ">ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Mondstein in AA-Qualität 108 Perlen + tasche

Mala Mondstein in AA-Qualität 108 Perlen + tasche

Artikelnummer: 2315

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Mondstein in AA-Qualität - 108 Perlen 0,6 Zm + Brokat Tasche

Der Mondstein ist ein Feldspat mit Perlmuttglanz, die Farbe kan variieren von bläulich bis rötlich beige, gelbgrün oder selbst schwarz. In Indien nennt man ihn den “Traumstein”, weil er den Ruf hat, die Schlaf- und Traumqualität zu verbessern. Er unterstützt auch das Hormonsystem und kann die Fruchtbarkeit verbessern.  Der Mondstein wirkt Unzufriedenheit und Bitterkeit entgegen und macht Platz für positivere Gefühle.

Mala
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Onyx in AA-Qualität 108 Perlen

Mala Onyx in AA-Qualität 108 Perlen

Artikelnummer: 2316

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Onyx - schwarz in AA-Qualität - 108 Perlen 0,7 Zm 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Rosenquarz AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Rosenquarz AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2318

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Rosenquarz in AA-Qualität - 108 Perlen 0,7 Zm + Brokat Tasche

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  
Abbildung bei: Mala Tigerauge in AA-Qualität, 108 Perlen + Tasche

Mala Tigerauge in AA-Qualität, 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2321

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Tigerauge in AA-Qualität, 108 Perlen, 7 mm + Brokattäschchen

Das Tigerauge ist ein Quarz, gemischt mit Eisenverbindungen, die den charakteristischen Streifeneffekt liefern. Das Tigerauge hat eine starke Verbindung mit der Sonne und dem Solarplexus. Der Stein ist wärmend, fröhlich und "verbrennt" negative Einflüsse. Er revitalisiert und macht tatkräftig. Er unterstützt das Verdauungsfeuer, die Magen-Darm-Funktion, die Augen, die Leber und das vegetative Nervensystem. *

* Diese Informationen sind nicht wissenschaftlich belegt, sie basieren auf den Erfahrungen von Anwendern und Therapeuten.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Bergkristall A Qualität facettiert + Tasche

Mala Bergkristall A Qualität facettiert + Tasche

Artikelnummer: 2322

Abmessungen: 0.6 cm

Ist auslaufend!

Mala Bergkristall facettiert - 108 Perlen 0.6 cm + Brokat-Tasche

Eine Mala aus Bergkristall schenkt wundervolle energetische Heilkraft. Sie stimuliert das Gehirn, indem die Hypophyse und die Zirbeldrüse angeregt werden. Sie gleicht alle Energien zwischen den Chakras beim Mantra-Rezitieren während der Medtation aus. Man sagt ihr auch gute Wirkung im Fall von Cellulite und Zysten zu. Kristalle schützen und heilen, indem sie negative Einflüsse ganz allgemein neutralisieren. 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  
Abbildung bei: Mala Gold Dreieck AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Gold Dreieck AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2323

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Goldenes Dreieck in AA-Qualität - 108 Perlen 0,6 Zm + Brokat Tasche 

Goldenes Dreieck: 36 Perlen Amethyst, 36 Perlen Bergkristall, 36 Perlen Rosenquarz.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Gold Dreieck AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Gold Dreieck AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2324

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Goldenes Dreieck in AA-Qualität - 108 Perlen 0,8 Zm + Brokat Tasche

Goldenes Dreieck: 36 Perlen Amethyst, 36 Perlen Bergkristall, 36 Perlen Rosenquarz.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  
 
Abbildung bei: Mala weißer Achat, 108 Perlen

Mala weißer Achat, 108 Perlen

Artikelnummer: 2342

Abmessungen: 0.8 cm

Mala weißer Achat, 8 mm, 108 Perlen

Von schlichter Schönheit: Mala aus weißem Achat 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala schwarzer Achat, 108 Perlen

Mala schwarzer Achat, 108 Perlen

Artikelnummer: 2343

Abmessungen: 0.7 cm

Mala schwarzer Achat 7/8 mm 108 Perlen

Mala mit tiefschwarzen Achatperlen. 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Amethyst, 108 Perlen,

Mala Amethyst, 108 Perlen,

Artikelnummer: 2344

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Amethyst, 108 Perlen 6 / 8 mm 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Karneol, 108 Perlen

Mala Karneol, 108 Perlen

Artikelnummer: 2346

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Karneol, 7-8 mm 108 Perlen

Der Karneol ist ein kraftvoller Stein für alle, die an Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und kreativen Ideen arbeiten wollen. Er verwandelt Zweifel in Mut und Entschlossenheit. Körperlich hat der Karneol eine positive Wirkung auf die Verdauung, die weiblichen Fortpflanzungsorgane, Fruchtbarkeit, Rücken, Rheuma, Arthritis und Depressionen. *

* Diese Information sind nicht wissenschaftlich bewiesen; sie basiert auf Erfahrungen von Anwendern und Therapeuten. Die genannten Eigenschaften sollen keinesfalls die Diagnostik oder Behandlung durch einen qualifizierten Arzt oder Therapeuten ersetzen.


Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Amethyst AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2349

Abmessungen: 0.65 cm

Ist auslaufend!

Mala Amethyst in AA-Qualität - gleiche Farbe Quaste - 108 Perlen 0,6.5 Zm + Brokat Tasche

Amethyst Mala in erstklassiger Qualität! 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Goldquarz, 108 Perlen,

Mala Goldquarz, 108 Perlen,

Artikelnummer: 2353

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Goldquarz - 108 Perlen  0,7 bis 0,8 Zm

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala roter Jaspis 108 Perlen

Mala roter Jaspis 108 Perlen

Artikelnummer: 2358

Abmessungen: 0.7 cm

Mala roter Jaspis - 108 Perlen  0,7 bis 0,8 Zm

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Rosenquarz AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Mala Rosenquarz AA-Qualität 108 Perlen + Tasche

Artikelnummer: 2398

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Rosenquarz in AA-Qualität - 108 Perlen 0,6 Zm + Brokat Tasche

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Neun Planeten in AA Qualität, 108 Perlen

Mala Neun Planeten in AA Qualität, 108 Perlen

Artikelnummer: 2405

Abmessungen: 0.7 cm

Mala Neun Planeten in AA-Qualität, 7mm, 108 

Steine: Moosachat, Bergkristall, Amethyst, Onyx, Karneol, Aventurin, Jaspis, Rosenquarz und weißer Achat. Die astrologische "Neun-Planeten-Mala" (Navgraha) besteht aus neun Halbedelsteinen, die die neun Planeten des Sonnensystems repräsentieren.
Die astrologische "Neun-Planeten" Mala (Navgraha) ist aus neun Halbedelsteinen zusammengestellt, welche die neun Planeten des Solarsystems repräsentieren. Basierend auf unserem astrologischen Diagramm dienen unserem Schicksal. Diese Mala ist hochwirksam im Fernhalten schlechter Einflüsse aller neun Planeten (navgraha). Manchmal sind einige Planeten eines Horoskops für uns ungünstig plaziert; oder möglicherweise ist die Zuverlässigkeit eines Horoskops zweifelhaft, weil keine genauen Daten zur Verfügung stehen. Unter solchen Bedingungen ist diese Mala sehr nützlich weil ihre, die Planeten repräsentierenden, Halbedelsteine die möglichen negativen Einflüsse der neun Planeten aus sich selbst heraus abmildern.  
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Labradorit AA Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Labradorit AA Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2506

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Labradorit in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Der Labradorit ist ein Stein mit schönen Farbenspiel, der die Aura schützt und stärkt. Er hilft dabei, alte Denkmuster loszulassen und für negative Projektionen anderer nicht mehr in Frage zu kommen. Er unterstützt ein stabiles Energiefeld, verhindert Energieverluste. Hochempfindliche Menschen profitieren vom Tragen von Labradorit, wenn sie sich in einer belebten Umgebung befinden. Der Labradorit hilft auch, in Kontakt mit weltlichen und spirituellen Dimensionen zu kommen. Für Schamanen und andere Heiler ist er ein Schutzstein, der dabei hilft, sicher zwischen Welten zu "reisen". Auf körperlicher Ebene unterstützt der Labradorit die mit dem Solarplexus verbundenen Organe (Galle, Leber, Milz, Panceas, Darm und Nieren) und lindert Schlafstörungen, Rheuma und Gichtanfälle.

Die obigen Informationen sind nicht wissenschaftlich belegt, sie basieren auf den Erfahrungen und Ergebnissen von Anwendern und Therapeuten. Im Zweifelsfall sollten Sie immer einen Arzt konsultieren.

Mala
Diese Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.
Abbildung bei: Mala Mondstein AA Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Mondstein AA Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2507

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Mondstein in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Der Mondstein ist ein Feldspat mit Perlmuttglanz und kann in der Farbe von silbrig-weiß mit einer bläulichen Reflexion mit weichen Schattierungen bis hin zu rot-beige, gelb-grün oder sogar schwarz variieren. In Indien wird er Traumstein genannt, weil der Mondstein sich positiv auf Schlafqualität und Träume auswirken soll. Darüber hinaus ist der Mondstein geeignet, einen guten Hormonhaushalt und damit Fruchtbarkeit zu unterstützen. Der Mondstein hilft auch, ein emotional verhärtetes Leben zu mildern.

Die obigen Informationen sind nicht wissenschaftlich belegt, sie basieren auf den Erfahrungen und Ergebnissen von Anwendern und Therapeuten. Im Zweifelsfall sollten Sie immer einen Arzt konsultieren.

Mala
Diese Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala Lavastein AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Lavastein AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2508

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Lavastein in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Der Lavastein ist eine kraftvolle Kombination der Elemente Feuer und Erde. Er gibt Mut und erhöht die Entschlossenheit und Ausdauer. Der Lavastein steht für Erdung und hilft, Abfallstoffe los zu lassen.  

Mala
Diese Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala Lavastein AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Lavastein AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2509

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Lavastein in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Der Lavastein ist eine kraftvolle Kombination der Elemente Feuer und Erde. Er gibt Mut und erhöht die Entschlossenheit und Ausdauer. Der Lavastein steht für Erdung und hilft, Abfallstoffe los zu lassen. 

Mala
Diese Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala Lavastein AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Lavastein AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2510

Abmessungen: 1.0 cm

Mala Lavastein in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Der Lavastein ist eine kraftvolle Kombination der Elemente Feuer und Erde. Er gibt Mut und erhöht die Entschlossenheit und Ausdauer. Der Lavastein steht für Erdung und hilft, Abfallstoffe los zu lassen. 

Mala
Die Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala Fluorit AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Fluorit AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2511

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Fluorit in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Der Fluorit wird auch als Flussspat bezeichnet. Der Stein kommt in der Natur in vielen Farben vor. Die Farben werden durch die verschiedenen Spurenelemente verursacht, die er enthalten kann. Der Fluorit passt gut zu dieser Zeit, weil er die Umgebung von elektromagnetische Strahlung reinigt und schützt. Auch fördert der Fluorit die Konzentration.

Mala
Diese Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala Schwarzer Turmalin AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Schwarzer Turmalin AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2512

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Schwarzer Turmalin in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Der Turmalin wirkt reinigend und erdend und schützt vor allen Arten von negativer Energie und Strahlung.

Mala
Diese Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala Schwarzer Turmalin AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Schwarzer Turmalin AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2513

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Schwarzer Turmalin in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Der Turmalin wirkt reinigend und erdend und schützt vor allen Arten von negativer Energie und Strahlung.

Mala
Diese Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala Sodalit AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Sodalit AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2514

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Sodalit in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Der Sodalit fördert die Einsicht in sich selbst und hilft dabei, sich selbst treu zu bleiben. Er unterstützt Selbstakzeptanz, Selbstachtung und Selbstvertrauen. Der Sodalit verstärkt Logik, rationales Denken und Objektivität und verbindet dies mit Intuition. Der Stein absorbiert elektromagnetische Strahlung von beispielsweise Computern und Mobiltelefonen und regt eine tiefe, aufschlussreiche Meditation an. Der Sodalit kann auch gut in einer Gruppe verwendet werden, um Harmonie, Vertrauen und Solidarität zu stärken. Körperlich hilft der Stein bei Beschwerden von Hals, Kehlkopf und Stimmbändern (besonders Heiserkeit). Er wirkt fieberß und blutdrucksenkend, kühlt und sorgt für einen ausgeglichenen Stoffwechsel.

Die obigen Informationen sind nicht wissenschaftlich belegt, sie basieren auf den Erfahrungen und Ergebnissen von Anwendern und Therapeuten. Im Zweifelsfall sollten Sie immer einen Arzt konsultieren.

Mala
Die Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala Schungit AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Schungit AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2515

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Schungit in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Der Schungit ist ein schwarzer Stein und mehr als 2 Milliarden Jahre alt, er ähnelt der Kohle. Der Schungit kann umweltschädliche Partikel aufnehmen und ist daher perfekt geeignet, um Elektrosmog zu neutralisieren. Er ist auch für seine antibakterielle Wirkung bekannt.

Mala
Die Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala Schungit AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Schungit AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2516

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Schungit in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Der Schungit ist ein schwarzer Stein und mehr als 2 Milliarden Jahre alt, er ähnelt der Kohle. Der Schungit kann umweltschädliche Partikel aufnehmen und ist daher perfekt geeignet, um Elektrosmog zu neutralisieren. Er ist auch für seine antibakterielle Wirkung bekannt.

Mala
Die Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala 7 Chakren Steine A Qualität 108 Perlen Täschchen

Mala 7 Chakren Steine A Qualität 108 Perlen Täschchen

Artikelnummer: 2517

Abmessungen: 0.6 cm

Mala mit Steinen der 7 Chakren - A-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Rot - 1. Chakra: Granat
Orange - 2. Chakra: Karneol
Gelb - 3. Chakra: Citrin
Grün - 4. Chakra: Grüner Aventurin
Hellblau - 5. Chakra: Aqua Aura
Dunkelblau - 6. Chakra: Lapislazuli
Violett - 7. Chakra: Amethyst

Die Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.
Abbildung bei: Mala 7 Chakren Steine A-Qualität 108 Perlen Täschchen

Mala 7 Chakren Steine A-Qualität 108 Perlen Täschchen

Artikelnummer: 2518

Abmessungen: 0.8 cm

Mala mit Steinen der 7 Chakren - A-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Rot - 1. Chakra: Granat
Orange - 2. Chakra: Karneol
Gelb - 3. Chakra: Citrin
Grün - 4. Chakra: Grüner Aventurin
Hellblau - 5. Chakra: Aqua Aura
Dunkelblau - 6. Chakra: Lapislazuli
Violett - 7. Chakra: Amethyst

Die Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala Citrin AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Citrin AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2519

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Citrin in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Der Citrin ist ein lebendiger, erhebender Stein, der Licht in schwere Zeiten bringt. Der Citrin absorbiert und transformiert negative Energie und wirkt selbstzerstörerischem Verhalten entgegen. Dieser Stein macht optimistisch und gibt die Energie und den Mut, neue Möglichkeiten zu erforschen. Der Citrin stärkt den Körper und unterstützt bei schweren Erkrankungen wie Depressionen, Ängsten und Phobien, Alpträumen, Alzheimer, Juckreiz, Entgiftung, ME, Verstopfung und Schilddrüsenproblemen.

Die obigen Informationen sind nicht wissenschaftlich belegt. Sie basieren auf Erfahrungen von Anwendern und Therapeuten. Im Zweifelsfall sollten Sie immer einen Arzt konsultieren.

Mala
Die Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala Rosa Turmalin AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Rosa Turmalin AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2520

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Rosa Turmalin in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Der Rosa Turmalin wirkt schützend und reinigend und hat eine subtile und sanfte Energie. Er fördert Empathie, Mitgefühl und Liebe. Der Rosa Turmalin hat eine beruhigende Wirkung bei Angst, Nervosität und depressiver Stimmung. Auf körperlicher Ebene unterstützt der Rosa Turmalin Herz, Nervensystem, Haut und Lunge.
">
">Die obigen Informationen sind nicht wissenschaftlich belegt. Sie basieren auf Erfahrungen von Anwendern und Therapeuten. Im Zweifelsfall sollten Sie immer einen Arzt konsultieren.

Mala
Die Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala Aqua Aura AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Mala Aqua Aura AA-Qualität 108 Perlen + Täschchen

Artikelnummer: 2521

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Aqua Aura in AA-Qualität - 108 Perlen + Brokat Täschchen

Aqua Aura wird hergestellt, indem reiner Quarz mit Hilfe von Alchemie mit Gold und anderen Metallen verarbeitet wird, wodurch der Stein seinen schönen bläulichen Glanz erhält. Dieser Stein ist ein kraftvoller Aura-Reiniger und unterstützt Transformationsprozesse. Er hilft dabei, (alte) negative Erfahrungen loszulassen, damit Raum für die Entfaltung Ihres höchsten Potentials entsteht">.

Die Perlenkette wird hauptsächlich zum Zählen der rezitierten Mantras verwendet.Tatsächlich hat sie deswegen die gleiche Funktion wie ein (katholischer) Rosenkranz. Perlen aus (Halb-)Edelsteinen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke, zum Zählen aller Arten von Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende stellt die Weisheit dar, die die vollständige Leere verwirklicht, die zylindrische Perle darüber steht für die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Gegner.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra rezitieren oder singen. Das Mantra ist der praktische Gebrauch von geheimen Kräften, die uns helfen voranzukommen. Das Mantra ist eine Sammlung von Buchstaben aus dem Alphabet. Der Effekt wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; es wird tiefer, wenn man länger rezitiert. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, dass ein Mantra wie ein menschliches Wesen ist; man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt erreicht wird, die "Reinigung der mentalen Eindrücke". Es gibt mehrere Mantras, die eine potentielle Macht in sich haben. Diese Mantras können nur vom Meister auf den Eingeweihten übertragen werden. Es handelt sich hierbei um die sogenannten 'Siddha Mantras'.

Abbildung bei: Mala Vaijayantisamen 108 Perlen weiße Quaste + Täschchen

Mala Vaijayantisamen 108 Perlen weiße Quaste + Täschchen

Artikelnummer: 16226

Abmessungen: 1 cm

Mala Vaijayantisamen 108 Perlen mit weißer Quaste und Täschchen

Vaijayanti oder Vyjayanti ist eine theologische Blume, die Krishna und Vishnu im Gottesdienst als Kranz dargeboten wird. Vaijayanti bedeutet wörtlich "Kranz des Sieges".

Das Täschchen wird in verschiedenen Farben geliefert. 


Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen und wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen bestehen z.B. aus (Halb-)Edelsteinen, Perlen, Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Wiederstände.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.






Abbildung bei: Mala Lotussamen 108 Perlen

Mala Lotussamen 108 Perlen

Artikelnummer: 17258

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Lotussamen - 108 Perlen 

Farbe kann anders sein wie auf dem Photo, weil es ist ein Naturprodukt. Der Lotus genießt große Bedeutung im tibetischen Buddhismus. Viele Gottheiten werden auf dem Lotus sitzend dargestellt; Padmasambhava gilt sogar als 'Lotusgeborener'. Die besondere Qualität des Lotus liegt in seiner makellosen Schönheit, die eigentlich aus dem Dunkel eine Sumpfes erwachsen ist.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Lotussamen 108 Perlen

Mala Lotussamen 108 Perlen

Artikelnummer: 17260

Abmessungen: 0.8 cm

Ist auslaufend!

Mala Lotussamen - 108 Perlen 

Farbe kann anders sein wie auf dem Photo, weil es ist ein Naturprodukt. Der Lotus genießt große Bedeutung im tibetischen Buddhismus. Viele Gottheiten werden auf dem Lotus sitzend dargestellt; Padmasambhava gilt sogar als 'Lotusgeborener'. Die besondere Qualität des Lotus liegt in seiner makellosen Schönheit, die eigentlich aus dem Dunkel eine Sumpfes erwachsen ist.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Lotussamen 108 Perlen

Mala Lotussamen 108 Perlen

Artikelnummer: 2401/1

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Lotussamen - 108 Perlen von 0,8 Zm

Farbe kann anders sein wie auf dem Photo, weil es ist ein Naturprodukt. Der Lotus genießt große Bedeutung im tibetischen Buddhismus. Viele Gottheiten werden auf dem Lotus sitzend dargestellt; Padmasambhava gilt sogar als 'Lotusgeborener'. Die besondere Qualität des Lotus liegt in seiner makellosen Schönheit, die eigentlich aus dem Dunkel eine Sumpfes erwachsen ist.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Rudraksha 108 Perlen

Mala Rudraksha 108 Perlen

Artikelnummer: 17265

Abmessungen: 1.0 cm

Mala Rudraksha -108 Perlen 

Rudraksha sind das göttliche Geschenk des Lord Shiva für das Wohl der Menschheit. Rudraksha bedeutet Tränen von Rudra (Lord Shiva); sie sind die heiligsten Gegenstände mit mystischen Energien. Seit Jahrtausenden werden diese Perlen von Menschen verwendet um spirituellen, materiellen und medizinischen Nutzen zu erfahren. Man sagt, dass jemand der Rudraksha trägt von Sünden unberührt bleibt und vor allen unreinen Taten und Gedanken geschützt ist. Die natürlichen elektromagnetischen Eigenschaften der heiligen Rudraksha Perlen verbessern laut Untersuchungen die Konzentration, den Fokus und die geistige Ausdauer. Gemäß den Ayurvedischen Schriften, hat das Tragen von Rudraksha einen positiven Effekt auf Herz und Nerven und ist gut geeignet eine Person von Stress, Depressionen, Ängstlichkeit, Herzrasen und hohem Blutdruck zu befreien. Für den spirituell Suchenden sind Rudrakshas ein Segen, denn sie helfen ihm, seine Ziele schneller zu erreichen; zudem wird der Effekt der Rituale um ein Zehnfaches verstärkt. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet.

108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Bergkristall/Rudraksha AA-Qualität + Tasche

Mala Bergkristall/Rudraksha AA-Qualität + Tasche

Artikelnummer: 2310

Abmessungen: 0.8 cm

Ist auslaufend!

Mala Bergkristall/Rudraksha - AA-Qualität - 108 Perlen 0,8 Zm + Brokat Tasche    

Eine Mala aus Bergkristall schenkt wundervolle energetische Heilkraft. Sie stimuliert das Gehirn, indem die Hypophyse und die Zirbeldrüse angeregt werden. Sie gleicht alle Energien zwischen den Chakras beim Mantra-Rezitieren während der Medtation aus. Man sagt ihr auch gute Wirkung im Fall von Cellulite und Zysten zu. Kristalle schützen und heilen, indem sie negative Einflüsse ganz allgemein neutralisieren.

Die Rudraksha Samen kommen vom Rudraksha Baum und werden oft gebraucht in Malas.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  


Abbildung bei: Mala Rudraksha 108 Perlen mit roter Quaste

Mala Rudraksha 108 Perlen mit roter Quaste

Artikelnummer: 2386

Abmessungen: 0.9 cm

Mala Rudraksha - 108 Perlen von 0,9 cm - mit roter Quaste

Achtung! Rudraksha ist ein natürliches Material, die Farbe der Mala kan darum von Natur aus variieren. 

Rudraksha sind das göttliche Geschenk des Lord Shiva für das Wohl der Menschheit. Rudraksha bedeutet Tränen von Rudra (Lord Shiva); sie sind die heiligsten Gegenstände mit mystischen Energien. Seit Jahrtausenden werden diese Perlen von Menschen verwendet um spirituellen, materiellen und medizinischen Nutzen zu erfahren. Man sagt, dass jemand der Rudraksha trägt von Sünden unberührt bleibt und vor allen unreinen Taten und Gedanken geschützt ist. Die natürlichen elektromagnetischen Eigenschaften der heiligen Rudraksha Perlen verbessern laut Untersuchungen die Konzentration, den Fokus und die geistige Ausdauer. Gemäß den Ayurvedischen Schriften, hat das Tragen von Rudraksha einen positiven Effekt auf Herz und Nerven und ist gut geeignet eine Person von Stress, Depressionen, Ängstlichkeit, Herzrasen und hohem Blutdruck zu befreien. Für den spirituell Suchenden sind Rudrakshas ein Segen, denn sie helfen ihm, seine Ziele schneller zu erreichen; zudem wird der Effekt der Rituale um ein Zehnfaches verstärkt. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 

108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt. 
Abbildung bei: Mala Rudraksha 108 Perlen mit roter Quaste

Mala Rudraksha 108 Perlen mit roter Quaste

Artikelnummer: 2387

Abmessungen: 1.1 cm

Mala Rudraksha - 108 Perlen von 1,1 cm - mit roter Quaste

Achtung! Rudraksha ist ein natürliches Material, die Farbe der Mala kan darum von Natur aus variieren. 

Rudraksha sind das göttliche Geschenk des Lord Shiva für das Wohl der Menschheit. Rudraksha bedeutet Tränen von Rudra (Lord Shiva); sie sind die heiligsten Gegenstände mit mystischen Energien. Seit Jahrtausenden werden diese Perlen von Menschen verwendet um spirituellen, materiellen und medizinischen Nutzen zu erfahren. Man sagt, dass jemand der Rudraksha trägt von Sünden unberührt bleibt und vor allen unreinen Taten und Gedanken geschützt ist. Die natürlichen elektromagnetischen Eigenschaften der heiligen Rudraksha Perlen verbessern laut Untersuchungen die Konzentration, den Fokus und die geistige Ausdauer. Gemäß den Ayurvedischen Schriften, hat das Tragen von Rudraksha einen positiven Effekt auf Herz und Nerven und ist gut geeignet eine Person von Stress, Depressionen, Ängstlichkeit, Herzrasen und hohem Blutdruck zu befreien. Für den spirituell Suchenden sind Rudrakshas ein Segen, denn sie helfen ihm, seine Ziele schneller zu erreichen; zudem wird der Effekt der Rituale um ein Zehnfaches verstärkt. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 

108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Es wird empfohlen, die Mala in einem Beutel aufzubewahren, um ihre Energie zu schützen. Es sind auch Silberklammern erhältlich, um z.B. 7 oder 21 Perlen zu kennzeichnen. Lieferung mit Beschreibung in Deutsch, Englisch und Niederländisch.
Abbildung bei: Mala Rudraksha und Rosenquarz mit rosa Quaste

Mala Rudraksha und Rosenquarz mit rosa Quaste

Artikelnummer: 2478

Abmessungen: 0.5 cm

Mala Rudraksha - mit Rosenquarz und rosa Quaste 

Rudraksha sind das göttliche Geschenk des Lord Shiva für das Wohl der Menschheit. Rudraksha bedeutet Tränen von Rudra (Lord Shiva); sie sind die heiligsten Gegenstände mit mystischen Energien. Seit Jahrtausenden werden diese Perlen von Menschen verwendet um spirituellen, materiellen und medizinischen Nutzen zu erfahren. Man sagt, dass jemand der Rudraksha trägt von Sünden unberührt bleibt und vor allen unreinen Taten und Gedanken geschützt ist. Die natürlichen elektromagnetischen Eigenschaften der heiligen Rudraksha Perlen verbessern laut Untersuchungen die Konzentration, den Fokus und die geistige Ausdauer. Gemäß den Ayurvedischen Schriften, hat das Tragen von Rudraksha einen positiven Effekt auf Herz und Nerven und ist gut geeignet eine Person von Stress, Depressionen, Ängstlichkeit, Herzrasen und hohem Blutdruck zu befreien. Für den spirituell Suchenden sind Rudrakshas ein Segen, denn sie helfen ihm, seine Ziele schneller zu erreichen; zudem wird der Effekt der Rituale um ein Zehnfaches verstärkt. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet.  

108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt. 
Abbildung bei: Mala Rudraksha und Amethyst mit violetter Quaste

Mala Rudraksha und Amethyst mit violetter Quaste

Artikelnummer: 2479

Abmessungen: 0.5 cm

Mala Rudraksha - mit Amethyst und violetter Quaste

Rudraksha sind das göttliche Geschenk des Lord Shiva für das Wohl der Menschheit. Rudraksha bedeutet Tränen von Rudra (Lord Shiva); sie sind die heiligsten Gegenstände mit mystischen Energien. Seit Jahrtausenden werden diese Perlen von Menschen verwendet um spirituellen, materiellen und medizinischen Nutzen zu erfahren. Man sagt, dass jemand der Rudraksha trägt von Sünden unberührt bleibt und vor allen unreinen Taten und Gedanken geschützt ist. Die natürlichen elektromagnetischen Eigenschaften der heiligen Rudraksha Perlen verbessern laut Untersuchungen die Konzentration, den Fokus und die geistige Ausdauer. Gemäß den Ayurvedischen Schriften, hat das Tragen von Rudraksha einen positiven Effekt auf Herz und Nerven und ist gut geeignet eine Person von Stress, Depressionen, Ängstlichkeit, Herzrasen und hohem Blutdruck zu befreien. Für den spirituell Suchenden sind Rudrakshas ein Segen, denn sie helfen ihm, seine Ziele schneller zu erreichen; zudem wird der Effekt der Rituale um ein Zehnfaches verstärkt. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 

108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt. 
Abbildung bei: Mala 4 Holzsorten elastisch mit Zierperlen

Mala 4 Holzsorten elastisch mit Zierperlen

Artikelnummer: 12148

Abmessungen: 0.6 cm

Mala 4 Holzsorten - elastisch - mit Zierperlen

Mala mit 108 Perlen, gemacht von 4 Holzsorten: Wengen-, Rosen-, Eben- und Birnenholz. 
Auf Gummiband aufgezogen, kann darum auch als Armband getragen werden.
Mit Brokattäschchen.

Mala
Eine Mala ist ursprünglich eine Gebetskette aus dem Hinduismus und Buddhismus und wird in der Meditation verwendet, um Mantren zu zählen. Ein Mantra ist eine Sammlung von Wörtern, oft im Sanskrit, die viele Male wiederholt wird - traditionell 108 Mal. Man konzentriert sich auf die Bedeutung und Schwingung der Wörter - eventuell kombiniert mit einer begleitenden Visualisierung. Wenn Sie diese Meditationsform üben, kommen Ihre Gedanken zur Ruhe und Ihr Körper entspannt sich. Gegenwärtig wird eine Mala auch als modisches Accessoire getragen.


Abbildung bei: Japa Mala Palo Santo

Japa Mala Palo Santo

Artikelnummer: 19819

Abmessungen: 0.9 cm

Japa Mala Palo Santo - mit Tagua Guruperle

Mala met 108 kralen, gemaakt van 'Heilig Hout', Palo Santo. De Guru kraal is gemaakt van Tagua, een plantaardig alternatief ivoor.
Kan ook als ketting of armband gedragen worden.

Mala
Die Mala ist eine Perlenschnur und wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen werden aus (Halb-)Edelsteinen, Perlen, Samen des Bodhibaumes oder Holz hergestellt und eignen sich für vielerlei Zwecke, z.B. dem Zählen von Matras oder anderer Gebete, Verbeugungen, Rundgänge usw. Die größere Perle am Ende (sie wird auch Guruperle genannt) steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat.
Bei dieser Mala besteht die Guruperle aus Tagua, einer pflanzlichen Alternative für Elfenbein. 

Palo Santo aus Equador
Die positiven Wirkungen von Palo Santo (Bursera Graveolens) sind zahllos. Man betrachtet dieses Holz als magisch, heilig und einzigartig. 
Diese duftende Holzsorte wird spirituell von Schamanen und Heilern hoch geachtet. Es wird schon tausende von Jahren von den Ureinwohnern Südamerikas bei rituellen Segnungen und Reinigungszeremonieen verwendet. Auch in Europa ist Palo Santo sehr beliebt. 
Das Holz, das für dieses Produkt verwendet wird ist von 100% umweltfreundlichem Ursprung und verursacht keinerlei Schaden an lebenden Bäumen. Es werden nur die herabgefallenen Äste der Palo Santo Bäume aus den Wäldern von Equador verwendet. 

Produktspezifikationen
Material: Holz
Durchschnitt Perle: 0.9 cm
Länge Schnur: 102 cm




Abbildung bei: Mala Sandelholz 108 Perlen

Mala Sandelholz 108 Perlen

Artikelnummer: 2391

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Sandelholz - 108 Perlen von 0,8 Zm

Sandelholz ist besonders wohlriechend und außergewöhnlich glatt. Es wird traditionell als eine der reinsten Substanzen betrachtet und ist auch wegen seiner kühlenden, medizinischen Wirkung hoch geschätzt. Sandelholz vertieft die Ruhe bei der Meditation. Eine Sandelholz-Mala während des Rezitierens von Mantras durch die Finger gleiten zu lassen, hat therapeutische Wirkung. Sie verströmt tiefe Ruhe und bringt den Geist in einen stabilen Rahmen. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet.

108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Tulsi,  108 Perlen

Mala Tulsi, 108 Perlen

Artikelnummer: 2445

Abmessungen: 0.7 cm

Mala – Tulsi Rosenkranz – Japa Mala (Basilikum) - 108 Perlen, Ø 0,7 cm

Tulsi Holz, das zur Familie des Basilikum gehört ist das heiligste Holz in der Hindutradition. Es wird in Indischen Tempeln als eine lebende Götting verehrt. Eine Hindulegende besagt, dass Vishnu Tulsi aus dem stürmischen Meer hervorbrachte um allen Menschen zu helfen.
Gemäß der bestehenden Indischen Überzeugung wird jeder Ort, an dem Tulsi gepflanzt wird, ein geweihter Ort für Pilgerreisen und die Sepoys (Soldaten) des Herrn des Todes werden es nicht wagen, diesen Ort zu betreten.
In Indien ist Tulsi die allerheiligste Pflanze. Sie ist weit verzweigt und entwickelt buschige Pflanzen von rund 1,20m Höhe. Die Blätter sind aromatisch und haben winzige Drüsen. Die Blüten sind lilafarben, und wachsen in kleinen Gruppen beieinander, die Samen sind gelb oder rot. 

Die Tulsi Mala wird aus den Stämmen der Tulsipflanze gefertigt. Tulsi ist auch eine medizinische Pflanze, die Vata und Kapha ausbalanciert. Tulsi fördert Hingabe und die Liebe im Herzen.

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 



Abbildung bei: Mala Holz schwarz elastisch

Mala Holz schwarz elastisch

Artikelnummer: 2463

Abmessungen: 0.5 cm

Mala aus kleinen schwarzen Holzperlen - 108 Perlen + eine Schlußperle 

Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden. 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Holz elastisch mit Zierperlen

Mala Holz elastisch mit Zierperlen

Artikelnummer: 2464

Abmessungen: 0.7 cm

Mala aus kleinen naturfarbigen Holzperlen - 108 Perlen + 3 Zierperlen aus Glas 

Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden. 
Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Holzmala elastisch mit 3 Ziersteinen und Dorje

Holzmala elastisch mit 3 Ziersteinen und Dorje

Artikelnummer: 2481

Abmessungen: 0.6 cm

Mala aus Holz - elastisch mit Zierperlen und einem silberfarbenen Dorje

Mala mit 108 Holz- und 3 Zierperlen
Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden. 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen aus (Halb-) Edelsteinen, Perlen, Samen des Bodhibaumes oder Holz eignen sich für viele Zwecke, z. B. dem Zählen von allerlei Mantras oder anderen Gebeten, Verbeugungen oder Rundgängen . Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. 



Abbildung bei: Mala aus Holz elastisch mit Zierperlen und Dorje

Mala aus Holz elastisch mit Zierperlen und Dorje

Artikelnummer: 2482

Abmessungen: 0.6 cm

Mala aus Holz - elastisch mit Zierperlen und einem silberfarbenen Dorje

Mala mit 108 Holz- und 3 Zierperlen 
Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Holz elastisch mit Zierperlen

Mala Holz elastisch mit Zierperlen

Artikelnummer: 2483

Abmessungen: 0.8 cm

Mala aus Holz - elastisch mit Zierperlen 

Mala mit 108 Holz- und 3 Zierperlen
Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Holz elastisch mit Zierperlen und Dorje

Mala Holz elastisch mit Zierperlen und Dorje

Artikelnummer: 2484

Abmessungen: 0.6 cm

Mala aus Holz - elastisch mit Zierperlen und silberfarbigem Dorje

Mala mit 108 Holz- und 9 Zierperlen 

Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Veilchenholz elastisch

Mala Veilchenholz elastisch

Artikelnummer: 2493

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Veilchenholz 108 Perlen

Mala mit 108 Holzperlen.
Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden.
 

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen und wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen bestehen z.B. aus (Halb-)Edelsteinen, Perlen, Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leere vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle darüber symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Wiederstände.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 


Abbildung bei: Mala Agilaholz elastisch

Mala Agilaholz elastisch

Artikelnummer: 2494

Abmessungen: 0.6 cm

Mala Agilaholz elastisch

Mala mit 108 Holzperlen

Diese Mala ist auf ein elastisches Gummiband aufgezogen und kann darum einfach als Armband getragen werden.  

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen und wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen bestehen z.B. aus (Halb-)Edelsteinen, Perlen, Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leere vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle darüber symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Wiederstände.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). 

Abbildung bei: Mala Natural Nepali Babira stones 108 Perlen

Mala Natural Nepali Babira stones 108 Perlen

Artikelnummer: 17263

Abmessungen: 0.8 cm

Ist auslaufend!

Mala Natural Nepali Babira stones  (roter Agate) - 108 Perlen

Diese Mala ist aus echten Perlen!

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner. 
108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras"). Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese "Methode und Weisheit", das Männliche und das Weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.  

Abbildung bei: Mala Schädel aus Knochen 108 schädelförmige Perlen

Mala Schädel aus Knochen 108 schädelförmige Perlen

Artikelnummer: 17296

Abmessungen: 1 cm

Ist auslaufend!

Mala Schädel aus Knochen - 108 schädelförmige Perlen 

Die Mala Perlenkette wird hauptsächlich verwendet, um wiederholte Mantras zu zählen. Also erfüllt sie den gleichen Zweck wie ein Rosenkranz. Perlen aus (Halb-) Edelsteinen, Perlen, bodhi Samen oder Holz können verschieden Zwecken dienen, wie das Zählen jeder Art von Mantras oder anderen Gebetsformen, Prostrationen, Rundgängen und so fort. Die Schnur ist die gleiche für jede Mala und sollte aus neun Fäden bestehen, als Symbol für den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas. Die größere Perle am Ende steht für Weisheit, die Verwirklichung der äußersten Leere, und der zylindrische Wulst oben auf der großen Perle symbolisiert die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Feinde.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.


Abbildung bei: Mala-Armband Rosenquarz - elastisch - mit Ohm

Mala-Armband Rosenquarz - elastisch - mit Ohm

Artikelnummer: 12144

Abmessungen: 0.8 cm

Mala-Armband Rosenquarz - elastisch - mit Ohm

Mala-Armband mit 21 Rosenquarzperlen und Ohm Symbol.
Auf Gummiband aufgezogen.
Mit Brokattäschchen.

Rosenquarz wirkt auf das Herzchakra und fördert die Fähigkeit, Liebe zu geben und zu empfangen. Der Stein harmonisiert Beziehungen und fördert Liebe und Akzeptanz sich selbst gegenüber.

Mala
Eine Mala ist ursprünglich eine Gebetskette aus dem Hinduismus und Buddhismus und wird in der Meditation verwendet, um Mantren zu zählen. Ein Mantra ist eine Sammlung von Wörtern, oft im Sanskrit, die viele Male wiederholt wird - traditionell 108 Mal. Man konzentriert sich auf die Bedeutung und Schwingung der Wörter - eventuell kombiniert mit einer begleitenden Visualisierung. Wenn Sie diese Meditationsform üben, kommen Ihre Gedanken zur Ruhe und Ihr Körper entspannt sich. Gegenwärtig wird eine Mala auch als modisches Accessoire getragen.

Material: Edelstein, Zinklegierung.
Abbildung bei: Mala/Armband Amazonit - elastisch - mit Buddha

Mala/Armband Amazonit - elastisch - mit Buddha

Artikelnummer: 12145

Abmessungen: 0.8 cm

Mala/Armband Amazonit - elastisch - mit Buddha

Mala/Armband mit 21 Amazonitperlen und Ohm Symbol.
Auf Gummiband aufgezogen.
Mit Brokattäschchen.

Der Amazonit schützt vor negativen Energien und elektromagnetischer Strahlung. Dieser Stein steht auch für ein Gleichgewicht zwischen Verstand und intuitiver Weisheit.

Mala
Eine Mala ist ursprünglich eine Gebetskette aus dem Hinduismus und Buddhismus und wird in der Meditation verwendet, um Mantren zu zählen. Ein Mantra ist eine Sammlung von Wörtern, oft im Sanskrit, die viele Male wiederholt wird - traditionell 108 Mal. Man konzentriert sich auf die Bedeutung und Schwingung der Wörter - eventuell kombiniert mit einer begleitenden Visualisierung. Wenn Sie diese Meditationsform üben, kommen Ihre Gedanken zur Ruhe und Ihr Körper entspannt sich. Gegenwärtig wird eine Mala auch als modisches Accessoire getragen.

Material: Edelstein, Zinklegierung.
Abbildung bei: Mala/Armband Amazonit - elastisch - mit Lotus

Mala/Armband Amazonit - elastisch - mit Lotus

Artikelnummer: 12146

Abmessungen: 0.8 cm

Mala/Armband Amazonit - elastisch - mit Lotus

Mala/Armband mit 21 Rosenquarzperlen und Ohm Symbol.
Auf Gummiband aufgezogen.
Mit Brokattäschchen.

Der Amazonit schützt vor negativen Energien und elektromagnetischer Strahlung. Dieser Stein steht auch für ein Gleichgewicht zwischen Verstand und intuitiver Weisheit.

Mala
Eine Mala ist ursprünglich eine Gebetskette aus dem Hinduismus und Buddhismus und wird in der Meditation verwendet, um Mantren zu zählen. Ein Mantra ist eine Sammlung von Wörtern, oft im Sanskrit, die viele Male wiederholt wird - traditionell 108 Mal. Man konzentriert sich auf die Bedeutung und Schwingung der Wörter - eventuell kombiniert mit einer begleitenden Visualisierung. Wenn Sie diese Meditationsform üben, kommen Ihre Gedanken zur Ruhe und Ihr Körper entspannt sich. Gegenwärtig wird eine Mala auch als modisches Accessoire getragen.

Material: Edelstein, Zinklegierung.
Abbildung bei: Mala Bodhibaumsamen hell 18 Perlen

Mala Bodhibaumsamen hell 18 Perlen

Artikelnummer: 2370

Abmessungen: 1.3 cm

Mala aus hellen Bodhibaumsamen - 18 Perlen 1,3 Zm

Unter dem Bodibaum sitzend gelangte Gautama Buddha vor 2500 Jahren in Indien zur Erleuchtung. Man sieht viele Mönche, Nonnen, Lamas und höhere Rinpoches diese Malas tragen. Sie schaffen tiefgründige Verbindung zu Meditation und Mantrapraxis. Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.
Abbildung bei: Mala Muschelbein OMPMH graviert 21 Perlen

Mala Muschelbein OMPMH graviert 21 Perlen

Artikelnummer: 2406

Abmessungen: 0.8 cm

Mala Muschelbein - Om Mani Padme Hum graviert - 21 Perlen van 0,8 Zm

Die Mala wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen, innerwohnenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala weisses Bein 21 Perlen

Mala weisses Bein 21 Perlen

Artikelnummer: 2413

Abmessungen: 1 cm

Mala weisses Bein - 21 Perlen von 1,2 Zm

Die Mala wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen, innerwohnenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.

Abbildung bei: Mala Bodhibaumsamen 21 Perlen

Mala Bodhibaumsamen 21 Perlen

Artikelnummer: 2418

Abmessungen: 1.3 cm

Mala aus Bodhibaum-Samen - 21 Perlen von 1,3 Zm

Unter dem Bodibaum sitzend gelangte Gautama Buddha vor 2500 Jahren in Indien zur Erleuchtung. Man sieht viele Mönche, Nonnen, Lamas und höhere Rinpoches diese Malas tragen. Sie schaffen tiefgründige Verbindung zu Meditation und Mantrapraxis.

Die Mala wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dann bringen wir dadurch geheime Kräfte zu praktischer Anwendung, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen, innerwohnenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren diese Methode und Weisheit, das männliche und weibliche Prinzip. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es 100.000 Mantras zu zählen gilt.


Abbildung bei: Mala Perlen mit Guru Perle, 21 Perlen

Mala Perlen mit Guru Perle, 21 Perlen

Artikelnummer: 2420

Abmessungen: 0.8 cm

Mala aus echten Perlen und einer großen "Guru" Perle (Endperle) – Perlenschnur mit 21 Perlen, Ø 0,8 cm

Die sanfte und reinigende Energie der Perle bringt Ruhe, Frieden und Erleuchtung. Die reinigende Wirkung beschränkt sich nicht nur auf den Körper, sie wirkt auch auf den Geist. Sie stimuliert Eigenschaften wie Ehrlichkeit, Integrität, Verständnis, Einsicht und Akzeptanz. Sie hilft, Stress und negative Emotionen wie Wut und Schuld loszulassen. Sie fördert eine verbesserte Konzentration und einen klaren Verstand.
Die Perle fördert spirituelles Wachstum und Transformation indem sie Kontakt legt mit ´Guides`, höheren Energien und Wissensquellen. Physikalisch wirkt die Perle reinigend, ausserdem vermindert sie stressbedingte Beschwerden.

Mala
Die Perlenschnur wird hauptsachlich zum Wiederholen von Mantras benutzt. So gesehen erfüllt es den gleichen Zweck wie ein Rosenkranz. Die Perlen sind gewöhnlich aus Halbedelsteinen, Perlen, Bodhi Samen oder Holz gefertigt und dienen unterschiedlichen Zwecken wie Mantras, Gebete, Niederwerfungen, oder Umrundungen zählen. Die Schnur ist bei jeder Mala gleich und sollte aus neun Strängen gefertigt sein. Diese symbolisieren Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die vollige Leerheit realisiert. Die zylindrische Perle, welche über der großen liegt, symbolisiert den Raum. Gemeinsam symbolisieren diese beiden Perlen den Sieg über alle Feinde.

Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Rezitation oder dem Singen eines Mantras rein sind. Mantras zu rezitieren bedeutet verborgene Kräfte praktisch zu nutzen, wodurch unsere Entwicklung unterstützt werden kann. Mantras sind eine Reihe von Buchstaben eines Alphabetes means a collection of letters from the alphabet. Der Effekt entsteht durch ein ständiges Wiederholen des Mantras und wird nach und nach immer tiefgründiger. Der Klang, der durch die Rezitation entsteht, ist das Wesentliche, da dieser eine einzigartige spirituelle Prägung in der rezitierenden Person erzeugt. Es heißt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; bevor man den endgültigen Effekt erreicht, müssen verschiedene Stufen durchlaufen werden: "Klärung von geistigen Prägungen". Es gibt  Mantras mit einer ihnen innewohnenden potentiellen Kraft, welche einem neuen Mitglied nur durch einen Meister übertragen werden können. Dies sind sog. "Siddha Mantras".

Einige Malas haben zwei Zählmöglichkeiten mit Bildern von Vajra und Glocke. Im Buddhismus ist die symbolische Bedeutung dieser beiden Bilder "Methode und Weisheit", das männliche und das weibliche Prinzip". Der Tierknochen symbolisiert die flüchtige Erscheinung aller Wesen. Diese Zählmöglichkeiten werden während eines retreats genutzt, in dem man 100.000 Mantras rezitiert.


Abbildung bei: Fingermantrazähler

Fingermantrazähler

Artikelnummer: 15663

Abmessungen: 10 cm

Fingermantrazähler

Spezifikationen:
Mechanischer Zähler, zählt bis 99999
Mit Resetschalter.
Länge des Bandes:  ± 10 cm 
Nicht auf Farbe zu bestellen. Artikel wird assorti, unter anderem in den Farben gelb, blau, rot, violett und grün geliefert. 
Abbildung bei: Mala Zählhilfe Dorje & Glocke Messing

Mala Zählhilfe Dorje & Glocke Messing

Artikelnummer: 17511

Abmessungen: 0.7 cm

Ist auslaufend!

Mala Zählhilfe - Dorje & Glocke - Messing

Zählhilfen werden als Hilfsmittel verwendet, um Mantras mit einer Mala zu zählen.
Material: Messing mit Band

Abbildung bei: Mala Zählhilfe Dorje & Glocke weiß Metall

Mala Zählhilfe Dorje & Glocke weiß Metall

Artikelnummer: 2431

Abmessungen: 15.5×2 cm

Mala Zählhilfe - Dorje & Glocke weiß Metall

Zählhilfen werden als Hilfsmittel verwendet um Mantras mit einer Mala zu zählen.
Abbildung bei: Mala Ring Weißmetall

Mala Ring Weißmetall

Artikelnummer: 2475

Abmessungen: 0.5 cm

Ist auslaufend!

Die Ringe sind zur Dekoration zwischen den Perlen verwendet.
Abbildung bei: Baumwolltäschchen Vintage verschiedene Farben

Baumwolltäschchen Vintage verschiedene Farben

Artikelnummer: 15672

Abmessungen: 18×22 cm

Baumwolltäschchen Vintage look, verschiedene Farben

Ein Nepalese Village Woman Projekt. 
Zum Aufbewahren von Malas, Schmuck, Notizblöckchen oder andere kleinen Dingen. 
Gemacht von 100% wiederverwendeten Baumwollstoffen 

Abbildung bei: Brokattäschchen braun doppelter Dorje

Brokattäschchen braun doppelter Dorje

Artikelnummer: 15912

Abmessungen: 16×19 cm

Ist auslaufend!

Brokattäschchen braun - doppelter Dorje - gefüttert.

Das Täschchen kann für Malas, Büchlein und andere Dinge gebraucht werden. 

Abbildung bei: Brokattäschchen bordeaux doppelter Dorje

Brokattäschchen bordeaux doppelter Dorje

Artikelnummer: 15914

Abmessungen: 16×19 cm

Brokattäschchen bordeaux - doppelter Dorje - gefüttert.

Das Täschchen kann für Malas, Büchlein und andere Dinge gebraucht werden. 

Abbildung bei: Brokattäschchen blau doppelter Dorje

Brokattäschchen blau doppelter Dorje

Artikelnummer: 15915

Abmessungen: 16×19 cm

Brokattäschchen blau - doppelter Dorje - gefüttert.

Das Täschchen kann für Malas, Büchlein und andere Dinge gebraucht werden. 

Abbildung bei: Beutel Brokat Lotus rot

Beutel Brokat Lotus rot

Artikelnummer: 16396

Abmessungen: 19×16 cm

Mala Beutel Brokat Lotus - rot

Zum Schutz Ihrer Mala bestens geeignet...
Abbildung bei: Beutel Brokat Lotus blau

Beutel Brokat Lotus blau

Artikelnummer: 16397

Abmessungen: 19×16 cm

Mala Beutel Brokat Lotus - blau

Zum Schutz Ihrer Mala bestens geeignet...
Abbildung bei: Patchwork Beutel Lotus Orange

Patchwork Beutel Lotus Orange

Artikelnummer: 16398

Abmessungen: 19×16 cm

Mala Patchwork Beutel Lotus - orange

Zum Schutz Ihrer Mala bestens geeignet...
Abbildung bei: Brokat Beutel grün mit gelbe Futterstoff

Brokat Beutel grün mit gelbe Futterstoff

Artikelnummer: 16602

Abmessungen: 10X14 cm

Mala Brokat Beutel - grün - mit gelbe Futterstoff

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Abbildung bei: Brokat Beutel gelb mit rote Futter

Brokat Beutel gelb mit rote Futter

Artikelnummer: 16603

Abmessungen: 10X14 cm

Mala Brokat Beutel - gelb - mit rotem Futter

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Abbildung bei: Brokat Beutel blau mit rote Futterstoff

Brokat Beutel blau mit rote Futterstoff

Artikelnummer: 16604

Abmessungen: 10X14 cm

Mala Brokat Beutel - blau - mit rote Futterstoff

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.


Abbildung bei: Brokat Beutel rot mit Futter

Brokat Beutel rot mit Futter

Artikelnummer: 16605

Abmessungen: 10X14 cm

Mala Brokat Beutel - rot - mit Futter

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Abbildung bei: Brokat Beutel weiss mit rotem Futter

Brokat Beutel weiss mit rotem Futter

Artikelnummer: 16606

Abmessungen: 10X14 cm

Brokat Beutel - weiss - mit rotem Futter

Ansprechendes, zartes Design für einen kleinen Beutel mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Artikel 1 - 96 von 100 1 2

Yogi & Yogini

Unsere Marken

Produkte für
Yogis und Yoginis

Mit Liebe entworfen

Für Sie und Ihn

Für Körper und Geist

Für Freude und Glücklichsein!

Unsere Marken

Meditation

Gesunde Lebensweise

Yoga Produkte

Neuigkeiten

Anhänger Kle…

Masala Räuch…

Masala Räuch…

Masala Räuch…

corporate social responsibility 

Mani Bhadra Germany BV - Phoenix Import: Importeur und Großhändler

Hallo

Mani Bhadra B.V. - Phoenix Import entwirft und vertreibt eine Vielzahl inspirierender Produkte für Yoga, Meditation, natürliche Körperpflegeprodukte, Entspannung und Spiritualität. Durch unsere Produkte liefern wir einen positiven Beitrag zur Vitalität, Freude und spirituellen Entwicklung der Menschen in diesen hektischen und stressvollen Zeiten.

Faire Arbeitsbedingungen sind die Basis unserer Einkaufspolitik. Viele unserer wunderbaren Produkte werden in Ländern wie Nepal, Indien und Tibet produziert, die leider einen schlechten Ruf haben bezüglich der Lebens- und Wohnbedingungen ihrer Arbeiter.

Wir unterstützen daher die gemeinnützige Organisation `Help in Action/Hilfe in Aktion`, die besonders in diesen Ländern aktiv ist, um die dortigen Lebens-, Wohn- und auch die Ausbildungsbedingungen zu verbessern.

Von unserem Team, von Herzen.

Wer kauft bei uns?

" style="font-weight:normal">Mani Bhadra B.V. - Phoenix Import ist ein Business-to-Business (B2B) Großhändler. Wir beliefern Wiederverkäufer, Großhändler, Yogastudios, Meditationszentren, Konferenzzentren, (Klang-) Therapeuten usw. in Europa und darüber hinaus.

Links für schnellen Zugriff auf:

> Kontaktformular 
Reklamationsformular
>
 FAQ

Cookie Einstellung

Diese Website arbeitet mit Google Analytics, damit wir Ihre Art der Nutzung unserer Seite nachvollziehen und sehen können, wie wir Ihnen am besten dienen. Wir verwenden des weiteren Facebook, Twitter & Google Cookies, um auch soziale Netzwerke auf der Website zu integrieren. Unten können Sie entscheiden, welche Cookies wir benutzen dürfen und welche nicht.

Weitere Informationen finden Sie unter „Privatsphäre & Cookies“.